10 Dinge, die jeder Caregiver wissen sollte | Prävention

Die Wahrheit über die Pflege

Wahrscheinlich ist es langsam passiert: Mama, die einen Geburtstag nie vergisst, ist gescheitert um Ihren besonderen Tag zu besuchen. Sie erzählt die gleichen Geschichten während Ihrer wöchentlichen Telefongespräche oder vergisst manchmal, dass Sie überhaupt gesprochen haben.

Und dann, bevor Sie es wissen, sind Sie wie die Mehrheit der Betreuer, die durchschnittlich 20 Stunden pro Woche mitbringen Eltern zu medizinischen Terminen, kochen sie Mahlzeiten oder füllen Rezepte. Und Ihr Zeitplan ist wahrscheinlich schon mehr als vollgestopft mit den Terminen und Karriereanforderungen Ihrer eigenen Kinder. Oder vielleicht hast du gerade angefangen, dich in dein frisch geleertes Nest zu setzen, als Dad den Fall genommen hat, der alles verändert hat.

Wie auch immer, du bist weit von alleine. Geschätzte 65,7 Millionen Amerikaner nennen sich Pflegekräfte. Und wenn Sie noch nicht auf Mama oder Papa aufpassen, werden Sie wahrscheinlich eines Tages: Bis 2050 wird sich die Zahl der über 65-Jährigen mehr als verdoppeln, auf 86,5 Millionen.

Mit Forderungen an Ihre Zeit und- oft wichtiger - Ihre Emotionen und Familiendynamik, die Pflege eines älteren Verwandten ist nicht einfach, aber ein paar Dinge über den Prozess im Voraus zu wissen, kann für ein sanfteres Segeln sorgen. Hier finden Sie einige Ratschläge, die Ihnen helfen sollen, die zukünftigen Bedürfnisse Ihrer Eltern sinnvoll zu wählen und die Herausforderungen, denen Sie als Pflegeperson gegenüberstehen, besser zu meistern.

Sprechen Sie rechtzeitig

Seien wir ehrlich: Niemand möchte sitzen runter und plaudern über Krankheit und älter werden - vor allem mit alternden Eltern. Wenn Sie nur darüber nachdenken, können Sie das unangenehme, verlockende Schicksalsgefühl spüren. Aber die Wahrheit ist, dass das respektvollste, was du für deine Eltern tun kannst, mit ihnen über ihre Vision für ihr Leben reden wird, wenn sie älter werden. Es besteht eine gute Chance, dass sie selbst darüber nachgedacht haben, aber sie nicht erschrecken oder beunruhigen wollen.

"Führen Sie diese Gespräche früh, wenn alle gesund sind - also warten Sie nicht bis zur Alzheimer-Erkrankung Ihrer Eltern kommt voran und Sie müssen sagen: "Warte, wir brauchen einen Plan", sagt Linda Mauger, Programmdirektorin am Geriatrie- und Gerontologie-Institut der Ohio State University.

Finde einen sanften Weg, um das Gespräch zu beginnen. Sehen Sie eine Anzeige für eine neue Einrichtung für betreutes Wohnen? Frag Mama, ob sie jemals in einem solchen Ort leben möchte. Hat ein Familienfreund kürzlich einen Schlaganfall? Frag Dad, wem er helfen möchte, wenn er sich erholt. Wenn möglich, führen Sie diese Gespräche mit all Ihren Geschwistern, damit alle informiert sind und niemand sich ausgeschlossen fühlt. Und wiederholen Sie die Gespräche, wenn Ihre Eltern altern oder wenn gesundheitliche Probleme auftreten. Ihre Gefühle und Antworten können sich mit der Zeit ändern.

Mehr von Prävention: Pflege 101

Dieses Feld freilassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Ihre Eltern brauchen möglicherweise eine Zeitlang Hilfe.

Die Pflegetätigkeit dauert laut einem Bericht der National Alliance for Caregiving (NAC) durchschnittlich 4,6 Jahre. Aber etwa 15% der Menschen verbringen 10 oder mehr Jahre damit, auszuhelfen. Mauger, die sich insgesamt 30 Jahre um ihre Eltern kümmerte, war unter ihnen. Zuerst war es ihre Mutter mit Alzheimer, die Hilfe brauchte. Dann, nach ihrem Tod, verbrachte Mauger weitere zehn Jahre damit, sich um ihren Vater zu kümmern.

"Früher hatte ein geliebter Mensch einen Herzinfarkt, war ein wenig krank und erholte sich entweder oder starb", sagt Mauger. "Aber Bedingungen wie Alzheimer und Parkinson sind langfristig, langsam und progressiv. Pflege in diesen Situationen wird komplizierter, je weiter Sie gehen. "Alter und Alzheimer-Krankheit sind die häufigsten Gründe für die Pflege benötigen.

In der Tat, einige Leute enden damit, ihre Kinder anstellen, um sich um sie kümmern, anstatt die Dienste zu vergeben eines Gesundheitsberaters. Dies gibt dem Elternteil, der von einem erwachsenen Kind anstelle eines Fremden betreut wird, Trost und hilft auch dabei, verloren gegangenes Einkommen zu ersetzen, wenn ein Kind seine Arbeit kürzen muss, um zu helfen. Wenn Sie diesen Weg gehen, vergewissern Sie sich, dass das Arrangement schriftlich dokumentiert ist, sagt der Rechtsanwalt Harry S. Margolis aus Boston und Gründer von elderlawawanswers.com. Machen Sie eine Liste Ihrer Pflichten und wie viel Sie bezahlt werden, und stellen Sie sicher, dass Sie und die Eltern es unterschreiben. Andernfalls, wenn sie später Pflegeheimpflege benötigt, kann Medicaid die Zahlungen als Geschenke charakterisieren und fünf Jahre Sperrunfähigkeit für Pflegeheimdeckung auferlegen.

Ältere Erwachsene gurgeln nicht einfach Autoschlüssel

Es ist nicht leicht, die Unabhängigkeit aufzugeben - daher ist es verständlich, dass viele ältere Erwachsene die Gewohnheiten, die sie definieren, nicht aufgeben, wie das Fahren oder Verwalten ihres Geldes und das Bezahlen von Rechnungen. Wenn der Tag kommt, an dem Mama nicht mehr fahren, ihr Scheckheft ausbalancieren oder gar alleine leben sollte, konzentrieren sie sich nicht auf ihre Fähigkeiten. Stattdessen machen Sie es über Sie, sagt Älteste Care-Experte Marion Somers, PhD. Erzähle deinen Eltern: "Ich mache mir so große Sorgen um dich - und der Gedanke daran, dass du fahrst oder einen Fehler machst, der dich verletzen könnte, ärgert mich sehr. Selbst deine Enkelkinder sorgen sich um dein Wohlbefinden! "

" Du musst ihnen sagen, wie es dich beeinflusst, weil sie so viel mit dem tun, was mit ihnen passiert ", sagt Somers. "Aber wenn du darüber aus der Ich-Perspektive sprichst, bringt es sie aus sich selbst heraus. Sie schauen dich wahrscheinlich zum ersten Mal an und denken: "Oh, darüber habe ich noch nie nachgedacht." "

Bei dir zu wohnen ist vielleicht nicht die Antwort

Sagen wir, deine Eltern brauchen ein neues Wohnarrangement, aber vielleicht hast du kein zusätzliches Schlafzimmer, oder dein Split-Level-Haus ist nicht gut für Dad's schlecht Knie und Stock. Oder vielleicht weigert sich Mom, sich aus der Nachbarschaft zu entfernen, in der sie die letzten 50 Jahre gelebt hat. Was auch immer der Grund ist, fühl dich nicht schlecht, wenn der Zustand deiner Eltern dich nicht dazu zwingt, deine Haustür weit aufzuschlagen - oder wenn sie nicht mit dir leben wollen.

Zum Glück gibt es noch andere gute Möglichkeiten . Wenn Mama nur Hilfe bei Aktivitäten des täglichen Lebens benötigt - Kochen, Einkaufen, Baden und Anziehen -, kann es sinnvoll sein, eine Pflegekraft zu Hause einzustellen. Ihre lokale Area Agency on Aging kann Ihnen helfen, einen seriösen Einstellungsdienst zu finden, der Hintergrundprüfungen durchführt. Das Median-Gehalt für Home Health Adids beträgt 9,22 $ pro Stunde, nach dem Bureau of Labor Statistics.

Wenn schwerwiegendere gesundheitliche Probleme bedeuten, dass Ihre Eltern 24-Stunden-Hilfe benötigen, könnte ein betreutes Wohnen oder Ruhestand Gemeinschaft am besten sein. Die Median-Miete für eine Ein-Zimmer-Wohnung beträgt 2.575 US-Dollar pro Monat, laut der Assisted Living Federation of America. Medicare deckt nur qualifizierte Pflegeheimpflege ab, nicht Langzeitwohnungen. Wenn Ihre Eltern bestimmte Richtlinien für einkommensschwache Personen erfüllen, kann Medicaid bei der Bezahlung behilflich sein, obwohl die meisten Einrichtungen für betreutes Wohnen mit privaten Mitteln bezahlt werden, entweder aus den Ersparnissen des Bewohners, dem Verkauf seines Hauses, einer umgekehrten Hypothek oder der Hilfe erwachsener Kinder. Um eine Wohngemeinschaft in Ihrer Nähe zu finden, besuchen Sie die ALFA-Website. (Weitere Informationen finden Sie unter "Mein Vater hat Krebs. Was nun?")

Sie benötigen möglicherweise einen Anwalt, der Ihnen hilft

Die Formalisierung der Lebensendeplanung durch Testament und Vollmachten ist das Beste So können Sie sicherstellen, dass die letzten Wünsche Ihrer Mutter und Ihres Vaters erfüllt werden, laut einer Studie der University of Michigan. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie bedenken, dass mehr als 25% der älteren Menschen nicht in der Lage sind, ihre Entscheidungen am Lebensende zu treffen, z. B. ob Sie eine Bestellung nicht wiederbeleben.

Wo fangen Sie an? Ein älterer Rechtsanwalt kann helfen, nicht nur indem er sicherstellt, dass Sie alle richtigen Dokumente haben, sondern indem Sie bei Gesprächen zwischen Familienmitgliedern eine unparteiische dritte Partei sind. Es ist eine gute Idee, dafür zu sorgen, dass deine Eltern dies tun, wenn sie noch gesund sind, als Teil dieser Planungsgespräche.

Es gibt mehrere wichtige Finanzdokumente: Erstens eine dauerhafte Vollmacht, in die ein Familienmitglied versetzt wird Anklage von finanziellen Angelegenheiten; zweitens, ein widerrufliches Vertrauen, das angibt, wie die Vermögenswerte von Mama und Papa verwendet werden sollten, wenn sie arbeitsunfähig werden (z. B. um die Ausgaben für Pflegeheime zu bezahlen) und spezifische Regeln festlegen, wie der Nachlass nach ihrem Tod aufgeteilt werden soll. Da es widerruflich ist, kann es geändert werden, wie es die Lebensumstände erfordern.

"Widerrufliche Trusts erlauben es den Menschen, Nachlassgericht zu vermeiden", sagt Margolis. "Wir stellen fest, dass Kunden versuchen, dies auf andere Weise zu tun. Zum Beispiel hat ein Kunde sechs Kinder und benennt verschiedene die Nutznießer verschiedener Konten. Es wird sehr uneben. Aber wenn alles vertraulich ist, haben Sie alle Vorteile eines Miteigentums. Du hältst es gleichmäßig und sagst einfach: "Teile alles um sechs." "

Sie könnten auch in Erwägung ziehen, das Heim des Ältesten in ein unwiderrufliches Vertrauen (oder "kann gar nicht geändert werden") zu versetzen. In diesem Dokument werden Assets im Wesentlichen in eine Sperrbox gesetzt, auf die Medicaid nicht zugreifen kann. Warum sollte dich das interessieren? Wenn Mama in ein Pflegeheim gehen und sich für die Medicaid-Deckung qualifizieren muss, schützt eine unwiderrufliche Stiftung ihr Vermögen nach ihrem Tod. Dies macht es Medicaid unmöglich, den Erlös aus dem Verkauf ihres Hauses zu erstatten. Wenn die Familie feststellt, dass es sinnvoll ist, das Haus nach dem Umzug in ein Pflegeheim zu verkaufen, wird der Verkaufserlös geschützt.

Gehen Sie mit Ihren Eltern zum Arzt

Haben Sie schon einmal gefragt? Ihre Eltern, "Wie ist es beim Arzt gelaufen?", nur um mehr darüber zu erfahren, wie lange das Warten dauerte, als über irgendwelche Details dessen, was der Arzt sagte? Wenn du wirklich wissen willst, was mit der Gesundheit deines Vaters passiert, musst du mit ihm im Untersuchungsraum sein. Dies wird sowohl Ihren Eltern als auch Ihnen helfen, die Medikamente, Tests und Diagnosen besser zu verstehen, mit denen Ihre geliebte Person derzeit zu tun hat.

Eine Umfrage ergab, dass über 70% der neu diagnostizierten Alzheimer-Patienten innerhalb der ersten keine medikamentöse Behandlung erhalten Jahr, wenn es am effektivsten sein könnte; Patientenverweigerung kann ein Grund dafür sein. Bring einen Block und Papier und schreibe alles auf. Haben Sie keine Angst davor, Fragen zu stellen, und scheuen Sie sich nicht davor, Ihre Eltern dazu zu bringen, die Ärzte zu wechseln, um einen Geriater zu sehen. Der Hausarzt, den Sie seit 30 Jahren haben, hat vielleicht nicht das Fachwissen, das Ihre Eltern jetzt brauchen.

Wenn Sie die Ärzte Ihrer Eltern treffen, sind Sie auch im Notfall im Vorteil. Lassen Sie Mama und Papa in der Arztpraxis eine Liste aller Personen vorlegen, die sich über ihren Gesundheitszustand informieren dürfen. Geben Sie Ihrem Arzt auch eine Kopie von Lebensentwürfen, Gesundheitsproxies oder anderen Anweisungen zum Lebensende.

Geschwisterkämpfe passieren

In den meisten Familien teilen Geschwister eine ungleiche Pflegekraft. Vielleicht lebst du am nächsten bei Mama und Papa, oder du bist Rentner und dein Bruder reist immer noch eine Tonne zur Arbeit. Oder vielleicht weigert sich Mom, jemand anderen außer dir ihr beim Baden und Ankleiden zu helfen.

Studien bestätigen das: Während zwei Drittel der Betreuer sagen, dass sie Verantwortung mit anderen teilen, sagen nur 6%, dass die Aufgaben entsprechend aufgeteilt sind zum NAC-Bericht. Um dies anzugehen, empfiehlt Somers, eine Liste mit allem, was Ihr alternder Elternteil benötigt, zu verschicken. Unterteilen Sie sie in überschaubare Jobs wie "einen Samstagmorgen im Monat besuchen" oder "Wäsche waschen", und Familienmitglieder fühlen sich weniger überfordert.

Seien Sie auch kein Schwächling. "Manche Leute würden sich lieber von ihrem Geld trennen als von ihrer Zeit", sagt Somers. "Sagen Sie Ihrem Bruder, dass er einen Beitrag leistet, und beauftragen Sie dann eine Putzfrau, einmal wöchentlich einzutreten."

Mehr von Prävention: Das Beste, was Sie als Pflegekraft tun können

Entfernung ist schwer, aber nicht unmöglich

Wenn Dad auf der Straße wohnt, ist es ziemlich einfach, jede Nacht eine warme Mahlzeit zu kochen. Aber es ist nicht so einfach, den täglichen Bedarf zu decken, wenn er in vier Staaten lebt. Jeder vierte Betreuer lebt mehr als 20 Minuten von seiner geliebten Person, 9% leben mehr als zwei Stunden entfernt. "Wenn Sie diese lange Strecke machen, wird alles komplizierter", sagt Somers.

Um die Dinge einfacher zu machen, machen Sie eine Liste von allem, was Ihre Eltern Hilfe brauchen. Wenn eine häusliche Pflege erforderlich ist, besuchen Sie www.eldercare.gov oder www.seniordecision.com, um die Bewertungen für häusliche Gesundheitsdienste zu überprüfen und Empfehlungen zu Programmen zu erhalten, die bei der Ernährung, dem Transport und der Haushaltsführung helfen können.

Technologie kann auch helfen. Emergency Response Systeme wie Lifeline und MobileHelp sorgen auf Knopfdruck für eine Notfallversorgung. (Ihre Eltern tragen eine Halskette mit einem Notfallknopf; ein Knopfdruck - wenn zum Beispiel Papa fällt - ruft einen Unternehmensdisponenten an, der sicherstellen kann, dass er in Ordnung ist oder Hilfe sendet). Mit der Smart Home-Technologie können Sie Bewegungsmelder installieren, um Stürze oder Routineunterbrechungen zu erkennen, z. B. wenn sich die Küchenbeleuchtung nicht jeden Morgen um eine bestimmte Zeit einschaltet.

Wenn Sie weit weg sind, kann es schwierig sein zu messen, wie gut Ihre Eltern den täglichen Bedarf bewältigen. Aber es gibt Hinweise, die man telefonisch abrufen kann, sagt Somers. Dazu gehört es, die gleichen Geschichten immer wieder zu erzählen, länger als sonst eine Frage zu beantworten und nicht mit Freunden zu reden. Wenn Sie besorgt sind, sprechen Sie mit dem Arzt Ihrer Eltern.

Es ist normal, sich ausgebrannt zu fühlen

Sie dachten, Jonglierarbeiten und ein 3 Monate altes Kind sei hart? Wenn Sie eine Bezugsperson sind, wissen Sie, dass das nichts im Vergleich zu Ihrem Job, Ihrem Ehemann, mehreren Kindern und Sorgen ist, ob Mama sich an ihre Herzmedikamente erinnert. Da die To-Do-Liste immer länger wird, kann der Stress überwältigend sein.

Um all diese Anforderungen zu überstehen, braucht man Hilfe, sagt Mauger. Sie sind kein Versager, wenn Sie eine häusliche Pflege oder einen Reinigungsservice mieten müssen. Dasselbe gilt für Ihr Zuhause - bitten Sie Ihren Ehemann, mehr zu tun, und geben Sie den Jugendlichen auch einige pflegerische Rollen. Etwas so einfaches wie deine Tochter zu bitten, den Nachmittag Anruf zu Mom zu machen, kann nicht nur einen Gegenstand von deiner Liste klopfen, aber helfen, diese zwei Generationen auch näher zu bringen.

Auch vernachlässige nicht die Tätigkeiten, die deine Seele ernähren. "Frauen haben sehr wenig Freizeit, noch bevor sie Pflegekräfte werden", sagt Somers. "Und das erste, was zu tun ist, sind die Aktivitäten, die dir Kraft und Energie geben, wie Mittagessen mit Freunden, ins Fitnessstudio gehen, einen Club buchen. Aber du brauchst diese Unterstützung. "

Wenn du diese Dinge tust, fühle dich nicht schuldig, dass du" du "Zeit vor" Mom "Zeit wählst. Fast 20% der Betreuer sagen, dass ihre Rolle ihre Gesundheit beeinflusst hat. Wenn du dich von dem Stress überwältigen lässt, wirst du nicht in der Lage sein, all die Dinge zu tun, die du brauchst. (Bist du am Bruchpunkt? Hier sind 10 stumme Signale, du bist gestresst - und was zu tun ist.)

Es ist lohnender als du denkst

Ob deine Zeit als Betreuer ein paar Monate oder mehrere Jahre ist Es bietet eine unbezahlbare Gelegenheit, um wieder mit Ihren Eltern zu verbinden. Sag zu deiner Mutter: "Ich möchte wirklich alle Familiengeschichten wissen. Erzähl mir noch einmal, wie Oma und Opa hier eingewandert sind und wie du und Dad sich kennengelernt hast. "Selbst wenn du denkst, du hättest die Geschichten schon ein Dutzend Mal gehört, kannst du jetzt Zeit nehmen, Fragen zu stellen oder Details zu bekommen, an die du nicht gedacht hättest Du warst jünger. Oder lassen Sie sie durch alte Fotoalben führen, damit Sie sie mit Ihren Kindern und zukünftigen Generationen der Familie teilen können.

Diese Unterhaltungen sind nicht nur gut für Sie, sondern auch für Ihre Eltern. Es hilft ihnen, sich an gute Zeiten zu erinnern und all die Dinge zu realisieren, die sie in ihrem Leben erreicht haben. Einfach um dich und deine Familie herum zu sein, kann ihnen helfen, sich zufrieden und stolz auf das Erbe zu fühlen, das sie hinterlassen. Und schließlich kommt was umhergeht. Wenn Ihre Kinder sehen, dass Sie sich um Ihre Eltern kümmern, geben Sie ihnen das ultimative Beispiel dafür, wie sich die Familie in Not hilft.

Mehr von Prävention: Wie Pflegekräfte für sich selbst sorgen können

Persönliches Wachstum & Erfüllung
Empfehlungen
  • Mind-Body: Du erlebst den Blues | Prävention

    Du erlebst den Blues | Prävention

    | Was Ihre Punktzahl bedeutet: Die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass Sie einfach einen Blues erleben.
  • Mind-Body: Sagen Sie Ihren Erfolg in der Therapie voraus | Prävention

    Sagen Sie Ihren Erfolg in der Therapie voraus | Prävention

    (4. Juli 2006) - Bis zu zwei Drittel der Menschen mit Depression könnten sich allein mit Gesprächstherapie erholen und Medikamente auslassen vollständig. Aber bis jetzt hatten Therapeuten keine Möglichkeit, diese Patienten zu identifizieren.
  • Mind-Body: Wie Energieheilung funktioniert

    Wie Energieheilung funktioniert

    Würdest du mir bitte etwas über Energieheilung sagen? ? Wie funktioniert es? Es ist leicht für uns, die heilende Kraft der praktischen Therapie zu verstehen, wie zum Beispiel eine Massage. Du legst dich einfach auf den Tisch, fühlst dich stark an, geschickte Hände glätten Muskelkrämpfe und aaaaah.
  • Mind-Body: 7 Gewohnheiten von wirklich glücklichen Menschen | Prävention

    7 Gewohnheiten von wirklich glücklichen Menschen | Prävention

    Foto: Alliance / Thinkstock Der beste Weg, um die sieben Aussetzer zu entfernen, ist, sie mit dem zu ersetzen, was der Psychiater Dr. sieben Pflegegewohnheiten: Unterstützung, Ermutigung, Zuhören, Akzeptieren, Vertrauen, Respekt und Verhandeln von Unterschieden.
  • Mind-Body: Die Upside of Selfish | Prävention

    Die Upside of Selfish | Prävention

    .
  • Mind-Body: Last Minute Geschenke von Amazon | Prävention

    Last Minute Geschenke von Amazon | Prävention

    Mit freundlicher Genehmigung von Amazon Wenn Sie bis zur 11. Stunde gewartet haben Geh diese Weihnachtszeit einkaufen, fürchte dich nicht! Amazon hat deinen Rücken.
  • Mind-Body: Einstellen und schneller heilen | Prävention

    Einstellen und schneller heilen | Prävention

    .
  • Mind-Body: Erfolg von Fehlern | Prävention

    Erfolg von Fehlern | Prävention

    HABEN SIE eine Liste der Vorsätze, Ziele und Herausforderungen erstellt, die Sie in diesem brandneuen Jahr meistern wollen? Mit Ihren Listen könnte die Befürchtung aufkommen, dass Resolutionen auf der Strecke bleiben könnten.
  • Mind-Body: Sonic Health Boost | Prävention

    Sonic Health Boost | Prävention

    Nach Jahren des Driftens von einer unwirksamen Behandlung zu einer anderen, ist Andrea Bowen rhapsodisch das erleichterte endlich ihre chronischen Rückenprobleme: Musiktherapie. [ADSENSE] Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Tipp Der Redaktion

Ihr ultimativer Leitfaden für gesundes Reisen | Prävention

Wenn Sie in den Urlaub fahren, ist Ihre Gesundheit das Letzte, woran Sie denken.