Der Allergie-Doc, den Sie nicht sehen | Prävention

Achtung saisonale Schnüffler: Es könnte Zeit sein, den OTC-Gang zugunsten eines natürlichen Ansatzes zu umgehen. Die Schweiz hat sich für eine alternative Gesundheitsversorgung entschieden, wobei Regierungsvertreter sagen, dass die Homöopathie wirksam und kosteneffizient ist - besonders wenn es um die Behandlung von Allergien und Infektionen der oberen Atemwege geht.

Aufregendes Zeug! Das heißt, wenn Sie wissen, was Homöopathie eigentlich ist - was die meisten von uns nicht tun. Hier ist das, was Sie wissen müssen.

Dieses Feld freilassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Die Homöopathie basiert auf dem Konzept eines 200 Jahre alten medizinischen Systems dass "wie heilt wie" - natürliche Substanzen, die bei einem gesunden Menschen Symptome verursachen, heilen diese Symptome bei einer kranken Person. "Die größten Vorteile für die homöopathische Behandlung sind der Mangel an Nebenwirkungen und die Sicherheit der verwendeten Substanzen", sagt Vincent Pedre, MD, Leiter der Integrativen Pedre-Praxis in New York City.

So unterscheiden sich homöopathische Ärzte in ihrem Ansatz von ihren konventionellen Gegenstücken:

  • Sie nehmen einen Ganzkörperansatz an. Oft gehen wir zu einem Kardiologen für Herzprobleme, einem Podologen für Fußschmerzen und einem Orthopäden für Knieprobleme - aber keiner von diesen Ärzten wirklich weiß, was der andere macht, sagt Dr. Pedre. Während einer homöopathischen Untersuchung versucht ein Praktiker andererseits, Ihre Symptome und Eigenheiten (wie Ihre Schlafpositionen und Hobbies) aufzudecken, um Ihre Persönlichkeit auf allen Ebenen zu definieren - körperlich, emotional, mental und spirituell , sagt Todd Rowe, MD, Direktor der Desert Institute Schule für Klassische Homöopathie in Phoenix. Ein Homöopath arbeitet dann an der Auswahl eines einzelnen Arzneimittels, das Ihren körperlichen Symptomen und Merkmalen entspricht.
  • Sie verwenden ausschließlich natürliche Behandlungen. Statt synthetische Chemikalien zur Behandlung von Patienten zu verwenden, verwenden homöopathische Ärzte sehr kleine Dosen natürlicher Produkte verdünnt von Pflanzen, Tieren und Mineralien.
  • Sie fördern Symptome. Ein weiterer großer Unterschied besteht darin, dass homöopathische Arzneimittel nicht versuchen, Symptome zu unterdrücken. Sie verwenden Tinkturen, die genau die Symptome hervorrufen, unter denen Patienten leiden, um eine heilende Reaktion im Körper auszulösen, sagt Andrew Weil, MD, Prävention Berater und Direktor des Arizona Center for Integrative Medicine. Im Gegensatz zu einem herkömmlichen Hustenmittel hilft ein homöopathischer Hustensaft, die Brustverstopfung zu lockern, um den Husten produktiver zu machen - und hilft Ihrem Körper dabei, die Verstopfung auszugleichen.

Bereit, die Homöopathie auszuprobieren? Sie können einen Arzt in Ihrer Nähe über das Ärzteverzeichnis der Nordamerikanischen Gesellschaft für Homöopathen finden. Stellen Sie sicher, dass Ihr Arzt zertifiziert ist und eines davon hat: CCH (Rat für homöopathische Zertifizierung), DHANP (Homöopathische Vereinigung von Naturheilpraktikern) oder DHt (American Board of Homeotherapeutics).

Mehr von Prävention: Natürliche Alternativen Zu den Top 10 verschreibungspflichtige Medikamente

RemediesNewsAllergies & Asthma
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

Täglicher Puls: Echte Frauen, echte Oberschenkel | Prävention

Echte Frauen, echte Oberschenkel aufgedeckt! [Die Huffington Post] Wir alle wissen, dass die Größe und Form Ihrer Oberschenkel, Hintern, Büste oder irgendein Körperteil hat nichts damit zu tun, wie gut eine Person du bist. Aber manchmal ist es wichtig, es zu zeigen.