Ihr seltsamer Körper erklärt | Prävention

Quirk # 1: Warum lachst du, bis du weinst?

Experten wissen es nicht wirklich. Eine Sache zu beachten: Lachen und Weinen sind ähnliche psychologische Reaktionen. "Beide treten in Zuständen mit hoher emotionaler Erregung auf, beinhalten anhaltende Effekte und können nicht sauber ein- und ausgeschaltet werden", sagt Robert R. Provine, PhD, Psychologe an der Universität von Maryland, Baltimore County, und Autor von Lachen : Eine wissenschaftliche Untersuchung .

Wir verbinden Weinen mit Traurigkeit, aber das Zerreißen ist eine noch komplexere menschliche Reaktion. Tränen werden durch eine Vielzahl von Emotionen ausgelöst - "durch Schmerz, Traurigkeit und in einigen Fällen sogar extreme Freude. Es ist genau die Art, wie wir uns entwickelt haben", sagt Lee Duffner, MD, Professor für Augenheilkunde am Bascom Palmer der University of Miami Augeninstitut.
Wie sich herausstellt, ist das gut, denn sowohl Lachen als auch Weinen können eine stressige Erfahrung erleichtern, wahrscheinlich durch die Gegenwirkung von Cortisol und Adrenalin. Also, wenn Sie jemals lachen, bis Sie weinen, zählen Sie sich glücklich. (Gelächter mit diesen vier Möglichkeiten, mehr zu lachen.)

Quirk # 2: Warum lässt dich Zwiebel zerreißen?

Wenn du in eine Zwiebel schneidest, zerreißt du ihre Zellen und setzt Enzyme frei, die ein Gas erzeugen Propanethysulfoxid. Sobald dieses Gas Ihre Augen erreicht, reagiert es mit Tränen, um eine milde Schwefelsäure zu erzeugen. Und das tut weh. Das Gehirn signalisiert dann den Tränendrüsen der Augen, mehr Flüssigkeit zu produzieren, um das Material zu spülen. Je mehr du zerhackst, desto mehr irritierendes Gas produzierst du und desto mehr Tränen vergibst du. "Die chemische Reaktion der Zwiebel ist ein Abwehrmechanismus, der Schädlinge abstößt", erklärt Irwin Goldman, Professor an der Universität von Wisconsin-Madison.

Halten Sie das Stechen und Weinen auf ein Minimum, indem Sie eine Zwiebel im Gefrierschrank kühlen ; kalte Temperaturen verlangsamen die Freisetzung der Enzyme. Die höchste Konzentration von Enzymen befindet sich am Boden der Zwiebel, also schneiden Sie sie so lange wie möglich, um das Weinen (und die Reizung) hinauszuzögern.

Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich abmelden bei zu jeder Zeit.

|

Quirk # 3: Warum knacken Gelenke?

Die häufigste Art von Gelenk im menschlichen Körper ist das Diarthrodialgelenk - Fingerknöchel und Schultern sind Beispiele - in denen zwei Knochen zusammenkommen eine Kapsel. Innerhalb dieser Gelenkkapsel befindet sich ein Schmiermittel, Synovialflüssigkeit genannt, das gelöste Gase enthält. Wenn Sie das Gelenk dehnen, komprimieren Sie es tatsächlich und die darin enthaltene Flüssigkeit zwingt diese stickstoffreichen Gase, aus der Synovialösung auszutreten. Die Freisetzung von "Luft" in der Gelenkkapsel ist das, was man als "Pop" hört. Sobald das Gas freigesetzt wird, ist das Gelenk etwas flexibler (zum Beispiel, um in einer Yoga-Pose etwas weiter zu gehen).

Aber Sie haben wahrscheinlich bemerkt, dass Sie das gleiche Gelenk nicht sofort wieder knacken können . Das liegt daran, dass die Gase, die in einem Pop freigesetzt werden, zuerst in die Flüssigkeit zurückgesaugt werden müssen, ein Prozess, der 15 bis 30 Minuten dauert. Wenn Sie Ihre Fingerknöchel regelmäßig knacken, um Verspannungen zu lösen, konzentrieren Sie sich stattdessen 30 Sekunden lang auf Ihren Atem. Knöchelrisse führen nicht zu Arthritis, können aber zu verminderter Griffkraft führen. (Schauen Sie sich Dr. Oz 'Kopf-zu-Zehen-Stressheilungen an.)

Quirk # 4: Was verursacht Gänsehaut?

Gänsehaut (wissenschaftlicher Name: Piloerektion) taucht auf, wenn Sie frieren oder Angst haben. Ein kleiner Muskel an der Basis jedes Körperhaares zieht sich zusammen; zusammen erscheinen sie als nackte Beulen auf dem Fleisch. Sie machten vor Äonen Sinn, als die Menschen noch einen natürlichen "Pelz" hatten. Damals würde das Aufweichen der Halskrause den Körper wärmen, indem eine isolierende Luftschicht zwischen den Haaren eingeklemmt wird. Und deine Haare auf dem Kopf zu stehen war für Raubtiere oder Feinde einschüchternd (stelle eine Katze dar, die mit einem Hund konfrontiert wird). Seitdem hat die Evolution die Menschen von ihren Fellen befreit. Jetzt ist eine Gänsehaut natürlich kein medizinisches Problem. Wenn es dir unangenehm ist, deine vage Physiognomie zu zeigen, ziehe dich warm an, stelle dich in ruhige Umgebungen und vermeide Horrorfilme.

Quirk # 5: Was macht dein Augenlid zucken?

Dieser störend häufige Zustand ist als Augenlidmyokymie bekannt. Es ist nicht viel über Augenzuckungen bekannt, die eher im Unterlid als im Oberlid auftreten, obwohl sie wahrscheinlich durch die Fehlzündung eines Nervs verursacht werden. Aber Experten wissen, dass Müdigkeit, Stress und Koffein die Wahrscheinlichkeit von lästigen Zuckungen erhöhen. Also, Überanstrengung der Augen, schlechte Ernährung, übermäßiger Alkoholkonsum und Allergien. Zum Glück ist das Augenzucken fast immer gutartig und verschwindet normalerweise von selbst. Um einem Schlag des Augenflatterns ein Ende zu machen, reduzieren Sie Kaffee und Alkohol und geben Sie Ihren Augen - und Ihrem ganzen Körper - eine gute Nachtruhe.

Mehr von Prävention: 5 Zeichen, die Sie auch haben Viel Koffein

Quirk # 6: Warum bist du immer kalt?

Die Körpertemperatur wird im Gehirn durch den Hypothalamus reguliert, der dem Körper signalisiert, Wärme unter warmen Bedingungen abzugeben und Wärme zu speichern (oder zu zittern) Muskeln) wenn es kalt ist. Eisen spielt in diesem Prozess eine Rolle, so dass Menschen mit Anämie (häufig durch Eisenmangel verursacht) oft kühl sind. Schlechte Durchblutung durch Bluthochdruck oder Medikamente, unter anderem Täter, kann die Hitze entzogene Extremitäten verlassen.

Eine Unterfunktion der Schilddrüse kann den Stoffwechsel einer Person bis zu einem Punkt verlangsamen, an dem der Körper keine ausreichende Wärme erzeugt. Eine neuere Studie deutete darauf hin, dass es sogar eine genetische Prädisposition für Toleranz gegenüber Kälte geben könnte.

Wenn Sie im Sommer Pullover und Wollsocken tragen müssen, essen Sie eisenreiche Lebensmittel wie mageres rotes Fleisch, Bohnen, und dunkelgrünes Blattgemüse, das Anämie entgegenwirken kann. Und vermeiden Sie Nikotin, das die Blutgefäße verengt und zu einer schlechten Durchblutung führt. (Sehen Sie, was kalte Finger und Zehen bedeuten können.)

Quirk # 7: Wachsen Ihre Ohren noch?

Ja, die äußeren Ohren tun es. Beginnend bei der Geburt sind die Ohren proportional das größte Merkmal des Körpers, mit einer Spock-ähnlichen Prominenz. Sie wachsen schnell bis zum Alter von 10 Jahren, dann verlangsamen sie sich auf die langsame Geschwindigkeit von etwa 0,22 Millimeter pro Jahr, so eine Studie des britischen Royal College of General Practitioners. Andere Studien zeigen, dass das Ohrläppchen sich auch während des gesamten Lebens verlängert (Männer haben längere Lappen als Frauen). Die Größe des Gehörgangs, der von Knochen und Knorpel gebildet wird, steigt jedoch nicht bis ins hohe Alter an.

Quirk # 8: Sind alle Babys ohne Sommersprossen geboren?

Babys können natürlich mit geboren werden Muttermale und "Schönheitsmarken", aber es stimmt, dass sie beim Eintritt in die Welt keine Sommersprossen haben, die die Haut als Reaktion auf die Sonneneinwirkung erzeugt (indem sie überschüssiges Pigment verwendet). Wenn Babys in die Sonne hinausgehen, werden diejenigen mit hellem Teint und hellen Augen besonders anfällig für Sommersprossen (und haben eine höhere Wahrscheinlichkeit von Hautkrebs und Melanom im späteren Leben).

"Diese Sommersprossen auf den Rothaarigen Kind Wangen sind nicht süß - sie sind Sonnenschäden ", sagt Robin Ashinoff, MD, Direktor der dermatologischen Chirurgie am Hackensack University Medical Center. "Und Sommersprossen deuten wahrscheinlich auch auf Schäden an der DNA in Ihren Hautzellen hin." Kinder und Erwachsene sollten ihre Sommersprossen regelmäßig von einem Dermatologen überwachen lassen und wachsam Sonnenschutz mit SPF 30 oder höher verwenden. Üben Sie sichere Sonnengewohnheiten für wie mit diesen 7 Arten der hochwirksamen Hautpflege.

Quirk # 9: Was verursacht "Nadeln und Nadeln?"

Genannten Parästhesien, Nadeln und Nadeln sind durch blockierten Blutfluss zu einem gepressten Nerven verursacht . Wenn Sie zu lange in einer unbehaglichen Position sitzen - oder auch nur mit gekreuzten Beinen -, können Sie hart genug auf einen Nerv drücken, um die Signalübertragung zum Gehirn zu unterbrechen, so dass Ihre Füße zum Beispiel "einschlafen" oder taub werden .

Dies ist nicht dasselbe wie ein eingeklemmter Nerv, ein länger andauernder Zustand, der auftritt, wenn ein Teil des Körpers, der durch Verletzung oder Fehlstellung geschwollen ist, einen konstanten Druck auf einen Nerv ausübt.

Parästhesie wird normalerweise in die Extremitäten - Hände, Füße und Knöchel. Dieses verrückte Stachelgefühl ist die Wiederaufnahme von Schmerznachrichten an das Gehirn. Das Ändern Ihrer Position reicht fast immer aus, damit der Nerv wieder kommunizieren kann. Aber prickelnde Gefühle können seltener Symptome von Krankheiten sein, die so vielfältig und ernst sind wie Diabetes, Lupus und MS. Wenn sich Ihre Nadeln bei einer Veränderung der Körperposition nicht schnell auflösen, suchen Sie einen Arzt auf. (Überprüfen Sie sechs weitere Schmerzen, die Sie nie ignorieren sollten.)

Quirk # 10: Warum siehst du Halos um Lichter herum?

Dieses Phänomen fällt unter die Kategorie "sphärische Aberration" - nur eines von mehreren Beispielen dafür, wie das menschliche Auge optisch unvollkommen ist. Bei Tageslicht verengt sich die Pupille zu einer sehr kleinen Öffnung, so dass das Licht genau in der Mitte der Linse trifft. In der Nacht, wenn sich die Pupille dramatisch erweitert, um maximalen Lichteinfall zu ermöglichen, benutzt Ihr Auge einen viel größeren Streifen seiner Linse, um zu sehen. "Je weiter draußen die Linse ist, desto weniger perfekt ist die Optik", sagt Duffner. "Und wenn du aus der Mitte kommst, werden diese Lichtstrahlen nicht mehr auf das Zentrum des Auges gerichtet sein." Du siehst Kreise, nun, weil deine Linse rund ist.

Fast jeder sieht diese Ringe, und wenn du sie immer gesehen hast, geht es dir wahrscheinlich gut, sagt er. Aber Halos können auch durch Trübungen in der Linse verursacht werden - ein Zeichen von Katarakten. Wenn Halos also neu für dich sind, solltest du einen Arzt aufsuchen, um eine Kataraktuntersuchung zu machen.

Mehr von Prävention: 5 Wege deine Sinne zu schärfen

Quirk # 11: Sind "Knöchel" gut für dich?

Vielleicht. Wissenschaftler haben die Bedeutung der Knöchelform nicht untersucht, aber andere Untersuchungen zur Fettverteilung könnten auf eine Antwort hindeuten. Knöchel, die über die Jahre ein wenig an Definition verloren haben und mit dem Kalb zu verschmelzen scheinen (daher das hybride Wort), könnten Ihr Gesundheitsprofil verbessern, solange Sie nicht ernsthaft übergewichtig sind. Fett, das in der intraabdominalen Region - in und um die Organe herum - gespeichert wird, korreliert stark mit Stoffwechselstörungen wie Typ-2-Diabetes; Fett in den Beinen ist am wenigsten mit diesen Krankheiten verbunden.

Wendy Kohrt, PhD, Professor für Medizin an der Universität von Colorado Denver, fand heraus, dass postmenopausale Frauen, die ein relativ hohes Maß an Beinfett hatten (im Gegensatz zu Bauchfett) hatten Geringere Risiken von Herzerkrankungen, Bluthochdruck und Typ-2-Diabetes. Beinfett, so erklärt sie, könnte postmenopausale Frauen schützen, indem sie Triglyceride aus dem Blutkreislauf, wo sie einen Risikofaktor darstellen, in Fettablagerungen in den Beinen und möglicherweise in die Speiseröhre zieht. Ihre Ergebnisse deuten darauf hin, dass die Entfernung von Fettzellen im Unterkörper - etwa durch Fettabsaugung - keine gute Idee ist: Frauen, die Fettzellen in der gefährlicheren Zwerchfellzone zuzunehmen beginnen, vermutet sie. (Kann Körperfett dich tatsächlich dünner machen?)

Quirk # 12: Können Kaugummi und Käse deinen Zähnen helfen?

Jedes Mal, wenn du isst, reagieren Bakterien in deinem Mund chemisch mit dem Essen und leiten eine organische Säure ein verursachen Karies. Durch das Ablösen von Nahrung, das Spülen von Zähnen und das Verdünnen von Säure wirkt Speichel diesem Prozess entgegen. Der Schlüssel liegt darin, dass es fließt, wo Kaugummi - oder zumindest Kauen - hineinkommt. "Wir haben gezeigt, dass der einfache mechanische Akt des Kauens den Speichelfluss stimuliert", sagt James Wefel, PhD, Direktor des Dows Institute for Dental Forschung. Was Käse anbetrifft, können seine Fette als eine schützende Sperre für die Zähne fungieren; es enthält auch Kalzium und Phosphat, was den Zerfall verhindern und die Zähne stärken kann.

Was das alles für Sie bedeutet: Zwischenmahlzeiten begrenzen, wodurch die Anzahl der Säureexpositionen reduziert wird. Kauen zuckerfreien Kaugummi nach den Mahlzeiten. Oder mögen Sie die Französisch und beenden Sie Ihre Mahlzeit mit ein paar Käsesorten. (Und vermeiden Sie diese 25 Nahrungsmittel, die Zahnärzte nicht essen.)

Quirk # 13: Warum bekommen Sie Seitenstiche?

Zwei klassische Ursachen für einen "Seitenstich" sind Laufen und anhaltendes Lachen. Diese Aktivitäten haben mindestens eines gemeinsam: die Ausübung des Zwerchfells. "Wenn man sehr stark lacht, saugt man viel Luft ein, die die Lunge füllt und auf das Zwerchfell drückt, während sich die Bauchmuskeln zusammenziehen und auf das Zwerchfell drücken", erklärt Robert Gotlin, DO, Sport Arzt am Beth Israel Medical Center und ehemaliger Direktor der orthopädischen Reha bei den New York Knicks. All dies geschieht natürlich jede Minute, wenn Sie heulen. Die wiederholte Kompression kann einen Muskelspasmus erzeugen, den wir alle als Stich kennen.

"Manchmal, wenn Sie viel lachen, bekommen Sie Schmerzen im rechten Arm und im Seitenstich. Das liegt daran, dass der Nerv das Zwerchfell versorgt geht auch auf die rechte Schulter ", sagt er. Ein herzhaftes Lachen kann nicht nur dazu führen, dass Sie sich den Bauch brechen, sondern Sie auch fälschlicherweise glauben lassen, dass Sie einen Herzinfarkt haben. Versuchen Sie, den schnellen Zyklus der Zwerchfellbestrafung zu brechen, den wir Lachen durch langsames, tiefes Atmen zwischen Hysteriefällen nennen. Und vermeiden Sie große Mahlzeiten, die Blut in den Magen ziehen, bevor Sie sich für einen Abend von einleben30 Rock wiederholt sich. (Hier sind vier Möglichkeiten, um zu verhindern, dass Seitenstiche Ihr Training unterbrechen.)

Siehe nächste Gesundheitsgewohnheiten & Fehler
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

Alarm: Kinder schlafen durch Feueralarme | Prävention

In einem Kinderzimmer piept ein Rauchmelder schrill. Ein 14-jähriger Junge rührt sich leicht; sein 8-jähriger Bruder wacht nie auf. Zum Glück waren diese Jungs nicht in einem brennenden Haus.