5 Wege, Stress für Sie arbeiten zu lassen | Prävention

Hero Images / Getty Images

Stress hat einen sehr schlechten Ruf bekommen. Ja, es stimmt, dass zu viel Cortisol, das Stresshormon der Natur, dazu führt, dass Sie an Gewicht zunehmen, Schlaf verlieren und sich vergesslich fühlen. Und überwältigender Stress kann Ihnen einen Herzinfarkt (zusammen mit diesen anderen Herzinfarkt Auslösern) geben. Allerdings ist nicht jeder Stress gleich. Negativer Stress oder Distress ist es, was Ihre Immunität abnutzt und ein Gesundheitsrisiko darstellt. Es kann auch Ihre Leistung und Produktivität beeinträchtigen. Wenn dein Verstand jemals von Testangst leer geworden ist oder du in einem Tennismatch erstickt bist, bist du durch Not sabotiert worden.

MEHR: 6 Seltsame Zeichen, dass du viel zu stressig bist

Auf der anderen Seite, positiver Stress. Guter Stress oder Eustress kann sich tatsächlich belebend anfühlen und Sie stärker und produktiver machen. Die gute Nachricht ist, dass Sie viel Kontrolle darüber haben, ob ein bestimmter Stressor positiv oder negativ ist. Oft ist der Unterschied zwischen schlechtem und gutem Stress einfach eine Frage der Wahrnehmung einer Situation. Und wenn Sie es positiv wahrnehmen, kann Stress Ihnen die Energie und Wachsamkeit geben, um auf hohem Niveau zu arbeiten. Viele der Menschen, mit denen ich arbeite, leben von Stress. Sie freuen sich auf anspruchsvolle Projekte, Termine und Risiken. Es macht ihnen nichts aus, ein Gefühl der Dringlichkeit zu empfinden. In der Tat, sie begrüßen es.

(Transformieren Sie Ihre Gesundheit mit 365 Tagen abnehmen Geheimnisse, Wellness-Tipps und Motivation- erhalten Sie Ihre 2018 Prävention Kalender und Gesundheitsplaner heute !)

DIE DETAILS: Betrachten Sie eine der allgemeinsten stressigen Erfahrungen - öffentliches Sprechen. Viele Leute, sogar einige mit viel Erfahrung darin, finden ihr Herz rasen und ihre Handflächen schwitzen, während sie erwarten, vor einem Publikum aufzustehen. Aber selbst die widerwilligsten Redner können lernen, wie sie diese Erfahrung mit einigen spezifischen Strategien in eine Quelle positiven Stresses verwandeln können.

MEHR: 10 Warnzeichen von Burnout und übermäßiger Belastung

Karen, eine von meine Kunden, hat Angst vor öffentlichen Reden. Ironischerweise ist sie eigentlich eine gute Rednerin - wenn sie erst einmal los ist. Sie kann lustig, klar und aufrichtig sein. Es ist in den Tagen und Wochen vor ihrer Präsentation, dass ihre vorweggenommene Angst in eine ausgewachsene Panikattacke übergehen kann. Sobald sie jedoch etwa drei Minuten in ihrer Präsentation ist, geht es ihr gut. Es sind die Führung und die ersten zwei Minuten, die ihre Handflächen zum Schwitzen bringen. So verwandelte Karen ihre Not in Eustress:

• Sie arbeitete daran, wie man in den Tagen und Wochen vor der Präsentation mit dem Sprechen rechnet. Sie übte, ihre Präsentation positiv zu sehen und zu fühlen. Sie stellte sich die Teilnehmer vor, die ihr alles Gute wünschten, und war dankbar für das, was sie teilte.

• Sie arbeitete daran, ihre Angstsymptome neu zu interpretieren. In den Augenblicken vor und während ihrer Präsentation, als sie zu fühlen begann, wie ihr Herz schneller schlug und ihre Hände schwitzten, begrüßte sie das Gefühl der Angst. Sie fühlte sich sogar durch die Angst beruhigt und interpretierte es als ihren Körper, der ihr dabei half, voller Energie und Wachsamkeit zu sein.

WAS ES BEDEUTET: Ob etwas Ihnen stressig ist, hängt davon ab, wie Sie es wahrnehmen . Zwei Personen können dasselbe Ereignis erleben und haben sehr unterschiedliche Reaktionen darauf, abhängig von ihrer Einstellung und wie sie das Ereignis interpretieren. Sie können eine "stressharte" Einstellung entwickeln, indem Sie lernen, Herausforderungen konstruktiv wahrzunehmen und darauf zu reagieren.

MEHR: 18 Häufigste Ursachen von Stress

Die Verantwortung dafür zu übernehmen, wie Sie auf Stress reagieren, ist mehr als dich bequemer machen. Gelegentliche schwitzende Handflächen oder Schmetterlinge im Bauch werden Sie nicht ins Krankenhaus bringen. Aber wenn Sie längere Symptome von Stress haben, flirten Sie mit gesundheitlichen Risiken. Zum Beispiel, hoher Blutdruck, Herzklopfen, häufige Schlaflosigkeit und häufige Erkältungen und Infektionen sind alle Folgen von chronischem Stress. Wenn Sie sich selbst mit Drogen oder übermäßiger Nahrung oder Alkohol selbst behandeln, setzen Sie sich selbst noch mehr in Gefahr.

Hier sind fünf Taktiken, um negativen Stress in eine positive Erfahrung umzuwandeln:

Getty Images1. Fürchte dich nicht vor Angst.

Begrüße es. Wenn du in einer schwierigen Situation bist und du dein Herz schneller schlagen spürst und deine Handflächen ein wenig verschwitzt, bestätige dies dir selbst und versichere dir, dass es normal ist und dir nichts passiert. In der Tat ist es mehr als in Ordnung: Adrenalin durch den Körper fließen zu lassen, kann dir helfen, besser zu werden, mit mehr Energie und emotionaler Vitalität. Akzeptiere deine Gefühle und akzeptiere dich selbst. Sie werden mehr Kontrolle haben und Ihre Angst wird wahrscheinlich abnehmen.

MEHR: 8 Möglichkeiten, wie Sie Stress sofort verwalten können

Getty Images2. Pflegen Sie eine positive Erwartung.

Wenn Sie eine Präsentation oder eine andere Leistung geben, stellen Sie sich das positiv vor. Verwirklichen Sie es in Ihrem Kopf und stellen Sie sich dabei vor, wie Sie einen großartigen Job machen. Stellen Sie sich vor, Ihr Publikum sei empfänglich und dankbar. Wiederhole oft. Ihre positive Erwartung hilft Ihnen, sich selbstsicher und energiegeladen zu fühlen und hilft dabei, eine sich selbst erfüllende Prophezeiung zu schaffen. Entwirf die Leistung auch im echten Leben, indem du übst und sicherstellst, dass du deine Hausaufgaben gemacht hast und gut vorbereitet bist. Zu wissen, dass Sie auf die Aufgabe vorbereitet sind, wird Ihr Selbstvertrauen stärken. Positive Erwartung basiert auf einer realistischen Einschätzung Ihrer Fähigkeit, nicht auf Magie.

MEHR: 17 Positive Gewohnheiten, die Ihr Leben verändern werden

Wir hoffen, dass Ihnen die Produkte, die wir empfehlen, genauso gut gefallen wie uns! Nur damit Sie wissen, Prävention kann einen Teil des Umsatzes von den Links auf dieser Seite erhalten. Bleiben Sie in KontaktHalten Sie dieses Feld leer Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Getty Images3. Sprechen Sie mit sich selbst positiv, wenn Sie einer stressigen Herausforderung gegenüberstehen.

Machen Sie es mit Gedanken wie: "Ich kann damit umgehen - es ist keine große Sache" "Ich habe mit härteren Dingen als dieser gehandelt", "Was kann ich daraus lernen? " und "Wie kann ich daraus wachsen?" Achten Sie darauf, dass Sie sich so gut vorbereiten und üben, wie dies möglich ist, da dies Ihre positiven Gedanken verstärken wird.

MEHR: Wie man "virale" Gedanken vermeidet

Fließen Sie Stress mit diesen Yoga-Posen ab:

Getty Images4. Verwerfen Sie Perfektionismus und interpretieren Sie das Versagen neu.

Gutes zu tun erfordert keine Perfektion und eine weniger als perfekte Leistung ist kein Versagen. Eine neue Interpretation des Scheiterns könnte aus Angst keine neuen Dinge ausprobieren.

MEHR: 6 Dinge, die deinen Erfolg sabotieren

Getty Images5. Befreunden Sie sich mit Ihrem Atem.

Atmen ist der Allzweck-Stressabbau, immer verfügbar. Langsame, volle, rhythmische Atmung wird Ihnen helfen, Stress zu bewältigen und mehr Kontrolle zu haben.

Jeffrey Rossman, PhD, ist der Autor von The Mind-Body Mood Solution und der Direktor des Life Management bei Canyon Ranch in Lenox, MA.

Der Artikel 5 Wege, um Stress für Sie arbeiten zu lassen, erschien ursprünglich auf Rodale Wellness.

stressmotional health
Empfehlungen
  • Mind-Body: Hattest du deinen Aha-Moment? Hier ist, wie es ist, endlich das Licht zu sehen und dein Leben zu drehen Prävention

    Hattest du deinen Aha-Moment? Hier ist, wie es ist, endlich das Licht zu sehen und dein Leben zu drehen Prävention

    kreative Pixel / shutterstock Wenn Sie mit Menschen sprechen, die verloren haben eine große Menge an Gewicht und hielt es aus, sie werden fast immer ihren Erfolg zurück zu einer einzigen Offenbarung verfolgen.
  • Mind-Body: Grammatik Sticklers erklärt | Prävention

    Grammatik Sticklers erklärt | Prävention

    Ich bin ein stolzes Mitglied der Grammatikpolizei. Ich habe seit meiner Kindheit ruhig trainiert und eine inoffizielle Bescheinigung mit meinem englischen Grad gesammelt.
  • Mind-Body: Stille | Prävention

    Stille | Prävention

    Stille und Stille ist der Ort, an dem ich die meiste Einsicht bekomme. Nicht so sehr, wenn ich eine Umfrage von 10.000 Freunden mache, wenn ich eine Entscheidung treffen oder dieses Gehirn zerstören muss.
  • Mind-Body: Denkst Du bist nicht der Meditationstyp?

    Denkst Du bist nicht der Meditationstyp?

    Wir verstehen es. Ihnen zu sagen, dass Sie meditieren sollen, ist viel einfacher gesagt als getan.
  • Mind-Body: Planen Sie Ihren perfekten Sommer | Prävention

    Planen Sie Ihren perfekten Sommer | Prävention

    Der Sommer beginnt mit Wellen von Gelegenheits- und Sinnesferien, stressreduzierendem Outdoor-Yoga - aber oft vergeht die Jahreszeit, bevor wir überhaupt Zeit hatten Nutzen Sie seine Versprechen.
  • Mind-Body: Die Ergänzung, die Ihnen helfen kann, mehr Kalorien zu verbrennen

    Die Ergänzung, die Ihnen helfen kann, mehr Kalorien zu verbrennen

    Kreatin: Es ist nicht mehr nur für Bodybuilder. Laut einer neuen Studie, Kreatin-das ist nicht ein Steroid, sondern eine sichere, hochgradig recherchierte Verbindung natürlich vom menschlichen Körper gemacht-kann helfen, Erwachsene bauen mehr Stoffwechsel-Muskelaufbau.
  • Mind-Body: Wie man sich von einem Opfer befreit | Prävention

    Wie man sich von einem Opfer befreit | Prävention

    Michelle Jefferies / Getty Images Es ist nur natürlich, sich wegen der Herausforderungen, denen du in deinem Leben gegenüberstehst, verletzt, wütend oder verängstigt zu fühlen, besonders wenn die Traumata von einer anderen Person begangen wurden.
  • Mind-Body: Power Yoga Posen | Prävention

    Power Yoga Posen | Prävention

    Sam Edwards Symbole wurden in Yoga und anderen beruhigenden Praktiken für verwendet Tausende von Jahren, um beschäftigte Köpfe zu konzentrieren.
  • Mind-Body: Die erste Aufgabe nach einer Diagnose | Prävention

    Die erste Aufgabe nach einer Diagnose | Prävention

    Die Blutwerte zeigen erhöhte Werte. Der Scan war in der Tat abschließend. Der Test kam positiv zurück - Sie wurden diagnostiziert. Es ist gruselig, es ist verwirrend, und obwohl der Mund deines Arztes sich bewegt, hörst du nur die Angst in deinem eigenen Kopf.

Tipp Der Redaktion

6 Gründe, warum Sie weh tun Prävention

Hier ist ein uraltes Stereotyp: Männer sind zäh und das gerechtere Geschlecht ist, naja, weniger. Es klingt antiquiert und vielleicht sogar sexistisch - aber die neue Wissenschaft sagt, dass die Vorstellung, dass Frauen Schmerzen empfinden, wahrscheinlicher ist als bei Männern.