Weisheit aus dem Wartezimmer | Prävention

In meinen mehr als 30 Jahren als Kardiologe habe ich viele Hochrisikopatienten - nur Herzinfarkte - gesehen Ich warte auf sie, ich rufe sie an und erreiche erstaunliche Umkehrungen.

[Seitenleiste] Donna würde sich sicherlich für die Mitgliedschaft in dieser illustren Gruppe qualifizieren. Donna war mehr als ein Jahrzehnt lang Patient und zog vor ein paar Jahren nach Norden, um näher bei ihrer Familie zu sein. Als sie ging, war sie 50 Pfund Übergewicht und Prädiabetes, und sie nahm Medikamente, um ihren hohen Blutdruck und Cholesterin zu kontrollieren. Bei einem kürzlichen Besuch in Miami kam sie vorbei, um Hallo zu sagen. Sie hatte ihr Übergewicht verloren und brauchte keine Medikamente mehr. Ich habe sie gefragt, wie sie das gemacht hat.

Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Ihre Antwort: "Ich habe einen Hund."

As Als Herzärztin erkläre ich meinen Patienten, warum sie abnehmen und Sport treiben müssen. In meinen Büchern, Videos und Blogs versuche ich ihnen zu sagen, wie. Aber ich bin oft beeindruckt von den einfachen, praktischen Tipps, die sie mir mitteilen, wie sie ihre Kampagne für gesundes Herz starten. Ein Hündchen anwerben, das verlangt, dass du dreimal am Tag spazieren gehst, ist einer der besseren, die ich je gehört habe.

Brauchst du einen neuen Anreiz?

Hier sind einige cleverere Strategien, die andere Patienten entwickelt haben, um ihnen zu helfen das Risiko von Herzerkrankungen umzukehren: [pagebreak]

Mary: "Ich habe mich einem Ziel verschrieben: Ich habe beschlossen, alle raffinierten Nahrungsmittel aus meiner Diät für zwei Wochen auszuschneiden. In dieser kurzen Zeit, mein Heißhunger war verschwunden (mein Blutzucker war stabilisiert), und ich konnte eine Stunde lang gehen, ohne ohnmächtig zu werden. Dann konnte ich wirklich in eine normale Fitness-Routine einsteigen. "

Esther: " Ich war frustriert durch meine Unfähigkeit, mich an eine Diät zu halten, sagte mein Mann schließlich: "Ich gebe dir 10 Dollar für jedes Pfund, das du verlierst." Es war irgendwie blöd - das Geld war schließlich unser, aber es war nur der Ansporn, den ich brauchte. "

Josephine: " Ich hasse es ins Fitnessstudio zu gehen, also kaufte ich einen Ellipsentrainer. Ich bekam das teuerste, was ich finden konnte, und ich fühlte mich schuldig, wenn ich es nicht benutzte. "

Frances: " Jedes Mal, wenn ich eine Größe verlor, wurde ich alle meine alten Kleider los, damit ich Ich habe keine andere Wahl, als mein neues Gewicht beizubehalten. Ich freue mich auf meine Einkaufsausflüge, und jetzt habe ich 80 Pfund in 2 Jahren verloren. "

Nadia: " Als ein Freund und ich anfingen zu bekommen "Gesunde Kampagne, wir haben einen Blog gestartet und alle, die wir kennen, gebeten, sie zu lesen. Der Druck von außen hat uns geholfen, dabei zu bleiben."

Barbara: "Wenn ich reise, packe ich eine große Tüte mit rohem Gemüse, Nüsse , und proteinreiche Energieriegel, damit ich das Junk-Food in Flughäfen nicht essen muss. "

Mehr von Prävention: Ein gesünderes Herz In 30 Tagen

Herzgesundheit
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

Ginseng für Brustkrebs? | Prävention

(4. Juli 2006) - Die Chinesen haben Ginseng seit Tausenden von Jahren verwendet, um gesund zu bleiben und Krankheiten zu behandeln. Jetzt haben Forscher an der Vanderbilt Universität die Kraft des Krauts gegen Brustkrebs geprüft - mit vielversprechenden Resultaten. [ADSENSE] Forscher verfolgten 1.