Gehe zu schneller heilen | Prävention

Wunden heilen mit zunehmendem Alter langsamer ab, aber wenn wir aktiv sind, können wir das ändern. Im Journal of Gerontology: Medizinische Wissenschaften, berichtete Charles Emery, Professor für Psychologie an der Ohio State University, über eine Studie, die die Wirkung von Aktivität auf die Heilung misst.

Forscher geworben 28 gesunde ältere Erwachsene im Alter von 55 bis 77, die nicht regelmäßig trainieren. Die Hälfte von ihnen begann mit einem moderaten Trainingsprogramm und die andere Hälfte setzte ihren sitzenden Lebensstil fort. Einen Monat später erhielt jeder eine kleine standardisierte Stichwunde auf der Rückseite seines Oberarms, und alle setzten das Programm fort, auf dem sie sich befanden (Übung oder sitzend).

Dieses Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein Adresse

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

| Die Wunden wurden alle 3 Tage untersucht und fotografiert, bis sie nicht mehr sichtbar waren. Die Wunden an der Übungsgruppe heilten durchschnittlich 29 Tage im Vergleich zu 39 Tagen für die Nicht-Übenden.

Weitere Fitness-News Zuckersüße athletische Leistung Für eine bessere unterste Winter-Trainingsoption
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

Täglicher Puls: Was nicht kalt werden soll | Prävention

Was Sie nicht füttern sollten [ABC News] Wenn Sie Ihre Erkältung miserabler machen wollen und last länger, füttere es, sagt eine neue Studie im Proceedings der National Academy of Sciences .