4 Wege, um Ihre eigene Kräutermedizin zu wachsen

Mit nur vier leicht anzubauenden Kräutern - Zitronenmelisse, Pfefferminze, Salbei und Thymian - können Sie kleinere Krankheiten fast sofort behandeln.

Alles, was Sie brauchen, sind Pflanzen, die Sie in Ihrem Gartencenter oder Bio-Kräuter von einem Unternehmen kaufen wie horizonherbs.com, plus eine sonnige Fensterbank. Genießen Sie das erfrischende Aroma, während Sie Ihre heilenden Tees steilen. Verwenden Sie etwa 1 Esslöffel geschnittenes frisches Kraut (verwenden Sie eine oder versuchen Sie eine Kombination) zu 1 Tasse abgekochtem Wasser. Bedecken und steile 5 bis 10 Minuten vor dem Schlürfen. Trinken Sie eine Tasse 2 oder 3 mal am Tag, je nach Bedarf.

Dieses Feld freilassen Geben Sie Ihre Email-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Zitronenmelisse: Angst, mild Schlaflosigkeit und Spannungskopfschmerzen
Pfefferminz: Übelkeit, Blähungen, Verdauungsstörungen und Spannungskopfschmerzen
Salbei: Hitzewallungen, Nachtschweiß, Fieber und Halsschmerzen (als Gurgel verwenden)
Thymian: Husten, Stauung und Bronchitis

TIERAONA LOW DOG, MD, ist der Autor von Gesund zu Hause .

MEHR: 7 Heilkräutertees

natürlich AbhilfemaßnahmenDoctors & MedicineHealthy Home
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

Surprise Sneeze Trigger: Die Fellfarbe Ihrer Katze | Prävention

[Seitenleiste] Katzen mit dunklen Mänteln können nach Forschung in mehr Niesen, Stau und juckende Augen und Kehlen als hellere Katzen provozieren Das Journal of Allergy and Clinical Immunology .