Ich sagte "Nein" zu allem und hier ist was passiert ist Prävention

Kornblume / Shutterstock

Nicht auch Vor langer Zeit habe ich versucht, "Ja" zu sagen (im Rahmen des Zumutbaren) und fand, dass es sich um eine Müllaktion handelt. Ab einem gewissen Punkt fühlte ich mich heruntergekommen, überanstrengt und total verängstigt. Was ich in diesem früheren Artikel nicht erwähnt habe, ist, dass ich am Ende des Experiments mit meiner Schwester Blumen für die Feier zum 50. Geburtstag unserer Eltern suchte, und ich war so verdammt müde von dem Y-Wort, als sie Ich wählte eine vollkommen harmlose Blüte, ich schnappte völlig und sagte: "Nein! Ich hasse diese Blumen! Wie sind sie sogar Blumen? Sie sehen wie PURPLE BASKETBALLS VON MARS aus."

Also ist die unausgesprochene Gefahr von zu viel "Ja" du drehst plötzlich Hortensien an, die dir nie etwas antaten. Beachten Sie meinen warnenden, freundlichen Leser.

Lassen Sie dieses Feld leer Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Ich dachte, es wäre interessant, den umgekehrten Weg zu gehen. nein "zu allem, wieder im Verstand. (Machen Sie 2017 IHR Jahr, indem Sie die Verantwortung für Ihre Gesundheit übernehmen und beginnen Sie Ihre Gewichtsabnahme mit dem Prävention Kalender und Gesundheitsplaner!)

Es gibt heutzutage viel zu sagen "Nein". Ich arbeite Vollzeit, arbeite freiberuflich und habe drei verschiedene freiwillige Verpflichtungen. Meine Kinder sind nicht für viele (teure!) Aktivitäten angemeldet, aber ihre Wochen füllen sich mit Spielen und Geburtstagsfeiern in Hülle und Fülle. Es gibt Unmengen von Artikeln, die sich über überplanmäßige Kinder Sorgen machen, die sich nicht konzentrieren können, weil es für nichts einfach eine Zeit gibt. Und während ich entspannte Elternbücher wie Fed Up with Frenzy liebe, habe ich manchmal das Gefühl, dass selbst diese entspannenden Familienaktivitäten mehr Zeit benötigen als ich.

Andererseits, einer der Gründe Ich lege diese Dinge auf meinen Kalender ist, dass ich mehr als ein bisschen soziale Angst habe, die für einen extrovertierten unangenehm ist. Ich finde, dass regelmäßige Zusammenkünfte und Verabredungen mir helfen, mich zu beschäftigen, wenn mein Instinkt ist, unter meinen Tröster zu klettern und Kreuzworträtsel zu machen. Aber selbst mit den besten Absichten und Gründen kann eine Frau sich mit einem Wochenplan finden, der aussieht, als wäre John Madden an seinem Telestrator verrückt geworden.

MEHR: 5 Wege, achtsam zu sein Egal, wie verrückt dein Zeitplan ist Ist

shutterstock_74760817-kalender-notizen-lorelyn-medina.jpg

lorelyn medina / Shutterstock

Also war es Zeit zu versuchen, die Dinge zurück zu skalieren.

Ich war auf dem Weg in ein Wochenende voller Aktivitäten hatte tatsächlich einige von ihnen in 15-Minuten-Schritten gebrochen. Es gab eine Menge zu tun, und ich fühlte mich, als hätte ich versprochen, überall gleichzeitig zu sein. Freitagabend mussten wir uns eine schwierige Entscheidung zwischen dem Filmabend mit Freunden und einer Veranstaltung in unserer Synagoge treffen, und ich hatte nicht die letzte Entscheidung getroffen, was ich tun sollte. Als ich von einem freiwilligen Termin nach Hause fuhr, begann ich zu sehen, dass dies meine erste Chance war, "nein" zu sagen.

Als ich durch die Tür ging, lagen meine beiden Töchter auf der Couch und starrten glasig aus im Fernsehen. Auch ich fühlte mich glasig. "Fühlt sich einer von euch wie in einen Film oder in eine Synagoge?" Ich habe gefragt:

"Nein", stöhnten sie.

MEHR: 10 Stumme Signale Du bist viel zu stressig

shutterstock_223348639-remote-jamesbin.jpg

Jamesbin / Shutterstock

Stattdessen Ich sprang in Aktion. Mit ihnen auf der Couch, verlor ich mich in den Abenteuern der Kinder von Monster High , was eine bessere Show ist, als Sie vielleicht denken. Oder vielleicht sind Freitagnächte einfach hart. Als ich sie ins Bett führte, fragte mein 6-jähriger müde: "War der Film heute Abend nicht?" Ich sagte es ihr, aber wir hatten unseren eigenen Filmabend, und wir würden zum nächsten gehen, wenn wir mehr Energie hätten. Sie nickte, kratzte ins Bett und schnarchte, bevor ich die Harry Potter öffnen konnteBuch, das wir lesen.

"Nein" war die richtige Wahl.

Am nächsten Morgen hatten wir Hebräisch-Schule / Familien-Dienste, und dazu gibt es kein "Nein". Aber danach sollten wir zu zwei verschiedenen Geburtstagsfeiern gehen, von denen eine eine Übernachtungsparty war. Beide Mädchen hatten sich schon die ganze Woche darauf gefreut. So hatten mein Mann und ich, denn Sleepovers = kostenlose Kinderbetreuung und wir hatten eine Verabredung mit einem anderen Paar geplant. Das waren alles großartige Sachen. Wir freuten uns auf alles. Aber dann wandte sich der Jüngere an mich und fragte: "Würde es deine Verabredungsnacht ruinieren, wenn ich nicht zur Übernachtung gehen wollte?"

Ich stellte jede Frage, die mir einfiel. Können wir den Sleepover weniger beängstigend machen? Gibt es eine einfache Lösung? Fühlst du dich von den größeren Mädchen ausgeschlossen? Aber sie wollte wirklich nur in diesem Abend in ihrem eigenen Bett sein und mochte die Idee, mich ganz allein zu haben. Ihr "Nein" bedeutete mein "Nein" und das "Ja" ihrer Schwester wurde gegen 22 Uhr ein "Nein", als sie anrief und bat, mit Bauchschmerzen nach Hause zu kommen. Um Mitternacht, als ich mit ihr auf einem Stapel Kissen auf dem Boden des Badezimmers saß, wurde mir klar, dass wir alle diese Pause brauchten. Und auf jeden Fall mieteten mein Mann und ich Captain Fantastic , was zum Nachdenken anregend und wundervoll war und Viggo Mortensens Penis zeigte. Wenn es das ist, was "Nein" mir bringt, na ja nein nein nein nein .

MEHR: 10 Kleine Dinge Verbundene Paare Mach

Wir hatten am nächsten Tag keine Pläne gemacht , da wir erwartet hatten, dass die Mädchen von ihrer Übernachtung ruiniert wurden. Tatsächlich wurden sie vom Leben zerstört. Aber ein Tag, an dem es nichts zu tun gab und der Sirenenruf von mehr als Monster High Episoden war gefährlich: Hier beginnt schnell Hüttenfieber, und es sieht aus wie streitlustige Eltern und Töchter, die Fußtritte haben, die in Tränen enden Vorwürfe.

Aber wir haben es gelassen gehalten. Ein Spaziergang zum örtlichen Hundepark verwandelte sich in einen Freundeskreis, der zu einem improvisierten Potluck-Sonntagsessen wurde. (Für diejenigen, die nicht sonntags gegessen haben, bedeutet das eine üppige Mahlzeit um 15 Uhr und Gartenspiel, während die Eltern vorne in den Liegestühlen sitzen und Mike's Hard Lemonade trinken. Es ist sogar besser als Viggo Mortensens Penis.)

Ich auch "Nein" zu allem sagen? Nein. Aber ein gut platziertes "Nein", selbst wenn es schmerzhaft ist, kann genug Platz für ein überraschendes "Ja" schaffen, bei dem man den Sonnenuntergang mit erhobenen Füßen und einem ordentlichen Summen beobachten kann. Und das nenne ich ein positives Ergebnis.

Glücksstimotionale Gesundheitsmindestress
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

7 Top-Pain-Mythen - Was ist wirklich wahr und was müssen Sie aufhören zu glauben, so schnell wie möglich | Prävention

Frazer Hudson / Getty Images Schmerz ist ein tägliche Belastung, die viele von uns tragen - und alles tun würde, um zu verhindern und Erleichterung zu bekommen.