Wenn Angst ein Zeichen von etwas Ernsthafter ist Prävention

Emilie Barbier / EyeEm / Getty Images

Jeder wird von Zeit zu Zeit ängstlich normalerweise ist die Ursache leicht zu bestimmen, ob es ein stressiger Job, eine angespannte Beziehung oder Geldsorgen ist. (Überprüfen Sie diese wirksamen Lösungen für Angst.) Aber manchmal kann Angst ein Warnsignal für ein zugrunde liegendes medizinisches Problem sein.

"Ein plötzliches, ungeklärtes Gefühl der Angst könnte ein Signal für etwas im Körper sein", sagt Sarah Saaman , Kardiologe in Plano, Texas, und Autor von Best Practices für ein gesundes Herz . Während Sie möglicherweise an einer Angststörung leiden (die für sich genommen ernst ist), könnten Ihre Symptome auch eine andere Krankheit maskieren: Forscher veröffentlichten kürzlich eine "teilweise Auflistung" von fast 50 Krankheiten, die sich als Angst äußern können.

" Es kann nicht das Hauptsymptom eines Patienten sein, aber Angst kann immer noch ein wichtiger Hinweis sein ", sagt Dr. Donnica Moore, Gesundheitsexpertin einer Frau in Chester, New Jersey. Hier sind die fünf Bedingungen, unter denen Angst als Heads-Up agieren kann - aber lass das nicht zu deiner Angst kommen! Du könntest einfach chronische Angst haben und nicht mehr - aber es kann sich lohnen, für diese Probleme getestet zu werden.

(Entdecke die EINE einfache, natürliche Lösung, die dir helfen kann, chronische Entzündungen umzukehren und mehr als 45 Krankheiten zu heilen Versuchen Sie Die Heilung des ganzen Körpers heute!)

Foto mit freundlicher Genehmigung von Art4Stock / Getty ImagesOberaktive Schilddrüse

Wenn ein Patient mit Angstzuständen in der Anamnese anfängt sich zu beschweren, "ist Hyperthyreose einer der Erste Dinge, die ich ausschließen würde ", sagt Moore. Ein Zustand, in dem die Schilddrüse übermäßige Mengen an Schilddrüsenhormon, Hyperthyreose erhöht Ihre Stoffwechselrate, die zu Symptomen wie eine schnelle Herzfrequenz, Gewichtsverlust und Angst führen kann. Das Problem ist in der Regel einfach über einen einfachen Bluttest zu diagnostizieren, um das Niveau der Schilddrüsenhormone zu überprüfen. Wenn Sie es haben, müssen Sie wahrscheinlich mit radioaktivem Jod behandeln. (Finden Sie heraus, welche Dinge in Ihrem Heim Schilddrüsenprobleme verursachen können.)

Hyperthyreose ist bei Frauen viel häufiger, vor allem bei Personen über 35 Jahren; Auch nach dem 60. Lebensjahr steigt die Inzidenz wieder an (sowohl bei Männern als auch bei Frauen). Ein Vorbehalt: Viele Symptome der Hyperthyreose überschneiden sich mit der Perimenopause und den Wechseljahren, was es schwieriger machen kann, es auszusprechen, sagt Moore. Aber es ist wichtig, die richtige Diagnose zu bekommen, da eine überaktive Schilddrüse, wenn sie unbehandelt bleibt, Komplikationen wie Herzerkrankungen und brüchige Knochen verursachen kann.

MEHR: 4 Zeichen von Schilddrüsenkrebs, auf den Sie achten sollten

MAIKA 777 / Getty ImagesHeart disease

"Es ist selten, dass Angst das einzige Symptom einer Herzerkrankung ist, aber in Kombination mit unerwarteter Kurzatmigkeit bei Anstrengung oder Stress oder mit übermäßiger Erschöpfung sollte es zu einer Untersuchung mit Ihrem Arzt führen", sagt Samaan , der feststellt, dass schwere Symptome einen Besuch in der Notaufnahme rechtfertigen. Studien bestätigen den Zusammenhang zwischen Angst- und Herzproblemen: Als Frauen, die einen Herzinfarkt erlitten hatten, nach den Symptomen im Vormonat befragt wurden, berichteten 35%, dass sie sich ängstlicher, gestresster und eingeholt fühlten als sonst.

Viele der Frauen in der Studie berichteten auch über ungewöhnliche Müdigkeit (70%), Schlafstörungen (48%), Kurzatmigkeit (42%) und Verdauungsstörungen (39%). Interessanterweise berichteten weniger als 30% der Frauen über Brustbeschwerden, die zu ihrem kardialen Ereignis führten - und 43% erlebten sie nicht einmal während ihres Herzinfarkts. (Hier ist, was Sie tun können, um Herzkrankheiten vorzubeugen.)

Hier sind 5 Zeichen, dass Ihr Herz nicht richtig funktioniert:

Wir hoffen, dass Sie die Produkte, die wir empfehlen, genauso genießen wie wir! Nur damit Sie wissen, kann Prävention einen Anteil von Verkäufen von den Links auf dieser Seite erhalten. Bleiben Sie in KontaktHalten Sie dieses Feld leer Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse

einSie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

KATERYNA KON SCIENCE FOTOBIBLIOTHEK / Getty ImagesAnämie

Anämie tritt auf, wenn Sie nicht genug rote Blutkörperchen haben oder wenn sie nicht richtig funktionieren. Da rote Blutkörperchen Sauerstoff transportieren, bedeutet ein Mangel, dass Ihr Körper Sauerstoff nicht effektiv dorthin transportieren kann, wo er hin muss. Dies kann Symptome wie Kurzatmigkeit und einen schnellen oder unregelmäßigen Herzschlag verursachen, wodurch Sie sich wie im Kampf-oder-Flug-Modus fühlen können. (Wenn Sie denken, dass Sie anämisch sind, klicken Sie hier, um mehr zu lesen.)

"Wenn jemand stark anämisch ist, kann der Puls ansteigen, um die verfügbaren Blutzellen schneller zirkulieren zu lassen", erklärt Samaan. "Dies ist die natürliche Art und Weise des Körpers zu bewältigen, aber die schnellere Herzfrequenz kann ein Gefühl der Angst erzeugen."

Frauen, die menstruierend oder schwanger sind und Menschen mit chronischen Erkrankungen - insbesondere rheumatoide Arthritis oder andere Autoimmunerkrankungen, Nierenerkrankungen, Krebs, Lebererkrankungen, Schilddrüsenerkrankungen und entzündliche Darmerkrankungen - sind am anfälligsten für die Entwicklung von Anämie. Und laut der American Society of Hematology steigt das Risiko mit dem Alter. Die häufigste Form der Anämie, Eisenmangelanämie, tritt auf, wenn Sie nicht genug Eisen in Ihrem Blut haben. Essen mehr Eisen-reiche Lebensmittel ist eine einfache Möglichkeit, die Eisenspeicher des Körpers aufpumpen. Finden Sie hier heraus, welche Lebensmittel das meiste Eisen enthalten.

PREVENTION PREMIUM: Wann es OK ist, Doktor zu spielen (

Tom Merton / Getty Images) Mangelernährung

Sie sind selten die erste Arztpraxis dachte, wenn jemand mit Angst behandelt, aber ernährungsbedingte Mängel können psychiatrische Symptome auslösen, sagt Moore. Nehmen Sie Zink: Während zu wenig von diesem Mineral ist oft mit Depressionen verbunden, eine Reihe von Studien haben auch festgestellt, dass ein Zink-Mangel zu verwandten Symptomen, einschließlich Angst führen kann. (90% der Menschen haben einen Mangel an Vitamin E - hier ist der einfachste Weg, mehr ohne Ergänzungen zu bekommen.)

Die durchschnittliche erwachsene Frau braucht 8 mg Zink pro Tag (Männer benötigen 11 mg), und wie die meisten Vitamine und Mineralien, Zink kann nicht vom Körper hergestellt werden. Da Pflanzen nicht so viel Zink wie tierische Proteine ​​enthalten, ist Zinkmangel bei Vegetariern weit verbreitet. Leute über 60 und diejenigen unter viel Stress sind auch anfällig dafür. (Schauen Sie sich andere Anzeichen an, bei denen Sie möglicherweise nicht genug Zink bekommen.)

Wenn Sie B12 zu kurz kommen, können Sie auch Angstgefühle und Depressionen bekommen. Das ist, weil dieses Vitamin benötigt wird, um Neurotransmitter zu schaffen, die Stimmung steuern. Die meisten Erwachsenen benötigen 2,4 Mikrogramm pro Tag, aber manche Menschen (wie Vegetarier) konsumieren nicht genug. Ein weiterer Faktor ist, dass Ihr Körper weniger B12 aus der Nahrung aufnehmen kann, wenn Sie älter werden. Das erklärt wahrscheinlich, warum bis zu 20% der Erwachsenen über 50 mindestens einen Borderline-Mangel haben.

Wenn Sie vermuten, dass Sie wenig B12 oder Zink haben, fragen Sie Ihren Arzt, ob er Ihre Blutwerte überprüfen kann.

Sebastian Kaulitzki / Getty ImagesPankreaskarzinom

Angst scheint ein Vorbote von Bauchspeicheldrüsenkrebs zu sein, einer der fünf häufigsten Krebsarten bei Männern und Frauen. Wie eine Studie berichtet, erfuhr bis zu der Hälfte der Menschen, bei denen die Krankheit diagnostiziert wurde, zuvor Symptome einer Depression und Angst, obwohl unklar ist, warum. Es gab auch zwei veröffentlichte Fälle von Menschen mit Panikattacken vor ihrer Diagnose. (Kann ein einfacher Bluttest Krebs finden, bevor er sich ausbreitet? Finden Sie es hier heraus.)

Hier sind die guten Nachrichten: Bauchspeicheldrüsenkrebs ist ziemlich selten; Das durchschnittliche Lebenszeitrisiko für Männer und Frauen liegt laut der American Cancer Society bei etwa 1: 65. Die schlechte Nachricht ist, dass es schwierig ist, einen Krebs frühzeitig zu diagnostizieren, sodass die Überlebensraten niedrig sind. Die Bauchspeicheldrüse befindet sich tief im Körper, so dass frühe Tumore bei Routineuntersuchungen nicht gesehen oder gefühlt werden können. Und die anfänglichen Symptome - einschließlich Gelbsucht (Gelbfärbung von Haut und Augen), Gewichtsverlust, Müdigkeit, Unwohlsein, Übelkeit und Rückenschmerzen - sind oft subtil und kommen allmählich vor.

Wenn Sie irgendwelche Symptome bemerken, mit oder ohne Angst Achten Sie darauf, Ihren Arzt zu sehen.

seltsame Gesundheit symptomsheart healthBrain Healthcancer
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

Wird Ihre Ehe dauern?

Fragen Wenn deine Ehe dauern wird? Laut neuer Forschung ist der nächste Punkt einer Kristallkugel der Darm. Eine neue Studie, die in Science veröffentlicht wurde, stellt fest, dass Ihre Gefühle auf der Bauchhöhle die besten Prädiktoren für Eheglück sind.