Stress mit Ihrem Blutzucker?

Forscher haben Dutzende von körperlichen Symptomen mit Stressüberlastung verbunden, von Müdigkeit bis zur Gewichtszunahme. Sie können dieser Liste ein weiteres Symptom hinzufügen: hoher Blutzucker. (Heile deinen ganzen Körper mit Rodales 12-tägiger Leber-Entgiftung für die totale Körpergesundheit.)

Wenn du gestresst bist, ist dein Körper vorbereitet, etwas zu unternehmen. Dieses "Aufrichten" ist es, was dazu führt, dass dein Herz schneller schlägt, dein Atem schneller wird und dein Magen sich verknotet. Es löst auch Ihren Blutzuckerspiegel in die Höhe schießen. "Unter Stress, geht Ihr Körper in Kampf-oder-Flug-Modus, Erhöhung des Blutzuckerspiegels, um Sie für die Aktion vorzubereiten", sagt Richard Surwit, PhD, Autor von Der Geist-Körper Diabetes Revolution und Chef der medizinischen Psychologie an der Duke University in Durham, NC. Wenn Ihre Zellen insulinresistent sind, baut sich der Zucker in Ihrem Blut auf, und Sie können nirgendwo hin, was zu Hyperglykämie führt.

Dieses Feld freilassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Wir haben keinen Mangel an kurzfristigen Stress in unserem Leben - von Staus zu langen Arbeitszeiten bei einem anspruchsvollen Job - und unsere Stresshormone, die entwickelt wurden, um mit kurzfristigen Gefahren wie fliehende Raubtiere umzugehen, sind für lange Zeit eingeschaltet, obwohl wir weder kämpfen noch fliehen. Was wir machen, ist das Schmoren, das chronisch hohen Blutzucker verursachen kann.

MEHR: Was die Farbe deines Pee über deine Gesundheit sagt

Ein Rezept, um es leicht zu nehmen
Die gute Nachricht ist , einfache Entspannungsübungen und andere Stressmanagementtechniken können Ihnen dabei helfen, mehr Kontrolle über Ihren Blutzucker zu erlangen, so eine Studie, die an der Duke University durchgeführt wurde. Mehr als 100 Menschen mit hohem Blutzucker nahmen fünf Diabetes-Unterrichtsstunden mit oder ohne Stressmanagement-Training. Nach einem Jahr verbesserten mehr als die Hälfte der Menschen, die an Stresssituationen litten, ihren Blutzuckerspiegel, um das Risiko für die schlimmsten Komplikationen wie Herzerkrankungen, Nierenversagen, Nervenschäden und Sehstörungen zu senken. Die Studienteilnehmer linderten ihren Stress mit einer Vielzahl von Techniken: progressive Muskelrelaxation, tiefes Atmen und positive mentale Bilder, sowie das Abstellen von Gedanken mit hoher Spannung. (Sie können eine CD und ein Handbuch zum Entspannungstrainingsprogramm kaufen, das in der Studie unter www.richardsurwit.com verwendet wurde.)

MEHR: 10 Stumme Signale Sie sind viel zu stressig

Es gibt viele , viele Möglichkeiten, sich selbst besser mit Stress umzugehen. Es kommt nur darauf an, die Verpflichtung einzugehen und sich die Zeit zu nehmen, einen (oder mehrere) zu lernen. Suchen Sie eine lokale Stress-Relief-Klasse, die von vielen Krankenhäusern, YMCAs und Erwachsenenbildungsprogrammen angeboten wird. (Und versuchen Sie, diese Lebensmittel, die Stress zu Ihrer Diät zu bekämpfen.) Eine Sache jedoch: Seien Sie sicher, Ihrem Arzt zu sagen, dass Sie ein stressabbauprogramm beginnen. Wenn Sie bereits Diabetiker sind und Diabetesmedikamente einnehmen, kann es sein, dass Sie Ihre Dosis so anpassen möchten, dass Sie nicht mit einem gefährlich niedrigen Blutzuckerspiegel enden.

Nehmen Sie sich Zeit für sich selbst
Ein Schlüsselaspekt zur Verringerung der Auswirkungen Stress auf Ihren Blutzuckerspiegel - und Ihre Gesundheit im Allgemeinen - ist bewusst kleine Taschen der Ruhezeit in Ihr Leben einfügen. Sie müssen nicht lang sein, aber sie sollten häufig sein, weil Ruhe für Ihre Gesundheit und Ihr psychologisches und geistiges Wohlbefinden wesentlich ist. "Ruhe ist ein natürlicher und notwendiger Teil des Lebens und der Arbeit", sagt Stephan Rechtschaffen, Mitbegründer des Omega-Instituts für ganzheitliche Studien in Rhinebeck, NY. Wenn Sie sich keine Zeit für Ruhe nehmen, wird Ihr Körper dies verlangen - indem Sie krank werden. Forscher in den Niederlanden sagen, dass exzessive Müdigkeit - ein Zustand, den sie als Erschöpfung, Reizbarkeit und Demoralisierung bezeichnen - Ihre Chancen auf einen Herzinfarkt beispielsweise verdoppeln kann.

MEHR: 7 Dinge, die bei Ihnen passieren Stoppen Sie, Zucker zu essen

Egal, wie beschäftigt Sie sind, Sie können (und sollten) Wege finden, sich auszuruhen - vor allem, wenn Sie Diabetes haben. Hier ist wie:

  • Verwenden Sie Yoga. Beginnen Sie Ihren Tag mit Yoga, Meditation oder einem Spaziergang.
  • Tiefe Atemzüge. Nehmen Sie drei tiefe, langsame Atemzüge, bevor Sie das Telefon, starten das Auto, serviert die Mittagessen oder andere Aktivitäten.
  • Bewegen Sie sich zum Mittagessen. Reservieren Sie einige Stunden pro Woche, um mit Ihrem Ehepartner oder einem engen Freund zu verbringen, wo Sie eine besondere Mahlzeit genießen und eine Aktivität teilen .
  • Vor allem sonntags als Ruhetag für Familie, Freizeit und Gottesdienst. Verbringe den Tag nicht damit, den Rasen zu mähen, Einkäufe zu erledigen oder deine Büroarbeit nachzuholen. Triff das Spa.
  • Eines der am schnellsten wachsenden Segmente der Schönheitsindustrie ist das Day Spa. Gesichtsbehandlungen, Massagen und andere Formen des Verwöhnens gehören zu den Routinen vieler Schönheitssalons. Progressive Entspannung.
  • Diese selbstgesteuerte Übung kann auch mit Hilfe einer CD durchgeführt werden. Es beinhaltet die Anspannung und schrittweise Entspannung verschiedener Muskelgruppen, um eine vollständige Körperentspannung zu erreichen. Delegierter.
  • Nehmen Sie sich unnötigen Stress und gehen Sie zeitraubende Arbeiten wie Bügeln (an die Reinigung) und Partyvorbereitung (a Caterer). Wähle deine Schlachten.
  • Ist es ein Streit mit deinem Teenager über ein ungemachtes Bett, das sich wirklich lohnt? Ist es wirklich wichtig, wenn Ihr Ehepartner das Recycling vergessen hat? Kämpfe nur die Schlachten, die einen Unterschied machen, und lass die kleinen Belästigungen an dir vorübergehen. Ignoriere und vermeide es.
  • Hast du einen nervigen Nachbarn oder einen nervtötenden Kollegen, der dich jedes Mal nervös macht? Halte dich von ihren Pfaden fern und umgib dich mit Menschen, die dich unterstützen. Hol 'dir eine Massage.
  • Bring deine Knetmasse zum Kochen. Es fühlt sich fantastisch an. Und obwohl es Ihnen vielleicht egal ist, während Ihre Füße gerieben werden, legt die Forschung nahe, dass die Massage die Immunität stärkt, indem sie Ihrem Körper hilft, mehr krankheitsbekämpfende weiße Blutkörperchen zu produzieren, den Blutdruck zu senken, Stresshormonspiegel zu senken und Ihre Stimmung zu verbessern Versuchen Sie einen Übungskurs.
  • Wenn Sie Stephen Aerobic zum Stöhnen bringen, sollten Sie bedenken, dass es viele Aktivitäten gibt, die Sie noch ausprobieren müssen, wie Spinning, Klettern, Fechten, Freestyle Dance, Ballett und das Mini-Trampolin. Sie werden ein großartiges Herz-Kreislauf-Training in einer Atmosphäre bekommen, die Ihnen erlaubt, spielerisch und hemmungslos zu sein. Als Bonus zeigen Studien, dass 30 Minuten aerobe Aktivität an 3 Tagen pro Woche genauso wirksam sein können wie Medikamente zur Linderung von depressiven Symptomen. Außerdem gibt es Hinweise darauf, dass regelmäßiges Training die Reaktionen unseres Körpers auf den Stress verlangsamt, der uns launisch und ängstlich macht. Entscheiden Sie sich für Aromatherapie.
  • Versüßen Sie die Atmosphäre in Ihrem Zuhause und im Büro mit frischen Blumen, wunderschönen grünen Pflanzen, Potpourri, und Aromatherapie Sprays, Kerzen oder Öle. StressDiabetes PräventionLeben mit Diabetes
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

Dein Führer zu besserem Sex in jedem Alter

Guido Mieth / Getty images Ein glitzerndes Sexualleben ist etwas, das wir alle gerne hätten, unabhängig vom Alter.