Zynisch zu sein verdreifacht Ihr Demenz-Risiko

Der Anspruch: Sehen Sie besser auf die helle Seite, denn eine zynische Haltung verdreifacht fast Ihr Risiko, an Demenz zu erkranken, schlägt neue Forschungsergebnisse in der Zeitschrift Neurologie vor.

Die Forschung: Das Studienteam hat ungefähr 1.500 Menschen aufgefordert, Tests zur Messung ihrer Demenzwerte sowie ihrer Tendenz zum Zynismus - oder der Überzeugung, dass andere Menschen hauptsächlich durch egoistische Sorgen motiviert sind - durchzuführen. Nach etwa 8 Jahren wiederholten sie einige der Tests, während sie gleichzeitig nach Demenzdiagnosen unter den Studienteilnehmern suchten. Verglichen mit Menschen, die am niedrigsten auf der Zynismus Skala gemessen, diejenigen, die am höchsten für die pessimistische Eigenschaft getestet wurden etwa dreimal häufiger Demenz entwickelt haben, die Forschung zeigt.

Halten Sie dieses Feld leer Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse

Sie können jederzeit wieder abmelden.

|

MEHR: Wie tägliche Meditation Demenz bekämpfen kann

Was es bedeutet: Demenz ist ein komplizierter Zustand, der aus einer "Konstellation" verschiedener Faktoren resultiert, erklärt Studienkozentin Anna-Maija Tolppanen, PhD, von der Universität Ostfinnland in Kuopio. Während es nicht ganz klar ist, wie Zynismus in das Bild passt, ist es möglich, dass ein Misstrauen gegenüber anderen bedeutet, dass zynische Leute weniger Zeit mit dem Sozialisieren verbringen. Und das ist ein Problem, da mehrere Studien die Zeit mit Freunden verbunden haben, um bessere Gehirngesundheit und verbesserte kognitive Ergebnisse zu erreichen, erklärt Tolppanen.

Das Endergebnis: Unabhängig von Ihren Persönlichkeitseigenschaften, bei einer gesunden Ernährung bleiben, regelmäßig trainieren und Zeitvergnügen sind allesamt bewährte Demenzkämpfer, sagt Tolppanen. Einige geistige Übungen können auch helfen, Demenz abzuwehren, fügt sie hinzu.

MEHR: Die eine Gewohnheit schneidet Ihr Demenz-Risiko 50%

emotionale healthNews
Empfehlungen
  • Mind-Body: 7 Heilkräutertees

    7 Heilkräutertees

    Etwas heilen Wenn Sie Wasser kochen können, können Sie Kräutertee brauen. So geht's: 1 Tasse Wasser zum Kochen bringen Kräuterblätter und / oder -blumen zerdrücken und in eine trockene Teekanne geben; oder benutzen Sie Teebeutel. Verwenden Sie zur Kräftigung nur duftende Kräuter.
  • Mind-Body: Genau wie man sein Gehirn trainiert, um gemäß der Wissenschaft optimistischer zu sein Prävention

    Genau wie man sein Gehirn trainiert, um gemäß der Wissenschaft optimistischer zu sein Prävention

    PaulPaladin / Getty Images Niemand möchte eine negative Nancy sein, aber wenn diese rosarote Brille nie zu passen scheint, sollten Sie akzeptiere einfach deine glas halb leere Einstellung? Definitiv nicht.
  • Mind-Body: Zynisch zu sein verdreifacht Ihr Demenz-Risiko

    Zynisch zu sein verdreifacht Ihr Demenz-Risiko

    Der Anspruch: Sehen Sie besser auf die helle Seite, denn eine zynische Haltung verdreifacht fast Ihr Risiko, an Demenz zu erkranken, schlägt neue Forschungsergebnisse in der Zeitschrift Neurologie vor. Die Forschung: Das Studienteam hat ungefähr 1.
  • Mind-Body: Ihr Körperbild wird angezeigt | Prävention

    Ihr Körperbild wird angezeigt | Prävention

    Wenn Sie jemals in einem verrückten Stadtkarneval waren, wissen Sie, dass es zwei Arten von Spiegeln gibt: die, die Ihre Proportionen dehnen, so dass du plötzlich schlaksig und amazonisch bist, und die dich in eine altbackene, klumpige, extra-breite Version von dir zerquetschen.
  • Mind-Body: Warum ein Philadelphia Hospital Supplements verbietet

    Warum ein Philadelphia Hospital Supplements verbietet

    Das Kinderkrankenhaus von Philadelphia hat Anfang dieses Monats kühn erklärt, dass es die meisten Nahrungsergänzungsmittel aus seiner Apotheke verbannen wird, weil sie nicht von der US-amerikanischen Food and Drug Administration reguliert werden.
  • Mind-Body: Was Prävention für mich bedeutet: Eine helle, gesunde Zukunft | Prävention

    Was Prävention für mich bedeutet: Eine helle, gesunde Zukunft | Prävention

    Prävention bedeutet für mich, kleine Dinge zu tun, die einen großen Unterschied machen. Als Präsident habe ich oft Tage die beginnen früh und enden spät, aber Michelle und ich versuchen immer etwas Zeit für Dinge zu tun, die uns helfen gesund zu bleiben.
  • Mind-Body: Zu ​​viel Flab = zu wenig Vitamin D | Prävention

    Zu ​​viel Flab = zu wenig Vitamin D | Prävention

    Sie wissen bereits, dass Vitamin D ein Dynamit-Nährstoff ist, der Schlüssel zum Aufbau starker Knochen. Es kann auch eine Rolle bei der Prävention von Brustkrebs spielen, Arthritis im Zaum halten und Depression bekämpfen.
  • Mind-Body: 4 Schnellkuren für Juckreiz | Prävention

    4 Schnellkuren für Juckreiz | Prävention

    Günstige und einfache Juckreizlinderung Es ist die Jahreszeit des Juckreizes: Hautausschläge, Allergien, Insektenstiche und stachelige, schuppende Sonnenbrände. Glücklicherweise ist der beruhigende Kratzer, den Sie suchen, so nah wie Ihr nächster Supermarkt.
  • Mind-Body: 12 Dinge, die ein Massagetherapeut über Sie nach einer Stunde weiß Prävention

    12 Dinge, die ein Massagetherapeut über Sie nach einer Stunde weiß Prävention

    Marcela Barsse / Getty Images Sicher, wir erwarten von Masseuren, Muskelverspannungen zu lösen und zu helfen Wir arbeiten durch Verletzungen. Aber diese Stunde auf dem Tisch verrät viel mehr als nur den Stress, den wir ihnen aufgetragen haben, zu beruhigen.

Tipp Der Redaktion

9 Gesunde Tipps, die wir diese Woche gelernt haben Prävention

1. Übung ist die neue Art, wie wir unseren Appetit kontrollieren. 2. Wir werden uns nicht in unseren Beziehungen nach einer Meinungsverschiedenheit entschuldigen; Wir müssen mehr Freizügigkeit haben.