Was Sie über Bettwanzen wissen müssen | Prävention

Von FoxNews.com

Da immer mehr Hotels in den Nachrichten wegen Bettwanzenbefall geoutet werden, ist die Öffentlichkeit mehr auf das Problem aufmerksam geworden Probleme, die diese Kreaturen verursachen. Während der Begriff "Bettwanze" den Eindruck einer schläfrigen, entspannten kleinen Kreatur erwecken könnte, die irgendwie in den Laken landet, ist die Realität weitaus alarmierender.

Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich abmelden zu jeder Zeit.

|

Flache, ovale und rotbraune Wanzen (Cimex lectularius) sind Parasiten, die sich von menschlichem Blut ernähren. Sie ähneln kleinen Kakerlaken mit horizontalen Linien auf dem Rücken. Obwohl nicht ausschließlich nachtaktiv, sind Bettwanzen meist nachts aktiv. Sie ziehen es vor, in Betten und anderen Orten zu leben, wo Menschen schlafen, so dass sie in der Nähe ihrer Nahrungsquelle sein können: Frisches menschliches Blut. Weil sie Betten mögen, sind sie als "Nestparasiten" bekannt. Bettwanzen können jedoch auch in Sofas, Stühlen, Vorhängen, Schubladen, Innengeräten und in winzigen Rissen in Wohnräumen gefunden werden. So dünn wie eine Kreditkarte können sich Bettwanzen in sehr engen Räumen verstecken.

Mehr von Prevention.com: Wie man Bettwanzen im Urlaub meidet

Bettwanzen beißen und hinterlassen kleine Bissspuren, die typischerweise rot sind . Manchmal bluten die Bisse. Gelegentlich hinterlassen Bettwanzen mehrere Bisse hintereinander auf der Haut. In vielen Fällen verursachen Bettwanzenbisse Juckreiz und nichts mehr. Manchmal verursachen die Bisse Schlaflosigkeit und Angst, nach den Centers for Disease Control. In einigen Fällen können diese Bisse allergische Reaktionen hervorrufen, einschließlich Hautausschläge und Infektionen der Haut und der Lymphdrüsen. In den schlimmsten Fällen können Bettwanzenbisse eine Anaphylaxie auslösen, eine schnelle allergische Reaktion am ganzen Körper, die durch Bauchschmerzen, Atembeschwerden, Angstzustände, Schwellungen, Brust- und Kehlprobleme und Bewusstlosigkeit gekennzeichnet ist. Anaphylaxie ist kein Witz und erfordert oft eine Dosis Adrenalin (Adrenalin), um den Patienten zu retten.


Hausmittel für den Sommer


Bettwanzen schmecken gut in Mehrfamilienhäusern, Wohnhäusern, Kreuzfahrtschiffen, Bussen, Zügen, Pflegeheime, Schlafsäle und Unterkünfte, wo sie eine große Anzahl von Menschen ernähren können. Diese Bereiche ermöglichen ihnen auch, leicht von einem Raum zum anderen zu bewegen.
Außerdem sind Bettwanzen hervorragend im Verstecken. Weil sie in die kleinsten Räume passen, können sie unbemerkt bleiben, selbst wenn Sie sie gezielt suchen. Im Gepäck versteckend, können Bettwanzen mit dir reisen, wohin du auch gehst. Wenn Sie Decken, Vorhänge, Handtücher und andere Haushaltswaren packen, bietet dies Bettwanzen mit ausgezeichnetem Komfort und Transport zu einem neuen Zuhause, wo sie Sie weiterhin plagen können. Sie sind mehr als glücklich, mitzukommen und einen neuen Platz zu füttern.

West-Nil-Infektionen auf dem Vormarsch: Wie Sie sich schützen können

[pagebreak]
Während die Bekämpfung von Bettwanzen ihre Anzahl vor einigen Jahrzehnten stark reduziert hat , Bettwanzen sind wieder in voller Kraft und halten ihre eigene Bevölkerungsausdehnung in Einklang mit der des Menschen. Mit anderen Worten, Bettwanzen sind jetzt wieder ein großes Problem. Unbedeutende Ressourcen wurden für die Bekämpfung von Bettwanzen bereitgestellt, was zu einer Epidemie führt, die von vielen Gesundheitsbehörden beschrieben wird. Vermehrtes Reisen, schlechte Schädlingsbekämpfungspraktiken und ein Mangel an Verständnis für diese Kreaturen haben allesamt zu ihrem zahlenmäßigen Wachstum beigetragen.

Ihr ultimativer Leitfaden für gesundes Reisen

Außerdem sind Bettwanzen gegen viele Formen der Schädlingsbekämpfung resistent geworden waren einst wirksam gegen sie. Das verbotene und tödliche chemische DDT zum Beispiel tut ihnen nichts. Einige Pestizide sind wirksam bei der Abtötung von Bettwanzen, aber sie können zu gefährlich sein, um in geschlossenen Räumen zu leben.

Um das Auftreten von Bettwanzen in Ihrem Haus zu reduzieren, alle Risse in Wänden und Boden Beplankung, entfernen Sie Unordnung und Vakuum regelmäßig . Staubsaugen ist eine sehr effektive Möglichkeit, Bettwanzen zu saugen und ihre Populationen in Ihrem Lebensraum zu reduzieren. Eine andere Sache, die Sie tun können, ist die Verbreitung von Kieselgur in Gebieten, wo Sie glauben, Bettwanzen könnten sich verstecken. Wasser, das in der Regel zum Filtern von Wasser in Fischtanks und Schwimmbädern verwendet wird, ist für den Menschen völlig ungiftig, macht aber Wanzen und Kakerlaken zu einem Durcheinander. Das Material ist ein fein gepulvertes Sedimentgestein, das reich an Kieselsäure ist. Wenn Wanzen in Kieselgur gehen, haftet es an ihren Beinen und sie lecken es ab. Die scharfe Kieselerde zerschneidet ihr Inneres und tötet sie. Menschen können problemlos Kieselgur essen.

Tipps, um Moskitos fernzuhalten

Wenn Sie Bettwanzenbisse bekommen, arbeiten Sie an einem Tilgungsplan. Für natürliche Erleichterung können Sie natürliche ätherische Öle wie Teebaumöl, Manuka-Öl oder Oregano-Öl direkt auf Bissen anwenden, um Juckreiz und Schwellungen zu lindern. Sie finden diese Öle in Naturkostläden. Denken Sie daran, Bettwanzen sind kein Witz und ihre Anzahl steigt. Halten Sie sich beißen, indem Sie ein sauberes Zuhause behalten, und wenn Sie gebissen werden, wenden Sie sich an natürliche Heilmittel für die Erleichterung.

Mehr von Prevention.com: 19 Weird Home Remedies, die funktionieren

Healthy Home
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

Die Herzkrankheit, die dein Gedächtnis säen kann | Prävention

Ein flatterndes Herz könnte einen langsameren Geist bedeuten. Vorhofflimmern (ein unregelmäßiger Herzschlag) ist mit einem schnelleren mentalen Rückgang verbunden, wenn man älter wird, findet eine heute veröffentlichte Studie in Neurologie . In der Studie verfolgten 5.