25 Einfache Tricks, damit Ihr Schlafzimmer sich besonders gemütlich anfühlt | Vorbeugung

weltweit / shutterstock

Wir verbringen Sie ungefähr ein Drittel unseres Tages in unseren Schlafzimmern, beginnend und endend jeden Tag mit dem Blick von unseren Kissen. Es lohnt sich also, etwas mehr Zeit zu investieren, um Ihr inneres Heiligtum zu einem erholsamen und warmen Rückzugsort zu machen. Hier sind einige einfache Ideen, wie Sie Ihr Schlafzimmer gemütlich machen können.

mona makela / shutterstock1. Verwenden Sie Farbe, um den Raum erholsamer zu machen.

Innenarchitektin Wendy Nolan, 509 Design LLC in Spokane, WA, ermutigt die Verwendung von "warmen Neutralen" -Licht bis Mittelton Grau, Beige und Braun sowie erdiger Schiefer-y-Blues. Diese Farben sorgen für einen ruhigen (aber nicht dumpfen) Hintergrund, der sich während der Jahreszeiten leicht mit Zubehör aufwärmen oder abkühlen kann.

Neutralmaterial / shutterstock2. Fügen Sie, wo immer möglich, warme, natürliche Materialien hinzu.

Holz, Leinen, Rattan, Weide, Stein, Wolle, Geoden: all dies verleiht einem Raum Gemütlichkeit. (Versuchen Sie diese 100 einfachen Strategien, um jede Nacht besser schlafen zu können.) Verwenden Sie sie großzügig und vermeiden Sie, wenn möglich, große Elemente aus reflektierenden Metallen und Kunststoffen, da diese einen Raum hart und hergestellt erscheinen lassen. (Kleine metallische oder plastische Akzente, wie Möbelfüße oder Knöpfe, sind im Allgemeinen gut.)

Dieses Feld freilassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

alles über Leerzeichen / shutterstock3. Machen Sie Ihr Schlafzimmer wirklich dunkel zum Schlafen.

Gut gemachte Verdunkelungsvorhänge sind besonders für leichte Schlafplätze unerlässlich. (Könnte deine nächtliche Telefonangewohnheit deinen Schlaf ruinieren?) Wenn möglich, besorge dir ein Set, das auch ein paar Geräusche blockiert; Wir mögen die Fensterscheiben von Eclipse Curtains.

becky starsmore / shutterstock4. Benutze bequeme Teppiche.

Der erste Schritt, den du jeden Morgen machst, ist nicht leicht zu nehmen! Tampa Bay Designerin Sara Chiarilli von Artful Conceptions schlägt neben dem Bett einen hochflorigen Teppich aus Wolle vor. Es bietet sowohl einen schönen Platz zum Hinlegen als auch die Möglichkeit, mit Farbe und Design kreativ zu werden: von einem antiken Perserteppich bis hin zu einem modernen minimalistischen Stück. (Werde ein Morgenmensch mit diesen 7 Tricks.)

zaitsava olga / shutterstock5. Entfernen Sie die Deckenbeleuchtung, und fügen Sie dann die Lampen hinzu.

Die Deckenbeleuchtung ist unnötig hell für einen Raum, in dem der Schlaf am wichtigsten ist. Stellen Sie Ihre Leuchte auf einen Dimmer oder lassen Sie sie ganz los und ersetzen Sie sie vielleicht durch einen lichtlosen Holzventilator. Verwenden Sie statt eines Deckenlichts eine Vielzahl kleinerer Lampen, die in unterschiedlichen Höhen angeordnet sind, um eine Lichtstruktur zu erzielen. Verwenden Sie Lampen mit niedriger Wattzahl und stabile Lampenschirme, um das Licht für maximale Behaglichkeit im Raum zu verteilen.

5ph / shutterstock6. Probieren Sie eine Himalaya-Salzlampe.

Diese immer beliebteren Lampen sind ein erschwingliches, gemütliches Element, das heimliche Vorteile bieten kann: Befürworter schwören, dass sie Luft filtern und Ihnen nachts besser atmen können (schauen Sie sich diese 3 an Dinge, die Sie wissen sollten, bevor Sie eine Salzlampe kaufen). Unabhängig von möglichen gesundheitlichen Vorteilen, geben sie ein gedämpftes, rosa-getöntes Leuchten, das einem Raum eine schöne, leichte Textur verleiht. Wir mögen diese Levoit Elora Hand Carved Natural Himalaya Kristall Salz Lampe, die mit einem Dimmer kommt.

goodmoments / shutterstock7. Verwenden Sie Glasbehälter für Kerzen.

Brennende Kerzen in einem Schlafzimmer können eine riskante Angelegenheit sein: Es gibt eine Menge Stoff und es ist leicht einzuschlafen, während die Kerzen noch brennen. Aber sie sind ein wesentliches Element des immer populärer werdenden dänischen Hygge-Konzepts - ein nicht ganz übersetzbares Wort, das nicht nur Gemütlichkeit bedeutet, sondern auch die Wärme menschlicher Verbundenheit, die aus einer gemütlichen Szene kommt. Sie können Ihrer Kerze ein wenig Sicherheit geben, indem Sie Hurrikan-Laternen, geometrische Glaslaternen oder sogar Glasterrarien verwenden, um einige Säulen- oder Votivkerzen anzuzünden, während Sie Ihrer Einrichtung einen schönen, modernen Touch verleihen.

Foto mit freundlicher Genehmigung von Facebook8. Versuchen Sie es mit künstlichen Kerzen.

Wenn Sie brennende Kerzen misstrauen, wo Sie schlafen, oder Hunderte von Dollars nicht für genügend Kerzen ausgeben möchten, um Sie in einem gemütlichen Stil durch den Winter zu bringen, sollten Sie künstliche Kerzen in Erwägung ziehen . Die Technologie ist weit genug gekommen, dass sie wirklich sehr schön sind und ohne jegliches Flammenrisiko überall platziert werden können. Die mit echtem Wachs hergestellten haben einen besonders schönen Glanz. Dieses Set aus 5 Stumpenkerzen ist mit einem Auto-Timer ausgestattet, damit Sie sie jede Nacht zur gleichen Zeit einschalten können.

ruth black / shutterstock9. Hang fairy lights.

Nicht nur für Mädchenzimmer im Teenageralter können Lichterketten (auch bekannt als Christbaumleuchten) weiches Licht und funkelnde Atmosphäre in einen Raum bringen - sogar einen reifen! Moderne Versionen - wie diese raffinierten Lichterketten aus Kupferdraht - können entlang der Decke geschleudert werden, hinter einer Vorhangwand aufgehängt werden oder sogar in einem wiederverwendbaren Glas als künstlerischer DIY-Lampe gebündelt werden.

annie spratt / shutterstock10. Wählen Sie beruhigende, friedliche Kunst.

Kunstauslese ist sehr persönlich und geschmacksorientiert, aber Julie Daniel aus Los Angeles, L'Abri Interiors, empfiehlt die Vermeidung von energiereichen Farben wie Rot, Orange und tiefem Gelb. Stattdessen wählen Sie Stücke mit Blau-, Grün- oder Grautönen, die zu einer ruhigen Atmosphäre in Ihrem Schlafzimmer beitragen, sagt sie. (Schau dir die 6 größten Fehler an, die Paare im Schlafzimmer machen.)

karissaa / shutterstock11. Erstellen Sie Kunst aus Familienerbstücken.

Legen Sie Familienerbstücke - insbesondere solche der Leinensorte - auf dem Display an. Matten und hängen Sie zum Beispiel einige der Spitzendeckchen von Oma auf oder schneiden Sie einen brauchbaren Teil aus einer zerschlissenen alten Steppdecke und rahmen Sie ihn für die Wand ein. Dies fügt eine persönliche Note hinzu und trägt gleichzeitig zur Multi-Fabric-Textur des Raumes bei. (Finde heraus, wie Feng Shui dein Schlafzimmer ist.)

julia karo / shutterstock12. Fügen Sie einige Pflanzen hinzu.

Designer Liz Toombs von Polka Dots und Rosebuds Interiors in Lexington, KY, ermutigt Kunden zu "bringen die Außenseite in Blumen oder Pflanzen mit Ihrem anderen Dekor. Es ist so schön, das Gefühl des Lebens in Ihrem Zuhause in diesen kalten Monaten. " Wählen Sie einfach zu handhabende Pflanzen für ein Schlafzimmer: Kakteen, Sukkulenten und Luftpflanzen bringen mit minimalem Aufwand viel Grün und ihre Töpfe können ein schönes Gestaltungselement darstellen. Wenn Sie mutig sind, schlägt Toombs eine Orchidee vor: Sie sind einfacher als Sie denken, und fügen Sie Ihrem Zimmer ein zartes, buntes Element hinzu.

julia ototskaya / shutterstock13. Dekorieren für die Jahreszeiten.

Wer sagt, dass man Urlaub und saisonale Dekorationen auf ein paar Monate beschränken muss? Sie wollen nicht über Bord gehen, aber ein Weihnachtskranz oder Blumensträuße mit frischen Gartenblumen im Sommer geben dem Schlafzimmer Wärme und ein festliches Gefühl.

Marina d / shutterstock14. Erstellen Sie eine Leseecke.

Wenn Ihr Schlafzimmer Platz bietet, machen Sie es sich mit einem kleinen Tisch und einer luxuriösen Chaiselongue oder einem bequemen, übergroßen Stuhl gemütlich. (Machen Sie es sich mit einem dieser heißen Bücher gemütlich, um die Stimmung in Ihrem Schlafzimmer zu verbessern.)

stephanie frey / shutterstock15. Integrieren Sie Stoffe jenseits von Standardbettwäsche.

Stoff ist eine schöne und sanfte Art, in einem Raum Textur, Farbe und Gemütlichkeit zu erzeugen. Legen Sie eine kuschelige Decke kunstvoll über die Rückenlehne eines Stuhls. Fügen Sie dem Stuhl in Ihrer Leseecke Mix-and-Match-Kissen hinzu. Falten Sie eine antike Decke oder eine zeitgenössische gewebte Decke am Fußende des Bettes (wir lieben diese lebendige Pendleton Decke und hübschen Tartanwurf).

guteksk7 / shutterstock16. Halten Sie die Technologie draußen.

Glühende Lichter und intermittierende Brumms aus der Elektronik sorgen nicht für eine erholsame Schlafumgebung, und allgegenwärtige Fernseher machen es zu verlockend, vor dem Schlafengehen fernzusehen, was laut National Sleep Foundation unsere zirkadianen Rhythmen manipulieren kann , was es schwer macht, gut zu schlafen. Wenn Sie einfach einen Fernseher für die gelegentliche Film-in-Bett-Nacht haben müssen, ziehen Sie in Erwägung, ihn mit einer hübschen Decke oder einem Stück Stoff zu drapieren, wenn es nicht an ist. Es hält Staub und deine Gedanken davon ab. Was für deinen Laptop? Verlockend wie es sein mag, lassen Sie es im Wohnzimmer. (Hier sind 6 Dinge, die du niemals in deinem Schlafzimmer tun solltest.)

mjth / shutterstock17. Bringen Sie Bücher herein.

Lesen hingegen ist eine großartige Aktivität vor dem Schlafengehen und eine gute für die allgemeine Entspannung. Setzen Sie Ihre Leseecke zu einem guten Zweck, indem Sie dem Raum ein kleines Bücherregal hinzufügen, das sowohl Romane als auch Couchtischbücher enthält, die für ein großartiges, entspanntes Spiegeln sorgen. Zeitschriften neigen dazu, sich zu stapeln und sich wie Unordnung zu fühlen - entfernen Sie sie, sobald Sie mit dem Lesen fertig sind. Bücher können bleiben. (Hier sind die 4 größten Krach Täter in Ihrem Haus.)

2m Medien / shutterstock18. Hüten Sie sich davor, das Schlafzimmer zu überfüllen.

Es ist schön, einen gemütlichen Leseplatz zu schaffen, aber wenn Sie zu viele Elemente (viele Beistelltische, mehrere Bücherregale) hereinbringen, wird der Raum beschäftigt und überladen.

natalie board / shutterstock19. Wäsche verbannen.

Der riesige Haufen unübertroffener Socken und Hemden, die Knöpfe brauchen? Raus mit der Sprache! Von allen Orten im Haus, wo es wichtig ist, Unordnung zu schneiden, ist das Schlafzimmer am wichtigsten. Wenn Sie jeden Morgen einen Haufen Kleider sehen (was ein Haufen Aufgaben ist, die Sie erledigen müssen), dann sind Sie auf einen harten Tag vorbereitet. Falten Sie entweder Ihre Kleidung und legen Sie sie sofort weg oder lassen Sie die entfalteten sauberen irgendwo anders im Haus. (Finden Sie heraus, wie das perfekte Schlafzimmer für eine gute Nachtruhe aussieht.)

pavel mirchuk / shutterstock20. Kaufen Sie eine gute Matratze.

Ein Schlafzimmer ist nicht gemütlich, wenn das Bett nicht bequem ist! Kaufen Sie eine gute Matratze und halten Sie sie in guter Form, indem Sie sie drehen / spiegeln (wenn der Hersteller sie empfiehlt) und sie mit einer wasserdichten Matratzenhülle abdecken. Die meisten Hersteller empfehlen, alle 5-10 Jahre die Matratze zu wechseln oder sobald Sie mit Schmerzen aufwachen, die nicht durch andere Faktoren erklärt werden können.

whyframe / shutterstock21. Verwöhnen Sie sich mit toller Bettwäsche.

Es gibt wirklich nichts Besseres, als nach einem langen Tag zwischen einem herrlich weichen Betttuch Platz zu nehmen. Von all den Orten, die wirklich auf Schlafzimmer Dekor zu protzen, sind gute Blätter mit einer hohen Fadenzahl bei weitem die beste. Eine gute Daunendecke oder Daunenalternative ist auch ein Muss für eine gute Nachtruhe. & ldquo; Jeder braucht einen Daunendecken- oder Bettdeckeneinsatz, & rdquo; sagt Daniel. Eine mittelschwere Decke ist für jeden, der nicht in arktischen Gefilden lebt, ausreichend. es ist einfach (und gemütlich), in den kältesten Wintermonaten ein paar extra Decken zu legen.

nanka / shutterstock22. Aber sparen Sie Geld auf Ihrem Bettbezug.

Daniel empfiehlt Schnäppchen für Bettbezüge, die Sie kaufen können "zwei oder drei billigere Bettbezüge, die Sie mit den Jahreszeiten austauschen. Sie sind eine gute Möglichkeit, ein frisches Aussehen zu bringen in Ihren Raum alle paar Monate. "

Foto mit freundlicher Genehmigung von Rodale's23. Schlüpfen Sie in etwas Elegantes zur Schlafenszeit.

Verbannen Sie Ihre Sammlung von übergroßen T-Shirts, zugunsten der anspruchsvolleren und bequemen Schlafenszeit. Probieren Sie ein weiches, spitzenbesetztes Hemd oder wählen Sie ein spielerisch gemustertes Pyjama-Set.

Foto mit freundlicher Genehmigung von Facebook24. Verwenden Sie einen ätherischen Öldiffusor für Düfte.

Denken Sie daran, alle fünf Sinne zu beachten! Lavendel ätherisches Öl ist gut als Aromatherapie-Tool für Angst und Unruhe angesehen. Geben Sie ein paar Tropfen in Ihren Spülgang, wenn Sie Ihre Bettwäsche waschen, oder fügen Sie einfach etwas zu einem ätherischen Öldiffusor vor dem Zubettgehen hinzu.

Foto mit freundlicher Genehmigung von Facebook25. Umarmen Sie weißes Rauschen.

Gut gemachte Verdunklungsvorhänge helfen etwas mit Lärm, aber wenn Sie in der Nähe einer belebten Straße sind (oder sogar in einem Wald zwischen übermäßig enthusiastischen Singvögeln eingebettet), müssen Sie die großen Kanonen herausziehen. Der Marpac Dohm kann alle Arten von schlafstörenden Umgebungsgeräuschen verschwinden lassen, was es für Sie viel einfacher macht, sowohl einzuschlafen als auch zu schlafen. (Befolgen Sie diese 20 Möglichkeiten, um jede Nacht besser schlafen zu können.)

Glücksstimmung, emotionale Gesundheit, gesunde Gewohnheiten, gesundes Zuhause
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

89% Der amerikanischen Frauen sind unglücklich mit ihren Körpern. Hier ist, wie man das ändert. | Prävention

Nach Angaben der Menschen bei Happify.com, sagen 89% der amerikanischen Frauen, sie sind unzufrieden mit ihrem Gewicht -und 39% der Frauen sagen, dass Bedenken über das, was sie essen, oder ihr Gewicht beeinträchtigen ihr Glück.