8 Anzeichen dafür, dass Sie einen Tag der psychischen Gesundheit einnehmen müssen Prävention

Getty Images

Horten Sie Ihre Krankheitstage ? Wenn Sie wie die meisten Workaholic Amerikaner sind, verweigern Sie wahrscheinlich einen freien Tag, es sei denn, eine unerwartete Krankheit zwingt Sie, zu Hause zu bleiben oder einen Arzt aufzusuchen. Aber diese Tage sind nicht nur da, wenn du dich unter dem Wetter fühlst. Manchmal ist es genauso wichtig, einen Tag der psychischen Gesundheit zu nehmen, einen freien Tag, der ausschließlich dazu dient, der psychischen und emotionalen Gesundheit beizubringen, sich vom Stress des Alltags zu befreien - Stress, der im Laufe der Zeit zu großen gesundheitlichen Problemen führen kann Wenn du dich nicht richtig damit beschäftigst.

Leider kannst du dich jedoch dafür entscheiden, deine Nase an den Schleifstein zu halten, ohne zu realisieren - oder zugeben zu wollen - wie dringend du diesen Tag der mentalen Gesundheit brauchst, bis es zu spät ist. Tatsächlich sind Geisteskrankheiten viel häufiger, als Sie denken: Laut der National Alliance on Mental Health erfahren etwa 43,8 Millionen Erwachsene in den USA in einem bestimmten Jahr. Nur 40% dieser Erwachsenen wurden jedoch letztes Jahr behandelt.

"Wenn Sie die Grippe hatten, würden Sie zu Hause bleiben und sich um Ihre körperliche Gesundheit kümmern. Warum würden Sie nicht dasselbe für Ihre psychische Gesundheit tun? "Sagt Amy Sullivan, PsyD, Direktorin für Verhaltensmedizin, Training und Forschung an der Cleveland Clinic. "Psychische Gesundheitssymptome werden oft als Schwäche empfunden, und die Leute sagen vielleicht, dass sie darüber hinwegkommen oder weitermachen. Aber wenn Sie diese psychischen Probleme nicht angehen, werden sie alle anderen Bereiche Ihres Lebens konsumieren. Wenn der Geist gesund ist, ist es auch der Körper. "

Die Wahrheit ist, dass wir alle von einem Tag profitieren können, um den Nebel von unseren Köpfen zu entfernen:" Einen Tag mit mentaler Gesundheit zu nehmen kann Energie, Motivation, Stimmung und die eigenen verbessern Die Fähigkeit, Stress zu bewältigen, und Freizeit können die Gesamtproduktivität erhöhen, anstatt sie zu verringern ", sagt Shannon Byrne, PhD, klinische Psychologin am Duke University Health System.

Aber woher wissen Sie, wann Sie Ihrem Gehirn eine Pause geben sollten? Wenn die Dinge zu viel werden, um mit dem Geist fertig zu werden, könnte dein Körper dir eine Reihe subtiler, aber wichtiger Hinweise geben. Hier sind acht wichtige Hinweise, dass es Zeit ist, eine Auszeit für einen Tag der psychischen Gesundheit einzunehmen.

Christine Frapech

Mental überanstrenge kann zu körperlicher Erschöpfung führen. Starke Erschöpfung kann zu zwei Dingen führen: der Notwendigkeit, die ganze Zeit zu schlafen, und der Unfähigkeit, einzuschlafen, wenn Sie zu Bett gehen. Und wenn dein Schlaf leidet, tut es auch deine Gesundheit.

"Der Teil des Gehirns, der unsere Gedanken, Gefühle und Impulse interpretiert, reagiert besonders empfindlich auf die Auswirkungen des Schlafes", sagt Alicia Clark, PsyD, eine lizenzierte klinische Psychologin in Washington, D.C. "Die durchschnittliche Person braucht sieben bis neun Stunden Schlaf pro Nacht." Aber wenn Sie ständig hohen Stress ausgesetzt sind, können Sie, so Marra Ackerman, MD, Direktorin für psychische Gesundheit der Frauen in der Abteilung für Psychiatrie an der NYU Langone Health Schlaflosigkeit entwickeln - Schwierigkeiten, trotz Erschöpfung zu schlafen oder zu schlafen.

Einen Ruhetag einzunehmen, ein gutes, langes Nickerchen zu machen und früh ins Bett zu gehen, könnte nur das Mittel sein, um Kopf und Körper wieder in Ordnung zu bringen. "Schlaf kann ein mächtiges Werkzeug sein, um unsere kognitiven und emotionalen Ressourcen zu stärken, und ein Tag, der mit Ein- und Ausschlafen verbracht wird, kann eine starke Heilung sein", sagt Clark.

Christine Frapech

Wenn Angst an deine Tür klopft Englisch: bio-pro.de/en/region/stern/magazin/...2/index.html Unter verschiedenen Verkleidungen, die von rasanten Gedanken bis zu Panikattacken reichen, kann Ackermann auftauchen. Es kann auch zu körperlichen Symptomen wie Engegefühl in der Brust, Bauchschmerzen oder Kurzatmigkeit führen. Wenn Sie sich besonders unwohl fühlen und es Ihnen schwer fällt, wieder in Ihre gewohnte Laune zurückzufallen, brauchen Sie vielleicht eine mentale Verschnaufpause.

"Einen Tag der psychischen Gesundheit zu verbringen, Zeit mit geliebten Menschen zu verbringen oder sich entspannenden Aktivitäten wie Massage, Yoga, tiefes Atmen oder Meditation zu widmen, kann Ängste reduzieren und dazu beitragen, Ihre Leistung zu verbessern, wenn Sie wieder arbeiten", sagt Byrne > Hier ist die ultimative Yoga-Pose zur Entspannung:

Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Christine Frapech

Immer das Gefühl eines Eichhörnchens sammle seine Eicheln? Wenn es auf der Arbeit oder zu Hause so viel los ist, dass dein Gehirn scheinbar nichts im Auge behält, könnte das dazu führen, dass du leichtsinnige Fehler machst und möglicherweise sogar noch mehr Stress empfindest. Einen Tag vom Wahnsinn zu nehmen, kann dir helfen, deine Gedanken neu zu ordnen und deinen Fokus zu schärfen.

"Konzentration auf emotionales Wohlbefinden könnte etwas geistige Ruhe ermöglichen und die Arbeitsmoral verbessern", sagt Ackerman. "Das Praktizieren von Achtsamkeitsmeditation [während deines mentalen Gesundheitstages] ist eine Taktik, die du verwenden kannst, um deine Konzentration zu verbessern."

MEHR:

Das Internet LIEBT Wie dieser CEO reagierte, als sein Mitarbeiter einen Tag der psychischen Gesundheit nahm Christine Frapech

Ob es ein persönliches oder ein Büro-Drama ist, das dich durch den Matsch zieht, ein belebender Tag des Spiels und keine Arbeit kann dir beim Neustart helfen. "Schau dir einen lustigen Film an. Zeit mir der Familie verbringen. Ein Buch lesen. Machen Sie eine lustige Aktivität, wie ein Handwerk oder Hobby. Tu alles, was dich über dich selbst gut fühlen lässt ", sagt Byrne.

Aber wenn du findest, dass das, was du fühlst, etwas viel ernster ist als die typische blahsartige tiefe Traurigkeit, Reizbarkeit oder ein Verlust des Interesses an Aktivitäten, die Sie normalerweise lieben - Sie könnten Symptome einer Depression erleben. "Ein Tag der psychischen Gesundheit, um sich auszuruhen und Zeit zu verbringen, um etwas Angenehmes zu tun, könnte hilfreich sein, aber es kann auch nicht genug sein", sagt Ackerman. "Klinische Depression zeigt oft die Notwendigkeit einer psychiatrischen Untersuchung, Psychotherapie oder Medikation an."

Christine Frapech

Niemand ist ein perfekter Engel, und wir alle sind schuldig, von Zeit zu Zeit tückisch zu werden. Aber wenn du anfängst, mit deinen Freunden, Familienmitgliedern oder Kollegen zu grollen, ohne dass du ständig nervös bist, könnte es sein, dass deine Nerven hoch sind und du mental verkorkst bist. Einen Tag abseits der täglichen Hektik zu verbringen, könnte den aggressiven Druck etwas abschwächen.

"Sich körperlich angespannt, unruhig und schmerzhaft zu fühlen, ist oft ein Zeichen dafür, dass man zu viel Energie und Emotionen hat", sagt Clark. "Die Zeit an einem freien Tag, an der Sie Ihren Körper auf sanfte, aber aufregende Weise bewegen, kann sehr erholsam sein. Ein flotter Spaziergang mit einem Freund, ein Yoga-Kurs oder eine Radtour in der Natur kann Wunder bewirken. Bis zum Punkt des Schwitzens zu trainieren kann dir helfen, besser und klarer zu denken, was dir wiederum helfen kann, dich besser zu fühlen. "

(Du kannst deine Arme formen und deinen Bauch mit den Energetisierungs- und Spaß-Routinen von straffen Prävention Flat Belly Barre !) "Massage-Therapie kann auch sehr hilfreich bei der Durchbrechung der Muskelspannung sein, die zu Stress und Irritation beiträgt", fährt Clark fort. "Ein heißes Bad oder eine Dampfdusche kann ebenfalls hilfreich sein, um schmerzende und müde Muskeln zu entspannen und Reizungen zu lindern. Verwöhnen Sie Ihre Muskeln können Entspannung fördern, die wiederum ein Gefühl von Wohlbefinden fördert. "

MEHR:

5 Frauen teilen, wie sie ihre psychischen Erkrankungen bei der Arbeit offenbart Christine Frapech

Kann nicht scheinen zu erschüttern schnüffelt? Wenn Sie Ihren Arzt öfter sehen, als Sie Ihre Freunde sehen, könnte das ein ziemlich eindeutiges Zeichen dafür sein, dass Ihre Gesundheit den Preis für ein ausgebranntes Gehirn bezahlt.

"Wiederkehrende Erkältungen oder andere körperliche Beschwerden sind ein Signal, dass Ihr Körper verlangsamen muss und dass Sie einen Tag der psychischen Gesundheit brauchen ", sagt Ackerman. Einen Schlag zu nehmen, um ein paar Z zu fangen, eine Massage zu genießen oder Ihre Ernährung neu zu bewerten hilft Ihnen, Ihr Immunsystem zu stärken und auf dem Weg zu einer besseren Gesundheit zu beginnen.

Christine Frapech

Sie könnten denken, dass mehrere Tassen Kaffee täglich zu schlucken hilft Ihnen Kraft durch die Arbeitswoche. Aber im Gegenteil, wenn Sie Ihre Tage mit Koffein füllen, fühlen Sie sich im Laufe der Zeit nur träger.

"Wenn Sie zu viele koffeinhaltige Getränke und zu wenig Wasser zu sich nehmen, dehydriert Ihr Körper", sagt Clark. Die Heilung? Geh weg von dem Kaffeezimmer bei der Arbeit und verbringe einen Tag zu Hause, um dein System aufzufüllen. "So viel Wasser wie möglich zu trinken, kann Giftstoffe ausspülen und Ihrem System die erforderliche Hydratation geben", fährt Clark fort. "Sich Zeit zu nehmen, um deinen Körper mit gesunder Nahrung und viel Wasser zu versorgen, kann einen langen Weg zurücklegen, um Körper und Geist in Schwung zu bringen."

Christine Frapech

Wenn du dich vom Rest der Welt lösen kannst die Welt, sie sitzt vor einem Computer, so tief unter einem Haufen Aufgaben versteckt, dass man kaum Zeit hat, um Luft zu schnappen. "Es ist nicht schwer, sich einsam zu fühlen, wenn wir mit den Anforderungen des modernen Lebens fertig werden, und wenn wir zu weit gehen, können wir uns manchmal von Freunden und Verwandten zurückziehen, die uns lieben und unterstützen", sagt Clark unwissentlich entziehen Sie sich den Menschen, die Sie lieben, dank wachsender Anforderungen bei der Arbeit, ein Tag der psychischen Gesundheit kann sein, um sich wieder mit Ihrem sozialen Umfeld - und mit sich selbst - zu verbinden. "Die Verbindung mit Menschen, die uns stark fühlen und verstehen, kann ein mächtiges Werkzeug sein, um ein Gefühl der Verbundenheit und Zugehörigkeit wiederherzustellen", fährt Clark fort. "Ebenso kann es hilfreich sein, einem bedürftigen Freund zu helfen, ein soziales Ziel zu erreichen, das verloren gehen kann, wenn wir zu sehr mit unserem eigenen Leben beschäftigt sind."

Was auch immer Sie an Ihrem freien Tag tun, es wird nur funktionieren, wenn Sie es tun Tue es mit ganzem Herzen: "Wenn du Zeit für dich nimmst, nimm dir wirklich Zeit für dich selbst", sagt Byrne. "Wir sind oft nicht im Moment, sondern abgelenkt von anderen Dingen und Gedanken. Das gilt auch für Tage der psychischen Gesundheit, und es ist möglich, eine Pause zu machen, ohne die Vorteile zu ernten, weil wir nicht wirklich anwesend sind.Schalten Sie Ihre Telefone und andere Technologie aus, und leiten Sie Ihre Gedanken um, wenn sie zu anderen Dingen wandeln.Lassen Sie alle Gedanken darüber, was Sie sein sollten tun, anstatt sich um sich selbst zu kümmern. "

Und schließlich, wenn ein Tag der psychischen Gesundheit nicht den Anschein hat, könnte es ein lauter Weckruf sein, dass Sie professionelle Hilfe brauchen." Klinische Angstzustände und Depressionen neigen nicht dazu, mit einem einzigen freien Tag wegzukommen - manchmal nicht einmal mit ein Urlaub ", sagt Clark. "Ein Fachmann kann mit Ihnen die verschiedenen Behandlungen besprechen, die Ihnen helfen können, Ihre Situation effektiver zu navigieren."

MEHR:

5 Überraschende Anzeichen, dass Sie mit Depressionen kämpfen können

Der Artikel 8 Zeichen, dass Sie A nehmen müssen "Mental Health Day Right Now" erschien ursprünglich auf Frauengesundheit. emotionale Gesundheitstressanxiety

Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

ADHS: Was alle Frauen wissen sollten | Prävention

Der Aushängeschild für ADHS, eine der häufigsten psychischen Störungen der Kindheit, historisch war genau das: ein Junge.