Lebendig drinnen | Prävention

Foto mit freundlicher Genehmigung von aliveinside.us

Alive Inside, ein erstaunlicher Film, der es schließlich zum Sundance Film Festival schaffte und gut aufgenommen wurde. Ich habe vor Jahren einen Clip gesehen, und jetzt ist es fertig. Es hat mich tief berührt mit einer einfachen Geschichte von einer gemeinnützigen Organisation namens Music & Memory und einer Mission, Menschen in Pflegeheimen Musik zu bringen - nicht nur irgendeine Musik, sondern personalisiert auf einem Ipod zu ihren besonderen Interessen und Vorlieben. Sie erhalten Spenden von Ipods und trainieren Krankenschwestern und ältere Pflegepersonal, um die Ipods für Alzheimer- und Demenz-Patienten zu personalisieren. Eines der Ziele des Sozialarbeiters, Dan Cohen, der diese Organisation gegründet hat, ist es, dies zu einem Standard der Pflege in älteren Einrichtungen im ganzen Land zu machen. Es gibt bereits eine Liste von Hunderten von Einrichtungen, die an diesem Programm in den Vereinigten Staaten teilnehmen.

Es hat mich dazu gebracht, darüber nachzudenken, wie einfache Nachrichten und einfache Heilmittel übersehen werden können. Ich schlug einem Freund, der Vater von alzheimer hat, personalisierte Musik vor, und der Gedanke kam ihr nie in den Sinn. Sie brachte ihren Vater sofort zu Liedern, die ihn an Orte des Gelächters und Friedens brachten.

Feld leer Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Der Film auch beleuchtet, wie kompliziert etwas so einfach ist, wie Musik in ältere Häuser bringen kann. Es ist nicht so einfach wie es klingt. Richtlinien stehen im Weg und hängen an den Stellenbeschreibungen. Es ist viel einfacher, Medikamente zu verabreichen als Musik zu verwalten. Eine der größten Hürden ist die Autorisierung und das Personal, um mit der Musik zu helfen.

Die Forschung zeigt, dass Musik, die wir am stärksten auf emotionaler Ebene verbinden, Musik aus unserer Vergangenheit ist - und von unseren mittleren Teenager- und Zwanzigerjahren. Das ist es, was diesen Moment des "Erwachens" ermöglichen kann. Musiktherapeuten können nicht alles machen. Es gibt Musiktherapeuten, Erholungstherapeuten und Freiwillige, aber nicht genug. Tatsächlich gibt es in den Vereinigten Staaten nur 6000 Musiktherapeuten - und 1,5 Millionen Älteste in Senioreneinrichtungen. Viele Pflegeheime sind nicht in der Lage, die Bedürfnisse dieser Bewohner voll zu befriedigen. Daher die vielen Barrieren, die das Projekt "Music & Memory" überwinden muss.

Alive Inside zeigt die Kraft, mit der Musik Erinnerungen wecken kann. Oliver Sacks, Arzt und Bestseller-Autor vieler Bücher einschließlich Musicophilia und Professor für Neurologie und Psychiatrie am Columbia University Medical Center, wurde in dem Film interviewt: "Musik kann uns aus der Depression heben oder uns zu Tränen rühren - es ist ein Abhilfe, ein Tonikum, Orangensaft für das Ohr. Aber für viele meiner neurologischen Patienten ist Musik noch mehr - sie kann auch ohne Medikamente Zugang zu Bewegung, Sprache, Leben geben. Für sie ist Musik kein Luxus, sondern eine Notwendigkeit. "

Die Hoffnung des Films ist, dass Pflegeheime und ambulante Einrichtungen personalisierte Musikprogramme annehmen werden. Die Hoffnung ist, dass sie erziehen und Not lindern und vielleicht sogar ein bisschen mehr tun wird.

Es gibt ein Zitat, das mir aus dem Film geblieben ist: "Wenn die Musik dich trifft, fühlst du keinen Schmerz." Bob Marley

emotionale Gesundheit
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

GEHEN GRÜN! | Prävention

Sie müssen sich nicht länger zwischen einem Haus, das Ihre Augen schont, und einem, das Ihre Gesundheit schont, und der Gesundheit des Planeten entscheiden . So viele Unternehmen schaffen gut aussehende, umweltfreundliche Produkte , die wir nicht genug Platz hatten, um sie alle zu drucken.