9 Strategien, um Ihren Mann dazu zu bringen, auf Sie zu hören | Prävention

Hero Images / Getty Images

Wenn meine Freunde Alex und Amy beschlossen, ihre Küche zu renovieren, sprang Amy direkt ein, erfreut, die Möglichkeit zu haben, den Raum ihrer Träume zu schaffen. Bald wurde der Frühstückstisch unter Seiten aus Magazinen begraben; Stoff- und Farbproben; und Stücke von Holz, Fliesen und Stein. Alex schien jedoch irritiert über den Entscheidungsprozess. Wann immer Amy versuchte, seine Meinung einzuholen und ihm ihre Favoriten aus den vielen Möglichkeiten zu zeigen, grunzte er und zuckte mit den Schultern, als wollte er sagen: "Was auch immer."

Angenommen, Alex kümmerte sich nicht darum, ob die Küche wie eine aussah in einem französischen Landhaus oder einem postmodernen Loft, schmiedete sich Amy weiter und folgte ihrer Vorliebe für schnittiges und überflüssiges Design. Zu ihrer Überraschung war Alex wütend, als die Armaturen aus Edelstahl und die Arbeitsplatten aus dunklem Stein installiert wurden. "Das sieht aus wie eine Krankenhausklinik! Es ist so kalt und steril. Ich hasse es!" er schrie. (Eine schockierende 40% der ersten Ehen scheitern. Finden Sie heraus, wenn Ihre Beziehung für die Ewigkeit gemacht wird.)

Amy und antwortete: "Ich habe versucht, Sie zu Proben mit mir viele Male zu sehen, und alles, was Sie behalten Das Sprichwort war: "Sie sehen alle gleich aus!" "

Es scheint, dass es keinen größeren Unterschied zwischen Männern und Frauen gibt - und keinen Unterschied, der mehr Reibung verursacht - als die Art, wie wir miteinander kommunizieren. Immer wieder höre ich Freunde und Patienten sagen: "Manchmal rede ich mit dem Mann in meinem Leben, als würde ich meinen Kopf gegen eine Wand schlagen. Er hört einfach nicht zu, oder er ist irritiert und reagiert nicht."

Es ist nicht so, dass Männer nicht hören oder sich nicht darum kümmern. Forschungsergebnisse zeigen vielmehr, dass sie das, was sie anders hören, anders verarbeiten als Frauen, möglicherweise aufgrund von geschlechtsspezifischen Disparitäten in der Chemie, Struktur und Aktivität ihres Gehirns. Wenn Unterschiede in unserer grauen und weißen Substanz unser Paarungsverhalten beeinflussen, wie die Forschung nahelegt, ist es nicht überraschend, dass diese Unterschiede auch Einfluss darauf haben, wie wir mit unseren Kindern und Freunden umgehen und mit unserem Partner kommunizieren. Es ist auch wahrscheinlich, dass unsere Unterschiede im Gehirn unseren alltäglichen Austausch beeinflussen, vom Alltäglichen bis zum Komplexesten. (Denken Sie 150% schneller, schlafen Sie die ganze Nacht lang und bekämpfen Sie Alzheimer natürlich mit Anti-Aging Gehirn .)

Es ist alles in unseren Köpfen

Dank verbesserter Bildtechniken und Testmethoden, die biologischen Beweise Geschlechtsunterschiede in unseren Gehirnen entstehen schnell. Jetzt können Forscher vergleichen, was in Männern und Frauen passiert, wenn sie zuhören, denken, sich erinnern und sprechen. Hier sind einige der Ergebnisse:

  • Frauen haben mehr Nervenzellen in der linken Hälfte des Gehirns, der Sitz der Fähigkeit, Sprache zu verarbeiten, als Männer. Und im Gehirn korreliert oft die Menge der Zellen mit der Qualität. Im Gehirn eines Gymnastikers zum Beispiel ist die Balance- und Motorik-Region größer als bei einer Nicht-Gymnastin, und je mehr die Turnerin trainiert, desto größer wird sie.
  • Frauen haben eine größere Konnektivität zwischen den beiden Hälften des Gehirns, und das Netzwerk von Fasern, die ihr rechtes und linkes Gehirn (das Corpus Callosum) verbinden, ist größer. Dies mag einen ungewöhnlichen Unterschied erklären, dessen Bedeutung Wissenschaftler noch nicht vollständig verstehen: Die Geschlechter verarbeiten einzelne Wörter ähnlich, aber bei der Interpretation eines Satzes verwenden Männer einen bestimmten Bereich auf einer Seite des Gehirns; Frauen mobilisieren das gleiche Gebiet, aber in den rechten und linken Teilen des Gehirns. (Hier ist, was wir darüber wissen, wie Männer und Frauen Gehirne altern anders.)
  • Frauen scheinen mehr von ihren Gehirnen zu verwenden, um zu hören und zu sprechen. Das macht Frauen nicht zu besseren Zuhörern oder Sprechern, aber die erhöhte Zugänglichkeit, die sie zu einigen Teilen ihres Gehirns haben, kann Aktivitäten, die für die Kommunikation wesentlich sind, für sie einfacher machen.
  • Frauen neigen dazu, stärker als Männer aufgrund ihrer reichhaltigen Östrogenversorgung, die ein größeres Feld von Neuronen aktiviert, als bei Männern während einer unangenehmen Erfahrung auftritt.
  • Frauen sind besser in Aufgaben, die Gedächtnis erfordern weil Ihr höherer Östrogenspiegel ist mit verbessertem Lernen und Gedächtnis verbunden. (Bleiben Sie scharf mit diesen cleveren Übungen für Ihr Gehirn, von Prävention Premium.)
  • Männer können manchmal unkomplizierter Emotionen wie Wut und Aggression in anderen Mimik und Tonfall besser erkennen als Frauen können. Dies kann ein Überbleibsel aus den Tagen sein, als Männer Aggression bei anderen Männern beurteilen mussten, so dass sie schnell eine Verteidigung arrangieren konnten. Aber Männer erreichen nicht so hoch wie Frauen, wenn sie subtile nonverbale Signale aufgreifen, die Traurigkeit oder Angst übermitteln. Eine der ermutigendsten Entdeckungen ist bisher, dass sich die geschlechtsspezifischen Unterschiede in unserer Gehirnfunktion mit zunehmendem Alter verengen. Diese Verbesserung der Kompatibilität kann auftreten, weil wir unsere Lebenszeiten voneinander lernen und dabei ähnlicher werden. Sich auf eine andere Art und Weise zu unterhalten - eine, die unsere Unterschiede respektiert - kann diesen Prozess beschleunigen. Voraus sind neun effektive Strategien, die man verwenden kann, wenn man einem Mann etwas sagt, was man wirklich hören möchte. Und konsequente Praxis kann dazu beitragen, Ihre persönliche geschlechtsspezifische Lücke eher früher als später zu schließen.

Aquir / Getty ImagesGibt ihm ein Heads-up.

Frauen haben höhere Konzentrationen des Neurotransmitters Dopamin in dem Teil des Gehirns verantwortlich für Sprache und Gedächtnisfähigkeiten, Informationen können effizienter in Ihrem Gehirn als in seinem geliefert werden. Forscher glauben, dass der Grund, warum Frauen bei Tests des verbalen Lernens, insbesondere wenn sie jung sind, höher ist, zum Teil auf diesen höheren Dopaminspiegel zurückzuführen ist.

Vermeide Missverständnisse, indem du ihn darüber informierst, wenn du etwas sagen willst genau aufpassen. (Sabotiere nicht deine eigene Beziehung. Hier kannst du 4 gängigen Beziehungs-Gewohnheiten ein Ende setzen.) Sag ihm klar, dass du eine ernsthafte Diskussion führen willst. Bevor Sie beginnen, sagen Sie ihm, dass dies mein Freund Leslie eine "Augen-in-Auge-Konversation" sein wird.

Tetra Images / Getty Images Versuchen Sie nicht, mit Ablenkungen zu konkurrieren.

Männer tun nicht so viel wie Frauen. Dies kann mit der Tatsache zusammenhängen, dass Frauen im Allgemeinen mehr Bereiche in ihrem Gehirn aktivieren als Männer, wenn sie identische Aufgaben ausführen. (Steigern Sie Ihre Multitasking-Fähigkeiten mit diesen Tipps.) Wenn Sie also eine Diskussion initiieren, während er fernsieht oder im Internet surft, werden Sie nicht seine volle Aufmerksamkeit bekommen. Wenn Ablenkungen es schwierig machen, eine bestimmte Art von Konversation zu führen, während Sie beide zum Beispiel das Abendessen vorbereiten, nehmen Sie sich ganz aus Ihrem Haus zurück: Machen Sie einen Spaziergang oder ein Restaurant für einen Drink.

Versuchen Sie zu wählen eine Zeit, die für jeden von Ihnen angenehm ist und wenn Sie beide wachsam sind. Selbst meine Kinder wecken mich nicht um 3 Uhr morgens, um ihre Ängste oder eine schmerzhafte Ablehnung zu teilen. Sie wären willkommen, aber sie respektieren meine Bedürfnisse und wissen, dass sie meine volle Aufmerksamkeit mehr haben, wenn sie bis zum Frühstück warten, wenn ich hellwach bin.

Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Heldenbilder / Getty ImagesÖffnen mit dem Positiv. Eine Patientin erzählte mir kürzlich von ihrem gescheiterten Versuch, die Kommunikation mit ihrem Mann zu verbessern. Sie begann damit, zu sagen: "Du hast eine Geschichte davon, mir nicht zuzuhören, also versuche ich ein paar neue Strategien in der Hoffnung, zu dir durchzukommen." Ich schlug vor, dass sie das nächste Mal nicht so kritisch sein sollte, aber probiere eine Version von: "Es gibt ein wiederkehrendes Problem in unserer Beziehung, das wir gemeinsam beheben können. Ich würde gerne über den besten Weg sprechen, damit umzugehen." Es funktionierte. Ihr Ehemann war glücklich zu hören, als seine Meinung umworben wurde. Und er war weniger defensiv, wenn er nicht beschuldigt wurde, stumpfsinnig zu sein. (Behandle jede Konversation mit Leichtigkeit, indem du diese 7 Tricks befolgst.)

Heldenbilder / Getty ImagesFrage genau, was du willst ... Männer sind speziell darauf programmiert, ein Problem lösen zu wollen, wenn sie mit einem konfrontiert werden. Aber eine Lösung ist nicht immer das, wonach Sie suchen. Manchmal möchten Sie einfach nur Frustrationen oder Wut auslassen oder durch mögliche Lösungen sprechen, um herauszufinden, welches am sinnvollsten ist. Sie erhalten eher die Antwort, auf die Sie hoffen, wenn Sie Ihrem Mann von Anfang an sagen, was Sie wollen. Zum Beispiel könnten Sie sagen: "Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, dies zu tun, und ich würde es begrüßen, wenn Sie ein paar der Optionen hören würden, die ich in Betracht ziehe." Und wenn Sie nach einer Lösung suchen, fragen Sie ihn direkt, was er tun würde. (Auf der Suche nach der Formel für eine Ehe, die dauert und dauert? Es ist so einfach.)

AlexandraR / Getty Images ... und sagen Sie, was Sie meinen.

Forschung hat herausgefunden, dass Männer mehr Schwierigkeiten haben, Gesichtsausdrücke zu identifizieren als Frauen, besonders solche auf dem weiblichen Gesicht. Männer sind auch weniger fähig, nonverbale Hinweise auf Traurigkeit und Angst zu erkennen. Leider neigen Frauen dazu, viele Gesichtsausdrücke zu verwenden, um zu frustrierenden Situationen für Sie beide zu führen: Sie fühlen, dass Ihre Bedürfnisse ignoriert werden, während er durch die Subtilität Ihrer Ausdrücke und Körpersprache genervt ist.

Frauen oft sage ich: "Ich möchte ihn nicht bitten müssen, den Geschirrspüler auszuladen. Ich möchte, dass er sieht, dass ich müde bin und biete an!" Es ist schön, wenn die Menschen in unserem Leben unsere Bedürfnisse antizipieren, aber wir erwarten es, ohne uns die Mühe zu machen, unsere Bedürfnisse bekannt zu machen, ist nichts anderes als eine Falle zu stellen. (Sei vorsichtig mit diesem völlig unbewussten Ding, zu dem dich dein Körperbild macht.)

Sag was du denkst. Ihm direkt zu sagen "Ich hatte einen wirklich schrecklichen Tag" funktioniert besser als ein Hangdog-Look. Und anstatt einen vorwurfsvollen oder verletzten Blick zu werfen, nachdem er einen Widerhaken auf dich gerichtet hat, könnte man sagen: "Diese Bemerkung hat wirklich wehgetan. Meintest du es ernst?" Sei nicht überrascht, wenn er verwirrt erscheint. Es ist mehr Beweis, dass er deine Gefühle nicht ignorierte; er wusste einfach nichts davon.

Ich habe herausgefunden, dass meine Botschaft erfolgreicher ist, wenn ich mit einem Mann so rede, wie ich mit einem Freund spreche, wenn ich weiß, dass sie beschäftigt ist. Zum Beispiel, wenn Sie etwas getan haben wollen, skizzieren Sie es klar und einfach. Vergolden Sie die Lilie nicht: Vermeiden Sie es, Ihre Punkte mit Anekdoten oder unnötigen Adjektiven zu illustrieren. Ein Dichter, den ich einmal getroffen habe, sagte, er stelle sich vor, dass jedes Wort, das er schrieb, 20 Dollar kostete. Ich habe festgestellt, dass dies ein nützliches Bearbeitungswerkzeug in meinen Gesprächen mit Männern ist. (Versuchen Sie diese 7 Dinge, um sicherzustellen, dass Sie und Ihr Partner zusammenwachsen - nicht getrennt.)

Martin Barraud / Getty ImagesStick zum Thema.

Es gibt Hinweise darauf, dass Frauen bessere Erinnerungen für das gesprochene Wort haben. Die Forschung, die den Blutfluss im Gehirn misst, bestätigt, dass, wenn Frauen eine Geschichte oder eine Wortliste in Erinnerung bringen, der Blutfluss zu einem Teil des Gehirns verstärkt wird, der das Gehörte systematisiert und Konzepte bildet. Das macht es einfacher, die Erinnerung an die Geschichte "zu verpacken", so dass sie effizient gespeichert und anschließend abgerufen werden kann.

Das macht es natürlich leicht, jedes einzelne verletzte Gefühl in die Konversation hineinzuziehen. hatte in der Beziehung. Es erfordert viel Selbstbeherrschung, sich selbst davon abzuhalten, alte Anschuldigungen zu schleudern, selbst wenn sie nichts mit dem zu tun haben, was das aktuelle Argument ausgelöst hat. Es ist nicht einfach, die Erinnerung - und die Auswirkung - eines früheren Arguments oder Verrats zu verbannen, aber die Kommunikation wird besser, wenn Sie versuchen, Ihre Diskussion auf den vorliegenden Vorfall zu beschränken. (Ziehe den gesunden Weg mit diesen 5 Regeln.)

Dein Mann hat vielleicht letztes Jahr am Muttertag Pläne zum Golfspiel gemacht, aber dieser Akt der Unsensibilität hat nichts damit zu tun, warum er wieder einmal vergessen hat, sich Zeit zu nehmen überfällige Haushaltsrechnungen bezahlen. So sollte das Thema dieses vor langer Zeit Golfspiels für die Zwecke Ihrer Argumentation über die Rechnungen als tabellarisch betrachtet werden. Wenn Sie Ihre Bitte darauf beschränken können, ihn zu bitten, im Voraus zu planen, damit er die häuslichen Pflichten, die er übernommen hat, absenden kann, hat Ihr Ehemann eine bessere Chance, Sie zu diesem Thema zu "hören", als Sie zu tun Du machst ein Vergehen, das er nicht ändern kann, weil es in der Vergangenheit ist.

Jose Luis Pelaez Inc / Getty ImagesEnde die Unterhaltung, bevor es vorbei ist. Eine andere Quelle der Zwietracht hat mit einer Meinungsverschiedenheit darüber zu tun, wann eine Konversation enden sollte. Weil Frauen Mimik besser interpretieren können, werden Sie wissen, wann er sich langweilt oder die Geduld verliert, vielleicht sogar bevor er es tut. Sie werden vielleicht gerade aufgewärmt, aber wenn Sie die Zeichen bemerken, ist es am besten, es zu beenden. Keiner von euch ist am besten, wenn du müde bist, und Männer haben anscheinend weniger Ausdauer für Gespräche als Frauen. Es kann ein paar kurze Gespräche dauern, um den Job zu erledigen. (Erklären Sie mit diesem Rat von

jeden Wunsch, egal wie unbeholfen er sich auch fühltPrävention Premium.) ercegokhan / Getty ImagesAufspielen.

Frauen haben eine höhere Trefferquote, wenn sie Geschichten und Listen unmittelbar nach dem Hören aufrufen. Also können bestimmte Taktiken, um diesen Unterschied auszugleichen, uns helfen, das zu bekommen, was wir voneinander brauchen, besonders wenn wir nicht zustimmen.

Nach einem Streit finde ich es zum Beispiel sehr hilfreich, meinen Standpunkt mit einer abschließenden Aussage zusammenzufassen wie: "Ich versuche, freundlich zu deiner Familie zu sein und bei dir zu sein, wenn sie uns brauchen, weil ich weiß, dass du sie liebst. Bitte hilf mir mit mir. Sie würden es nicht nur schätzen, aber ich würde mich wirklich für dich freuen Hilfe auch. " (Wenn Sie spüren, wie der Raum zwischen Ihnen und Ihrem Partner wächst, könnte es an der Zeit sein, sich zu fragen, ob Ihre anderen Beziehungen schuld sind. Hier sind 6, die Ihre Ehe stören könnten.) Halten Sie es positiv und wenden Sie sich nicht an Anfrage in eine Kritik. Wenn Sie viele Minuten der Diskussion in ein kurzlebiges Mitnehmen abkochen, erhöhen Sie die Chance, dass die Unterhaltung in jedermanns Gedächtnis bleibt.

Joanna Cepuchowicz / EyeEm / Getty Images Seien Sie geduldig. Diese Strategien funktionieren, ob Sie noch in der ersten sind erröten der Romantik, beschließen, Ihre Beziehung zu einem ernsteren Niveau zu nehmen, oder lang verheiratet. Sei es Ihre erste ernsthafte Diskussion oder die 4.000. Verbesserung der Kommunikation erfordert Übung. (Viele Beziehungen haben Hürden überwunden. Hier sind Ratschläge von 8 Paaren, die es zum Laufen gebracht haben.) Denken Sie daran, wie Sie Ihr Gehirn und sein Gehirn in Einklang bringen. emotionale Gesundheitsstress

Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

Nichts hält ewig | Prävention

Ich ging einmal zu einem Meditations-Retreat, wo der Lehrer seine Lieblings-Teetasse hochhielt und sagte: "Was mich betrifft, diese Tasse ist schon kaputt.