Vier Schlüssel, um gut von der Endstation Ill zu leben | Prävention

Kohei Hara / Getty Images

Mein Vater, Seymour, wurde 1980 mit unheilbarem Bauchspeicheldrüsenkrebs diagnostiziert, während ich in meiner medizinischen Ausbildung zum Hausarzt war. Ich hatte gelernt, Krankheit durch die Linse der Medizin zu sehen. Krebs, Demenz und Herz-, Nieren-, Leber- und Lungenversagen waren alles Probleme, die gelöst werden mussten. Der Tod war der Feind, der um jeden Preis bekämpft werden musste.

Vaters Diagnose erschütterte mich. Meine Mutter, meine Schwester Molly und ich waren traurig und besorgt und taten alles, um seine Stärke und seinen Geist zu stärken. Die Monate, in denen er kämpfte und allmählich an Krebs starb, waren schrecklich. Aber es wäre falsch zu sagen, dass diese Monate nur schrecklich waren. In das Gewebe unserer Erfahrung seiner Krankheit eingewickelt waren Geschenke, die ich bis heute schätze.

Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Papa konnte es treffe sein erstes Enkelkind, meine älteste Tochter Lila. Sein Zustand brachte uns dazu, über die Ereignisse, Orte und Menschen unserer gemeinsamen Vergangenheit zu sprechen und unsere Hoffnungen für die Zukunft auszudrücken. Wir entschuldigten uns für vergangene Ärger, Enttäuschungen und Missetaten. Wir haben um Vergebung gebeten und es wurde ihnen vergeben. Wir feierten unsere Familie und unser Leben, und wir alle sind individuell und zusammen gewachsen.

Als junger Arzt in der Praxis begann ich mich zu fragen, ob ernsthaft kranke Patienten und Familien Möglichkeiten haben, auf eine für sie sinnvolle Weise zu wachsen diese schwierige Zeit. Die Krankheit und der Tod meines Vaters haben mein Interesse und meine Bereitschaft, diese Frage zu beantworten, vertieft: Ist es möglich, dass Menschen gut sterben - das heißt, trotz des nahen Todes, ein Gefühl des Wohlbefindens zu haben?

Heute nach vier Jahrzehnten Als Ärztin ist meine Antwort mit Nachdruck Ja. Ich habe mit Menschen gearbeitet, die körperlich, emotional, sozial und geistig gesund waren. Hier sind einige der Lebenslektionen, die ich von ihnen gelernt habe.

Erfahre mehr über das Beste aus dem Ende des Lebens mit dem neuen Buch und Arbeitsbuch Lebe gut, stirb glücklich: Die geheime Formel zur Maximierung des Glücks, Zeit genießen und den Sinn deines Lebens entdecken , von Eric Metcalf 2017 Rodale. Um zu bestellen, gehen Sie zu livewelldiehappybook.com.

sized-pv0817_dying_page_3.jpg

Gerber86 / Getty Images

Es ist nie zu spät zu verzeihen

Ich habe Steve, einen typischen Montana Cowboy in seinen 60ern, getroffen wurde ein Hospizpatient von mir. Jahre des starken Rauchens hatten seine Lungen verwüstet, und Jahre, in denen er wenig oder nichts gesagt hatte, hatten seine Beziehungen zu seiner Frau Dot und ihren erwachsenen Kindern zerstört. Ich besuchte Steve und Dot zu Hause, um zu sehen, ob ich die Kurzatmigkeit und die ständige Angst, die sein Leben unglücklich machten, lindern konnte.

Steve war nicht perfekt; kein Mensch ist es. Selbst in den engsten Familien und besten Freundschaften können Fehltritte und Missverständnisse - und manchmal echte Übertretungen - passieren. Von meinem Vater und vielen Patienten und Familien in meiner Praxis hatte ich etwas gelernt, von dem ich dachte, dass es Steve jetzt helfen könnte - dass vier Aussagen wert sind, bevor Sie sich verabschieden: Bitte verzeihen Sie mir. Ich vergebe dir. Vielen Dank. Ich liebe dich.

Nachdem ich Steves Geschichte genommen und ihn untersucht hatte, verschrieb ich ihm Medikamente und stellte seinen Sauerstofftank ein. Und dann schlug ich vor, dass er erwäge, diese vier Dinge den Menschen zu sagen, die ihm am meisten am Herzen liegen. Er nickte zustimmend und sagte: "Schreib die für mich auf, oder, Doc?" Ich druckte die vier Sätze auf eine 3 × 5-Karte und reichte sie ihm.

Als ich das Paar 5 Tage später wieder besuchte, hatten sich ihre Launen gebessert. Dot konnte nicht aufhören zu lachen, als sie das Abendessen des vergangenen Sonntags bei ihnen zu Hause beschrieb. Steve hatte die Karte herausgezogen und las die Aussagen, die ich ihren versammelten Kindern und Enkeln geschrieben hatte. Steves Lieferung war ein wenig steif, sagte sie, aber alle am Tisch wussten, dass er meinte, was er sagte. Die Tat erleichterte nicht nur Steves Ängste, sondern auch die langanhaltenden Spannungen innerhalb ihrer Familie. Nachdem Steve gestorben war, erzählte mir eine ihrer Töchter, dass diese letzten Monate die wärmste und liebevollste Familienzeit gewesen waren, an die sie sich erinnern konnte.

Was auch immer die Menschen benutzen, um diese Gefühle zu vermitteln, das Verlangen nach Vergebung ist eine Möglichkeit, unsere wichtigsten Beziehungen zu heilen oder zu stärken.

Liebe gewinnt

Eines Tages saß ich mit meinem Patienten Harry, der ins Krankenhaus eingeliefert wurde Wochen, und wir hatten eine offene Unterhaltung über seinen Zustand. Trotz mehrerer Operationen und intensiver Therapien hatte sich sein Krebs ausgebreitet, und es schien klar, dass er innerhalb von ein oder zwei Wochen sterben würde. Ich versprach, dass unser Palliativpflegeteam sicherstellen würde, dass er sich in den verbleibenden Tagen so wohl wie möglich fühlte. Ich fragte Harry dann, ob es irgendetwas in seinem Leben gäbe, von dem er glaubte, dass es nicht gelöst wurde.

"Ich muss Diane heiraten!" er rief aus. Ich kannte Harry seit mehreren Monaten, aber ich hatte Diane nie getroffen. Sie lebte eine Stunde entfernt und konnte ihn nur gelegentlich besuchen. Er erklärte, dass sie viele Jahre lang Liebling gewesen seien, aber wegen der Arbeit und finanziellen Belastungen nie ihre Haushalte kombiniert hatten. Nachdem Diane Harrys Vorschlag enthusiastisch angenommen hatte, arbeitete unser Team mit den Krankenschwestern und der spirituellen Pflegeabteilung des Krankenhauses zusammen, um drei Tage später eine Hochzeit in Harrys Zimmer zu arrangieren. Ein Kaplan führte die Zeremonie durch, während eine Gruppe von Krankenschwestern und Medizinstudenten die Gewerkschaft beobachtete. Harry strahlte, als er Diane einen Brautstrauß mit Blumen gab und seine Liebe zu ihr ausdrückte.

Ich habe viele Paare gekannt, die geheiratet oder ihre Gelübde erneuert haben, während einer von ihnen im Sterben lag. Ähnlich, wenn Krankheit das Tempo und die Zeit vergänglich macht, arrangieren viele Kinder sterbender Eltern hastig Hochzeitstermine und -pläne neu. Ich habe mich über mehr als ein paar sterbende Väter bewundert, die irgendwie die Kraft aufbrachten, ihre Töchter den Gang entlang zu gehen.

Diese Rituale erscheinen mir als gesunde Herausforderung. Sie sind eine Möglichkeit für Ehepartner, Eltern und Kinder, nachdrücklich zu erklären, dass selbst der Tod ihre Liebe zueinander nicht schmälern kann.

( Lebe wohl, Die Glückliche ermöglicht es dir, Zeit mit den Menschen zu verbringen, die du liebst. Um zu bestellen, gehen Sie zu livewelldiehappybook.com.)

Erinnerungen sind ein Geschenk

Der Besuch eines sterbenden Verwandten oder Freundes kann Bedenken über die "richtigen" Dinge hervorrufen. Denk daran, die Person zu bitten, dir eine Geschichte aus ihrem früheren Leben zu erzählen, egal, ob du sie gehört hast oder nicht. Wenn man sich besondere Zeiten ansieht oder Fotoalben durchblättert, entstehen oft neue Anekdoten mit neuen Details. Wenn die Person es erlaubt, denken Sie darüber nach, die gesprochene Erinnerung auf Ihrem Telefon oder einem anderen Gerät aufzuzeichnen.

Ich rate Patienten oft, ihre Geschichten als Juwelen zu betrachten, die in ihrer Familie über Generationen weitergegeben werden. "Was für ein Geschenk wäre es für deine Kinder und Enkel - und ihre Kinder - deine Geschichten in deiner Stimme zu hören!" Ich erzähle es ihnen. Ich habe beobachtet, wie die Würde und das Selbstwertgefühl gebrechlicher Menschen ihre Erinnerungen teilen und sie liebevoll erhalten haben.

Ich habe diese therapeutische Technik nicht in der medizinischen Schule, sondern von meiner Mutter gelernt. 1974 interviewte meine Mutter Ruth ihre Mutter Leah, wie es war, als 12-jähriges Mädchen aus Russland nach Amerika zu kommen. Oma Leah sprach von der Überquerung des Atlantiks im Zwischendeck und beschrieb ihre frühen Jahre in Newark, NJ, bevor sie meinen Großvater kennenlernte und heiratete. Das Kassettenband des Interviews wurde kopiert, in das MP3-Format konvertiert und innerhalb unserer Familie geteilt, auch mit den Urenkeln, die lange nach Leahs Tod geboren wurden. Meine Großeltern sind weg, aber die Geschichten, die meine Mutter an diesem Tag gemacht hat, sind unbezahlbar und ausdauernd.

sized-pv0817_dying_page_6.jpg

Gerber86 / Getty Images

Dankbarkeit bleibt

In den letzten Wochen seines Lebens, in Einer unserer letzten E-Mail-Austausch, mein guter Freund und Kollege Peter schrieb: "Der Schock, zu wissen, dass ich sterben werde, ist vorbei, und der Schmerz kommt nur in Momenten. Meistens, tief drinnen, herrscht stille, freudige Erwartung und Neugierde, Dankbarkeit für die verbleibenden Tage, Liebe rundum, ich habe Glück. "

Dankbarkeit ist ein allgemeiner Refrain, der von Menschen ausgedrückt wird, die wissen, dass ihr Leben vergänglich ist. Die Kostbarkeit des Lebens scheint oft mehr geschätzt zu werden, wenn sich der Tod nähert.

(Entdecken Sie das Geheimnis, um jedem Tag mehr Bedeutung zu verleihen mit Live Well, Happy. Um zu bestellen, gehen Sie zu livewelldiehappybook.com.)

Für eine Ausstellung und ein Buch von 2015, Richtig, vor mir sterben, Künstler Andrew George verbrachte mehr als ein Jahr Interviews und fotografieren Menschen, die wussten, dass sie in den letzten Monaten ihres Lebens waren. Die auffallendsten Gefühle, die von den Befragten geteilt wurden, drehten sich um tiefe Dankbarkeit für die Menschen, die sie geliebt hatten, und für das Leben selbst. Ein paar Beispiele:

"Ich liebe es, morgens meine Augen zu öffnen und all diese Vögel an meinem Fenster zu hören. Es gibt so viele, die singen. Das ist der Sinn des Lebens für mich - und die Sonne auf meiner Haut zu spüren." EDICCIA, 44, MIT KREBS

"Ich fühle mich als der glücklichste Mann der Welt. Ich habe eine wundervolle Frau, Sohn und Tochter, Enkel und Urenkel. Niemand kann mehr verlangen." - JOE, 91, MIT KOMPLIKATIONEN VON DIABETES LEBENDIG

"Ich bin ein zufriedener, ganzer, friedlicher Mann im Moment ... nicht ängstlich, nicht ängstlich, nur aufgeregt, alles sprudelnd drinnen, als würde ich heiraten. Ich ' Ich werde ernten, was ich all die Jahre gesät habe. Ich habe Liebe gesät. " -MICHAEL, 72, MIT ENDSTUFE LEBENSFEHLER

Diese Themen spiegeln sich in den Reflexionen des berühmten Neurologen Oliver Sacks wider. Nachdem er erfahren hatte, dass sein Krebs weit verbreitet und unheilbar geworden war, schrieb er in der New York Times: "Vor allem bin ich ein empfindsames Wesen, ein denkendes Tier, auf diesem wunderschönen Planeten gewesen, und das war schon ein enormes Privileg und Abenteuer. "

Sterben ist oft schwierig und oft tragisch. Doch in der Tiefe und Breite der menschlichen Erfahrung können überraschende Möglichkeiten liegen. Die Einsichten von Menschen, die uns vorausgegangen sind, legen nahe, dass Liebe und Dankbarkeit in jeder Phase des Lebens, einschließlich der letzten, das Kennzeichen des Wohlbefindens sind.

PremiummindigkeitHappinessEnergize Your Morning
Empfehlungen
  • Mind-Body: 13 Super-erfolgreiche Frauen enthüllen ihre Morgen-Routinen | Prävention

    13 Super-erfolgreiche Frauen enthüllen ihre Morgen-Routinen | Prävention

    Foto mit freundlicher Genehmigung von Shutterstock / Alyssa Zolna Was Sie Machen Sie als erstes am Morgen den Ton für den Tag. Aber wie diese 13 erfolgreichen Frauen beweisen, gibt es keinen richtigen Weg aufzuwachen.
  • Mind-Body: Mach Frieden mit deiner Vergangenheit | Prävention

    Mach Frieden mit deiner Vergangenheit | Prävention

    Diana * wusste, dass sie eine Wanderzeitbombe war. Auf einer Checkliste mit Risikofaktoren für Herzkrankheiten und andere Killer rangierte sie alarmierend hoch. Dreißig Pfund Übergewicht, hatte sie hohen Blutdruck und steigenden Cholesterinspiegel. Ihre einzige Übung war, zu ihrem Auto zu laufen.
  • Mind-Body: Holen Sie sich dies: 80% der Arbeit E-Mail ist nicht erforderlich | Prävention

    Holen Sie sich dies: 80% der Arbeit E-Mail ist nicht erforderlich | Prävention

    Bevor Sie eine Antwort erhalten, sollten Sie das Telefon abholen: Die meisten Arbeitsmails, die Sie senden und empfangen, sind überflüssig oder ineffizient - und schlecht Ihre Zeit und das Geld Ihres Arbeitgebers finden Sie in einer neuen Studie von der Universität Glasgow.
  • Mind-Body: 4 Schritte zum Beenden Dünsten | Prävention

    4 Schritte zum Beenden Dünsten | Prävention

    Vielleicht war es eine Beleidigung von einem Freund. Die Jobpromotion hast du nicht bekommen. Oder nur ein sprichwörtliches Glas verschütteter Milch.
  • Mind-Body: Tagespuls: Was 60% der Menschen nach der Arbeit machen | Prävention

    Tagespuls: Was 60% der Menschen nach der Arbeit machen | Prävention

    Wie du mit einem schlechten Tag zurechtkommst [The Daily Mail] Die meisten Erwachsenen geben zu, dass sie Alkohol konsumieren Englisch: www.germnews.de/archive/dn/1996/02/12.html Nach einer neuen Studie der britischen Wohltaetigkeit Drinkaware, die sich auf einen stressigen Tag konzentriert.
  • Mind-Body: Fisch für das beste Öl | Prävention

    Fisch für das beste Öl | Prävention

    Fischöl-Ergänzungen sind eine gute Möglichkeit, Ihre tägliche Dosis von Omega-3-Fettsäuren zu bekommen. Achten Sie auf Ihr Geld: [ADSENSE] Wählen Sie eine hochkonzentrierte Formel: Um Ihren täglichen Bedarf zu decken, suchen Sie nach Softgels oder Fischölpräparaten mit ca. 1 g DHA und EPA.
  • Mind-Body: 25 Wege, scharf für das Leben zu bleiben

    25 Wege, scharf für das Leben zu bleiben

    Pflegen Sie Ihr Gehirn Halten Sie Ihr Gehirn in Top-Form ist eine Arbeit der Liebe. Denn so formbar es auch sein mag, es könnte das am meisten unterschätzte Mitglied des Clubs sein, der es benutzt oder verliert.
  • Mind-Body: Geist über Malady | Prävention

    Geist über Malady | Prävention

    Einst das Schlagwort der Gegenkultur der 1960er Jahre, hat sich "Achtsamkeit" endlich vom Rand zum Mainstream entwickelt. "Im Augenblick bleiben" ist heute das Leitprinzip von Millionen Devotees, die achtsam Meditation praktizieren, um ihr tägliches Leben zu bereichern.
  • Mind-Body: Bist du wütend oder schuldig? | Prävention

    Bist du wütend oder schuldig? | Prävention

    Nennen Sie es fuzzy emotionale Mathe. Sie sind in einem Funk und anstatt zu versuchen, herauszufinden, warum, Sie standardmäßig "Leben stinkt und ich bin eine schreckliche Person.

Tipp Der Redaktion

22 Verrückteste Gesundheitsgerüchte | Prävention

Zwischen E-Mail-Weiterleitungen, dem Internet und falsch informierten Freunden und Verwandten ist es schwieriger denn je, gesundheitliche Fakten von Fiktion zu trennen.