Liebe und Heilung | Prävention

Ich werde immer dann hochgehoben, wenn ich an der Shumei-Feier in Pasadena, CA, teilnehme. Es gibt einen positiven Geist der Freude und die Fähigkeit, sich über Probleme zu erheben. Ich fühle Erneuerung in meiner Seele. Shumei, eine Organisation, die sich dem Aufkommen des Geistes, der Naturlandwirtschaft und der Kunst widmet, verbreitet Liebe und Licht.

Bei einer speziellen Sitzung wurde ich gebeten, mit einer Gruppe von Frauen zu sprechen, die entweder Krebspatienten sind oder Überlebende. Wir teilten das, was wir gelernt hatten, hoben uns gegenseitig an und beschlossen, ein Netzwerk der Ermutigung füreinander zu haben. Es war offensichtlich, dass wir uns von Krankheit und Widrigkeiten festgefahren fühlen können. Unser Geist kann von unserem Schmerz betroffen sein. Es ist wichtig, dass wir Wege finden, durch sie zu lernen und darüber zu erheben.

Dieses Feld freilassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

| In Shumei < In der Zeitschrift las ich von einem Mann, der in einem Hospiz behandelt wurde, dessen Direktor diesen wunderbaren Rat gab: "Diese materielle Welt ist wie eine Schule - das heißt eine" Erdschule ". Wir haben viele Chancen, von allem zu lernen, was uns hier passiert: Auch Krankheit ist eine wertvolle Botschaft von Gott ... Warum bist du nicht damit befreundet? Selbst wenn du eine Krankheit hast, kannst du sinnvoller leben, besser als vorher Es ist wichtig, dass du deine Krankheit in deinem Herzen akzeptierst. "

Chisako, ein Shumei-Mitglied und guter Freund von mir, erzählte mir von einer Mutter und einer Tochter, die in einer Wohnung auf der anderen Seite der Halle wohnten. Eines Tages sah sie das Kind hinken und fragte die Mutter, was los sei. Das Kind hatte einen Gehirntumor entwickelt, und Chisako fragte, ob sie Jyorei - eine Heilkunst, bei der spirituelles Licht auf andere gerichtet ist - für das Kind jeden Tag vor der Schule und am Ende des Tages aufführen könnte. Drei Wochen später hatte das Kind einen Termin bei ihren Ärzten, die erstaunt waren, dass der Tumor komplett verschwunden war!

Wenn ich Jyorei bekomme, füllen sich manchmal Tränen in meinen Augen, als ich den Stress verspüre, der meinen Körper verlässt. und mein Herz ist erfüllt von dem Gefühl, eins mit dem Universum zu sein. Ich kann klarer sehen und bin besser auf die Schönheit der Natur eingestellt, die mich umgibt. Ich zähle meinen Segen der Liebe zu Familie, Freunden und Haustieren und dehne die sanfte Berührung der Liebe auf alle aus.

Öffne die Tür zu deinem Herzen und dann mit einem freudigen Lächeln, um etwas zu bewegen Frieden, Liebe und Heilung in allem, was dich im Leben umgibt! Persönliches Wachstum und Erfüllung
Empfehlungen
  • Mind-Body: Mit Kalzium in Schach halten | Prävention

    Mit Kalzium in Schach halten | Prävention

    Wenn wissenschaftliche Zeitschriften Boulevardzeitungen wären, wäre Calcium Kim Kardashian die Ernährungswelt.
  • Mind-Body: Glücklich? Baucht in einem hellen Raum für mehr Glück

    Glücklich? Baucht in einem hellen Raum für mehr Glück

    Stellen Sie sich vor, Sie könnten die Intensität Ihrer Emotionen mit einem Dimmerschalter steuern. Laut einer Studie, die im Journal of Consumer Psychology veröffentlicht wurde, könnten Sie das.
  • Mind-Body: Die Kraft des Dankes | Prävention

    Die Kraft des Dankes | Prävention

    Ich habe gelesen, dass der positive Energiefluss und seine Auswirkungen auf unsere Gesundheit enorm wichtig sind. Negative Energie blockiert den Fluss durch verschiedene Teile unseres Körpers, so dass unser Immunsystem geschwächt wird und wir anfälliger für Krankheiten werden.
  • Mind-Body: 6 Fragen an Michelle Obama über den Zustand der psychischen Gesundheit in Amerika | Prävention

    6 Fragen an Michelle Obama über den Zustand der psychischen Gesundheit in Amerika | Prävention

    Richard Ellis / getty images Viele Menschen mit psychischen Erkrankungen sind sozial isoliert und ungepflegt, da veraltete und falsche Vorstellungen über psychische Erkrankungen die Qualität und Verfügbarkeit von psychosozialen Diensten beeinträchtigen.
  • Mind-Body: 3 Lektionen von Donna Summer | Prävention

    3 Lektionen von Donna Summer | Prävention

    Bild (CC) von exquisitur / flickr.com Gestern wurde bekannt, dass die legendäre Sängerin Donna Summer nach einem Kampf mit der Lunge in ihrem Zuhause in Florida starb Krebs.
  • Mind-Body: Freunde sind gute Medizin | Prävention

    Freunde sind gute Medizin | Prävention

    Frauen in Schwesternschaften und Kaffeeklatsch haben es seit Jahrzehnten instinktiv gekannt: Teil einer unterstützenden Gruppe zu sein, hilft Frauen, besser mit dem Leben fertig zu werden und Tiefen. Und die Forschung findet, dass es ihre Gesundheit verbessern kann - sogar Frauen mit Brustkrebs.
  • Mind-Body: Geist über Malady | Prävention

    Geist über Malady | Prävention

    Einst das Schlagwort der Gegenkultur der 1960er Jahre, hat sich "Achtsamkeit" endlich vom Rand zum Mainstream entwickelt. "Im Augenblick bleiben" ist heute das Leitprinzip von Millionen Devotees, die achtsam Meditation praktizieren, um ihr tägliches Leben zu bereichern.
  • Mind-Body: 5 Wege, Stress für Sie arbeiten zu lassen | Prävention

    5 Wege, Stress für Sie arbeiten zu lassen | Prävention

    Hero Images / Getty Images Stress hat einen sehr schlechten Ruf bekommen. Ja, es stimmt, dass zu viel Cortisol, das Stresshormon der Natur, dazu führt, dass Sie an Gewicht zunehmen, Schlaf verlieren und sich vergesslich fühlen.
  • Mind-Body: Beat, Bang und Bongo Away Stress | Prävention

    Beat, Bang und Bongo Away Stress | Prävention

    Als die Manager der Wesbury United Methodist Retirement Community in Meadville, PA, 112 ihrer Mitarbeiter zu einem entspannenden Schlagzeug- und Musikunterricht unter dem Deckmantel der Mitarbeiteranreicherung aufforderten, murrten die Teilnehmer.

Tipp Der Redaktion

"Ich bin Asexuelle ... und verheiratet. So ist es." | Prävention

hxdbzxy / shutterstock Es gibt einen Moment, den ich immer fürchte, wenn ich mit einer Gruppe zusammen bin von Frauen. Es passiert, nachdem wir uns ein paar Mal getroffen haben und sich alle wohl fühlen. Zwangsläufig wird das Gespräch zu Sex.