Wo verletzt es? | Prävention

Leider für diejenigen, die Schmerzen haben, gibt es keine One-Fix-Heilung. Was Ihren Rückenschmerzen helfen kann, lindert nicht Nacken- oder Hüftschmerzen. Glücklicherweise können verschiedene Massagetechniken und Heiß / Kalt-Kompressoren helfen. Befolgen Sie diese einfachen, gezielten Schritte für einen schmerzfreien Körper:

Schmerzbereich: Nacken und oberer Rücken
Lösung: Massieren Sie jede Schulter in Richtung Nacken, um direkt hinter und unter dem Ohr zu zeigen. Dann zurück zur Schulter. Wiederholen Sie mehrmals. Wenn Sie den oberen Rücken massieren, beginnen Sie mit der Wirbelsäule und arbeiten Sie mit kurzen Strichen nach außen in Richtung Achselhöhle. (Achten Sie darauf, nicht in Kontakt mit der Wirbelsäule zu kommen.) Eine beheizte Massage ist ideal, wenn Sie mit einem steifen Nacken und unteren Rücken aufwachen.

Dieses Feld freilassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit abmelden Zeit.

|

Schmerzbereich: Mitte bis unterer Rücken und Brustkorb
Lösung: Beginnen Sie mit einer kreisförmigen Bewegung auf dem unteren Rücken, wobei Sie darauf achten, die Wirbelsäule zu vermeiden. Mit langen Strichen arbeiten Sie sich den Rücken hinauf in Richtung Herz. Wenn Sie den oberen Rücken massieren, beginnen Sie mit der Wirbelsäule und arbeiten Sie mit kurzen Strichen nach außen in Richtung Achselhöhle. (Achten Sie darauf, nicht in Kontakt mit der Wirbelsäule zu kommen.) Chronische Schmerzen im unteren Rücken und in der Brust sprechen auch gut auf erhitzte Behandlungen an, einschließlich Massage und Pads. Denken Sie daran, wenn Sie eine akute Verletzung haben, sollten Sie sie sofort vereisen.

Schmerzbereich: Kopf
Lösung: Beginnen Sie oben auf der Kopfhaut und arbeiten Sie mit kreisenden Bewegungen über den Kopfhaut, über die Schläfen und den Hinterkopf. Sie können auch eine feuchte oder warme Kompresse verwenden, um die Massagebehandlung zu unterstützen.

Schmerzbereich: Arme
Lösung: Wenn Sie die Arme massieren, beginnen Sie am Ende des Schulterblattes und arbeiten sich nach unten die Fingerspitzen. Es gibt zwei Methoden, die Arme zu massieren: Mit kurzen Strichen von der Schulter zum Ellenbogen und dann vom Ellbogen zum Handgelenk. Oder verwenden Sie lange Striche, um kontinuierlich von der Schulter zum Handgelenk zu massieren. Probieren Sie beide aus und sehen Sie, welche Methode für Sie am besten geeignet ist. Auch das Auftragen von Eis oder Kältepackungen beugt Schmerzen vor und mindert Schmerzen und Schwellungen.

Schmerzbereich: Knie und Hauptgelenke
Lösung: Ein Massage- und Dehnungsregime hilft in der Regel bei schmerzenden Knien. Beginnen Sie mit der Massage der Quadrizepsmuskeln (große Oberschenkelmuskeln oberhalb des Knies), die die Triggerpunkte enthalten, die oft mit Knieschmerzen einhergehen. Mit vorgestreckten Beinen beginnen Sie mit einer festen Massage der Vorderseite / Mitte des Quads, mit kurzen, wiederholten Strichen in eine Richtung. Als nächstes massieren Sie den inneren Oberschenkel, genau über dem Knie, mit der gleichen Technik, gefolgt von einer festen Massage der Länge des äußeren Oberschenkels. Eine sanfte Massage der Kniescheibe sollte folgen, die Bänder, Sehnen und Muskeln entspannt. Wenn Sie jemals eine Schwellung an Ihrem Knie oder Ihren Gelenken bemerken, wenden Sie sofort Eis an. Bei chronischen oder mehr als drei oder vier Tagen dauernden Verletzungen sollte immer Wärme in Ihre Therapie miteinbezogen werden.

Schmerzbereich: Beine
Lösung: Beim Massieren beginnen Sie mit dem Bereich unterhalb der Taille im Rücken. knapp unter dem Steißbein. Bewegen Sie sich von den Hüften nach außen und gehen Sie in einer Quer- und Abwärtsbewegung von Mitte zu Seite. Verwenden Sie eine kreisförmige Bewegung über den Hüftgelenken. Massiere die Oberschenkel von den Knien bis zum Gesäß. Dann massieren Sie die Waden von den Knöcheln bis zu den Knien. Das Hinzufügen von Wärme zu Ihrer Behandlung hilft auch, das Gewebe zu entspannen und zu lockern und den Blutfluss in den Bereich zu stimulieren.

Heiße und kalte Massagetherapien können zusammen mit anderen Mitteln zur Behandlung von chronischen und akuten Schmerzen verwendet werden. Denken Sie daran, aktiv zu bleiben ist der Schlüssel zur Bewältigung von Schmerzen. Ein kurzer Spaziergang und einfache Strecken halten nicht nur Sie in Bewegung, sondern steigern auch die Energie und Stimmung, die bei der Behandlung chronischer Schmerzen eine Schlüsselrolle spielen.

Bevor Sie mit einem Behandlungsplan beginnen, sprechen Sie mit Ihrem Arzt, um ernsthafte Erkrankungen auszuschließen . Sobald Sie von Ihrem Arzt die Erlaubnis zur Massage erhalten haben, sind Sie auf dem Weg zu einem schmerzfreien Körper.

Klicken Sie hier für weitere Informationen.

Schmerzlinderung
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

Diese Frau verlor 155 Pfund, nachdem Ärzte ihr gesagt hatten, dass sie nicht einmal lebendig sein sollte Prävention

Foto mit freundlicher Genehmigung von Lisa Chimenti-Foster Im Jahr 2009 wurde Lisa Chimenti-Foster, 31, mit nicht einer, sondern mehreren lebensbedrohlichen Krankheiten diagnostiziert, die sie zu einer totalen Lebensstiltransformation verängstigten.