Wie es ist, mit Borreliose zu leben | Prävention

GreenApple78 / Getty Images

Ärzte konnten Michaela Petsys schwere Kopfschmerzen nicht erklären Magenprobleme. Ebensowenig konnten sie die Ursache ihrer zunehmenden Angst feststellen, die sich manchmal in lähmende Depressionen verwandelte. Als begeisterte Karate-Schülerin begannen ihre Handgelenke so stark zu schmerzen, dass sie aufhören musste zu üben. Sie hatte Schwierigkeiten sich zu konzentrieren, fühlte sich die ganze Zeit über erschöpft und wurde so empfindlich für Licht, dass sie das Haus nicht ohne Sonnenbrille verlassen konnte.

Verwandte: Könnten Sie Lyme-Borreliose haben und nicht einmal wissen?

Feld leer lassen Geben Sie Ihre Emailadresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Lärm machte sie verrückt, und sie war fast immer irritierbar. "Ich habe ziemlich viele meiner Freunde verloren", sagt sie.

2013, nach zwei Jahren der Jagd nach einer Konstellation von Symptomen, die für eine einzelne Krankheit keinen Sinn ergaben, wurde Petsy positiv auf Lyme-Borreliose getestet von mehr als 300.000 Menschen in den USA diagnostiziert jedes Jahr mit dieser schwer fassbaren Krankheit.

Lyme wird durch Bakterien namens Borrelia burgdorferi verursacht, die durch eine winzige schwarzbeinige Zecke (manchmal als Hirschzecke bezeichnet) auf den Menschen übertragen wird ) Im ganzen Nordosten, im mittleren Atlantik, in Wisconsin, Minnesota und Nordkalifornien verbreitet.

Innerhalb der ersten Tage und Wochen der Infektion können Menschen (aber nicht immer) einen runden, rot beringten Ausschlag und grippeähnliche Ausschläge entwickeln Symptome, einschließlich Fieber, Schüttelfrost und Kopfschmerzen.

Da sich die Bakterien in die tieferen Systeme des Körpers bewegen, können Menschen in keiner bestimmten Reihenfolge arthritische Symptome, Bell-Lähmung, Herzklopfen, Schwindel, Kurzatmigkeit, Empfindlichkeit erfahren zu Licht und Lärm, Nervenschmerzen, Entzündung der Brust Ain und Rückenmark, Hepatitis, Neuropathie und kognitive Dysfunktion.

gettyimages51603737-mental-fog-pm-images.jpg

PM Bilder / Getty Images

Einer der betörenderen Aspekte von Lyme ist das Je länger es unentdeckt bleibt, desto schwieriger ist es zu diagnostizieren. Lyme-Symptome imitieren häufig andere Zustände, einschließlich rheumatoider Arthritis, MS, ALS, chronischer Müdigkeit, Fibromyalgie, Parkinson und Alzheimer - Fehldiagnosen sind ein häufiger Bestandteil des Alptraums.

Nach Angaben der International Lyme and Associated Diseases Society (ILADS) Patienten, die nicht mit einem Ausschlag nach einem Zeckenstich präsentieren in der Regel Querschläger um das medizinische System für einen Durchschnitt von 2 Jahren, bevor sie richtig mit Lyme diagnostiziert werden.

Related: 5 Möglichkeiten, Lyme-Borreliose zu halten Yard

Wie für Michaela, jetzt 17, bekam sie endlich eine Diagnose auf ein Behandlungsprotokoll, aber Lyme hat so ziemlich ihr Leben übernommen. Sie geht nicht mehr zur Schule und entscheidet sich statt dessen, von zu Hause aus zu lernen. Vorbei sind die lähmenden Kopfschmerzen und Magenprobleme, aber sie ist immer noch von Müdigkeit und Gelenkschmerzen geplagt. Und jetzt sind ihre motorischen Fähigkeiten ins Stocken geraten.

In ihrem immun-kompromittierten Zustand ist es nicht ungewöhnlich für sie, andere Infektionen zu entwickeln, sagt ihre Mutter, Vicki, Gründerin der Kentucky Lyme Disease Association und jemand, der auch an Lyme leidet mit ihrem Ehemann und ihrem Sohn Bryan, der durch die Bedingung total immobilisiert wurde, bevor eine Behandlung, die fast 3 Jahre dauerte, erfolgreich war.

Heute drehen sich Petsys Tage um die Verwaltung ihrer Diät - kein Gluten, Zucker, Molkerei oder Soja und nehmen bis zu 20 Kräuter- und Vitaminergänzungen pro Tag, zusammen mit regelmäßigen Dosen Antibiotika, die zur Bekämpfung von Infektionen benötigt werden.

Denken Sie, Sie kennen Lyme? Hier ist die alltägliche Realität für Tausende von Menschen, wie Michaela Petsy, die mit Lyme-Borreliose leben.

Irgendwann kann man nicht einmal aus dem Bett kommen.

gettyimages-542717153-cant-get-out- von-bett-tara-moore.jpg

Tara Moore / Getty Images
Eine der häufigsten Symptome der Lyme-Borreliose, die lange nach Beendigung der Standardbehandlung anhalten kann, ist eine chronische, manchmal schwächende Müdigkeit. Es kann so schlimm werden, dass die Leute ihren Job kündigen (oder entlassen werden) oder wie Petsy einfach zu Hause bleiben.

EINE RICHTIGE DIAGNOSE IST JENSEITS DER MADDENING.
Lyme-Borreliose ist eine der widersprüchlichsten Bedingungen in modernen Zeiten. Die Standardtests und Behandlungsprotokolle, die von den Zentren für Krankheitskontrolle und Prävention und den nationalen Gesundheitsinstituten genehmigt wurden, sind unzureichend, sagt eine wachsende Gruppe von medizinischen Fachleuten, Patienten und Anwälten. Die beiden akzeptierten Tests für Lyme, den ELISA und den Western Blot, erkennen diese komplizierten Bakterien oft nicht, behauptet ILADS: Der ELISA "vermisst 35% der kulturerprobten Lyme-Borreliose", und der Western Blot "sei möglicherweise nicht empfindlich genug um chronische Infektionen zu erkennen. "

IT-ÄNDERUNGEN.
Manchmal werden Lyme-Symptome als großer Imitator bezeichnet und imitieren andere Zustände und Veränderungen, während sie sich durch Ihren Körper bewegen. Zum Beispiel wurde Petsys Bruder Bryan falsch diagnostiziert und wegen Rocky Mountain Fleckfiebers behandelt - und endete so krank und geschwächt, dass er nicht im Rollstuhl sitzen konnte, bevor ein Arzt den wahren Grund seines Niedergangs herausgefunden hatte, erinnert sich seine Mutter, Vicki. Auch bei einer korrekten Diagnose ändern sich die Lyme-Symptome oft. In einer Woche können Herzklopfen und Schlafstörungen auftreten und in der nächsten Woche haben Sie Probleme mit der Muskelkontrolle. Diese Verschiebung der Symptome macht auch den Versuch, Lyme wirksam zu behandeln, als würde man versuchen, ein bewegliches Ziel zu treffen.

ES GIBT SEHR KLEINE KONZENSE ÜBER WICHTIGE, POTENZIELL SPIELWECHSELNDE ASPEKTE DER LYME DIAGNOSE UND BEHANDLUNG.
Jeder stimmt zu, dass Lyme-Borreliose anfänglich ist verursacht durch B. burgdorferi Bakterien. Darüber hinaus wird jedoch fast alles über Lyme diskutiert.

Einige der Hot-Button-Probleme:

  • Kann Lyme sexuell oder kongenital übertragen werden? Die CDC sagt nein, trotz Tausenden von dokumentierten Fällen von Paaren oder Müttern und Kindern, die alle positiv auf die Krankheit getestet wurden. Unterdessen haben weniger als die Hälfte der Lyme-Patienten die Erinnerung daran, von einer Zecke gebissen oder einen Ausschlag bekommen zu haben.
  • Existiert eine "chronische" Lyme-Borreliose? Wiederum sagt die CDC nein, trotz der Erkenntnis, dass Patienten in vielen Fällen noch lange nach dem Ende der Antibiotikatherapie Symptome zeigen. Lyme-article Ärzte, auf der anderen Seite, postulieren, dass dies nicht nur eine Sache ist, es ist weit verbreitet.
  • Hilft der langfristige Einsatz von Antibiotika? Die CDC behauptet, dass es potenziell gefährlich ist, Antibiotika über die 30-Tage-Empfehlung hinaus zu nehmen. Lyme-Ärzte verschreiben jedoch regelmäßig verschiedene Arten von oralen und intravenösen Antibiotika zur Behandlung von Co-Infektionen, die häufig bei Lyme-Patienten auftreten, manchmal in Runden, die Monate oder sogar Jahre dauern können.

Bemerken der Mangel an Konsens über Lyme-Borreliose-Erkennung und Behandlung, im Jahr 2014 der Staat Pennsylvania, die die zweifelhafte Unterscheidung der mit den meisten dokumentierten Fälle der Krankheit - bis zu 7.000 berichtet jedes Jahr - beauftragt eine Task Force, um die Krankheit zu untersuchen, "vor allem die langfristigen Auswirkungen der Fehldiagnose, Prävention und Überwachung "von Lyme. (Sie können den gerade veröffentlichten Bericht hier lesen.)

BEHANDLUNG LYME KÖNNTE SIE LITERAL IN DAS ARME HAUS FAHREN.

gettyimages-482538552-poor-house-zimmytws.jpg

zimmytws / Getty Images
Der gemischte Erfolg mit der Standard-Antibiotika-Behandlung hat viele Lyme-Patienten auf der Suche nach Alternativen geschickt. Dies beinhaltet in der Regel eine drastische Änderung der Ernährung, eine Vielzahl von pflanzlichen und Vitamin-Ergänzungen zur Unterstützung der Entgiftung und Immunität Aufbau und langfristige Verwendung von oralen und intravenösen Antibiotika. Da die Krankenversicherung diese nicht standardisierten Behandlungen nicht anerkennt, sehen sich Patienten häufig schwierigen Entscheidungen gegenüber, wenn sie entscheiden, wie sie für Monate oder sogar Jahre Pflege bezahlen sollen.

DIE MEISTEN MENSCHEN VERSTEHEN NICHT.
Sagen Sie es jemandem haben Lyme-Borreliose, und Sie werden wahrscheinlich einen besorgten und verwirrten Blick bekommen, der die Fragen nur kaum verbirgt: Ew, Sie haben ein bisschen durch ein Zecken? OMG, ist da jemand bei dir?

Und sehr wenige Menschen haben irgendeine Ahnung von der Vielzahl von Symptomen, die aus einer Lyme-positiven Diagnose resultieren können, einschließlich solcher schwer einzustellenden Zustände wie chronische Erschöpfung, mentale Nebel, Neuropathie und Empfindlichkeit gegenüber Licht und Lärm. Die Patienten haben oft das Gefühl (oder man sagt ihnen), sie stellen sich Dinge vor.

ES IST EINZIG.
Die Lyme-Krankheit fordert mehr als der Körper; Es ist eine erschöpfende, isolierende Diagnose, die das Zusammensein (oder manchmal sogar das Verlassen des Hauses) erschwert. Aufgrund ihrer Isolation leiden viele Lyme-Patienten unter Angstzuständen und Depressionen.

ES GIBT KEINEN EINFACHEN FIX.
Auch wenn das Nationale Institut für Allergie und Infektionskrankheiten des NIH aktiv versucht zu verstehen, warum die B. burgorferi Bakterien können nach der Behandlung persistieren, das 30-Tage-Antibiotikaprotokoll ist immer noch das einzige, das von der medizinischen Industrie anerkannt wird. Die meisten Ärzte werden jedoch bereitwillig zugeben, dass Patienten häufig mit einer verwirrenden Mischung von Co-Infektionen und anderen scheinbar nicht zusammenhängenden Symptomen konfrontiert sind, die eine individuelle Behandlung erfordern. Ein Spezialist besagt, dass die Lyme-Behandlung zusammen mit allen subsidiären Infektionen und Symptomen Monate oder sogar Jahre dauern kann.

Der Artikel Wie es mit Lyme-Borreliose zu leben scheint lief ursprünglich auf RodalesOrganicLife. com.

Immunitätsenergie schwere Gesundheitssymptome
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

5 Beste Sex Positionen, wenn Sie Arthritis haben Prävention

.