Diese seltsamen Geräusche, die Sie in Ihrem Schlaf machen, könnten keine Schnarchen sein Prävention

Getty

Es gibt eine lange Liste von seltsamen Dingen, die passieren können, wenn Sie schlafen Denken Sie nach Schlafwandeln, schlafen Sie Sex oder wachen Sie auf, wenn Sie nicht in der Lage sind, Ihren Körper zu bewegen. Aber was die Geräusche angeht, die du machst, sind das ziemlich normal, oder?

Nun, nicht alle Geräusche, die du beim Schlafen machst, sind normales altes Schnarchen. In der Tat gibt es einen Zustand namens Katathresie oder Schlafstöhnen, die häufiger ist, als Sie vielleicht denken. Während die Forschung suggeriert, dass Schlafstöhnen selten ist und 0,3 bis 0,5% der Bevölkerung betrifft, ist es wahrscheinlich, dass die Anzahl höher ist, da die Krankheit oft unterbewertet bleibt, sagt Rajkumar Dasgupta, MD, ein Assistenzprofessor für klinische Medizin an der Keck School of Medizin an der University of Southern California.

(Transformieren Sie Ihre Gesundheit mit 365 Tagen Schlankheitsgeheimnissen, Wellness-Tipps und Motivation - erhalten Sie heute Ihren Präventions- und Gesundheitsplan 2018!)

"Oft ist es ein Bett-Partner und nicht die Person selbst ", sagt er. In der Tat, wenn jemand anderes Sie stöhnen hört, werden Sie wahrscheinlich das Problem selbst nicht bemerken, weil Schlafstöhnen oft ohne Tagessymptome kommt.

Also wie können Sie feststellen, ob Sie - oder Ihr Partner - unter Schlafstoerungen leiden? Hier finden Sie alles, was Sie über Katathrien wissen müssen.

MEHR: Die 7 schlimmsten Dinge, die Sie tun können, wenn Sie einfach nicht schlafen können

getty1Was ist Schlafstöhnen?

Schlafstöhnen wird als Parasomnie klassifiziert, Das ist ein extravaganter Begriff für unerwünschte Verhaltensweisen, Handlungen oder Gedanken, die auftreten, während wir einschlafen, schlafen oder aufwachen. Schlafwandeln und Schlafreden sind andere Parasomnien.

Schlafstöhnen klingt vielleicht wie Schnarchen, aber seine Ursache ist anders. Ein Schnarchen passiert, wenn Sie einatmen. Du atmest ein, und die entspannten Muskeln und Gewebe in deiner Luftröhre vibrieren und verursachen das Summen.

Ein Schlafstöhnen hingegen passiert, wenn du ausatmest. Und ein Stöhnen kann von 30 Sekunden bis zu einer Minute dauern, sagt Dasgupta.

Ein Schlaf-Stöhnen klingt normalerweise wie, nun ja, ein Stöhnen. Es könnte sogar ein Stöhngeräusch vom Chewbacca-Typ sein, stellt er fest.

Die American Sleep Association erklärt, dass Stöhnen am Ende auch ein Schnauben oder ein Seufzen folgen kann.

MEHR: Warum Sie? Habe seltsame Träume, bevor du aufwachst

getty2Was verursacht Schlafstöhnen?

Experten sind sich nicht 100% ig sicher, aber Dasgupta sagt, dass manche Menschen - wie diejenigen mit Gesichtsanomalien im Schädel - ein erhöhtes Risiko haben könnten, da die Die Struktur der oberen Atemwege kann jemanden dazu veranlassen, beim Ausatmen Geräusche zu machen.

Wir werden auch wahrscheinlicher während des REM-Schlafs, dem Schlafzyklus, in dem sich die Muskeln entspannen, schlafen. So wie entspannte Muskeln entlang der Stimmbänder und der oberen Atemwege beim Schnarchen eine Rolle spielen, könnten sie auch beim Schlafstöhnen eine Rolle spielen, bemerkt Dasgupta.

Und obwohl die Beweise nicht so stark sind, gibt es einige Daten, die das belegen "Es könnte Stress im Schlafstöhnen eine Rolle spielen", sagt er.

Genauso wie überschüssiges Gewebe in den oberen Atemwegen beim Schnarchen eine Rolle spielen kann, kann es auch beim Schlafstöhnen eine Rolle spielen. Dies könnte erklären, warum Ärzte im Allgemeinen mehr Männer als Frauen sehen, die darunter leiden: Da Männer in der Regel größer sind als Frauen, haben sie möglicherweise auch mehr Gewebe in diesen Bereichen, sagt er.

Athleten und Schwimmer könnten mit größerer Wahrscheinlichkeit stöhnen, auch. Das Üben unregelmäßiger Atemübungen während des Tages könnte auch dazu führen, dass jemand nachts unregelmäßig atmet, sagt Dasgupta.

MEHR: 19 Wege, ein stressfreies Leben zu führen

Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

getty3Ist Schlafstöhnend gefährlich?

Die überwiegende Mehrheit der Schlafstörungsfälle ist harmlos, sagt Dasgupta. Es kann jedoch Probleme verursachen, wenn Sie ständig davon aufwachen oder zu nicht-erfrischendem Schlaf führen. Wenn das der Fall ist, sprechen Sie mit Ihrem Arzt.

Das größere Problem mit Schlafstöhnen ist, dass es tatsächlich schnarchen könnte. Schnarchen kann einen Zustand auslösen, der Schlafapnoe genannt wird, ein Zustand, bei dem Ihre Atemwege während des Schlafens teilweise blockiert sind, was zu Perioden ohne Atmung führt. Das ist ein Problem, da Schlafapnoe mit ernsten Gesundheitsproblemen wie Herzinfarkt oder Schlaganfall in Verbindung gebracht wurde.

5 Anzeichen, dass dein Herz nicht so gut funktioniert wie es sollte:

Diese Daten gibt es nicht für Schlafstöhnen, sagt Dasgupta. Eine Schlafstudie zu Hause oder im Labor kann Schlafapnoe sicher ausschließen und Ihnen helfen, eine Diagnose zu bekommen.

MEHR: 7 Anzeichen, dass Sie tatsächlich aufhören zu atmen, wenn Sie schlafen

getty4Ist es eine Möglichkeit zu machen Es stop?

Continuous positive Atemwegsdruck (CPAP) Geräte, Maschinen, die Menschen mit Schlafapnoe helfen leichter zu atmen, arbeiten, um die Symptome des Schlafens stöhnen auch, sagt Dasgupta.

Positionstherapie-schlafen auf Ihrer Seite gegenüber Ihr Rücken, wo sich Ihre Muskeln eher entspannen - kann auch helfen, sagt er.

Dental Unterkiefer Geräte für Schlafapnoe, die Ihren Unterkiefer nach vorne bringen, öffnet den Rücken der Atemwege, die Wahrscheinlichkeit von Schließung beim Ein- und Ausatmen, sind eine andere Option.

MEHR: Die 8 Schlimmsten Dinge, die passieren, wenn Sie schnarchen

Der Artikel Diese seltsamen Geräusche, die Sie in Ihrem Schlaf möglicherweise Snores nicht ursprünglich auf Männergesundheit erschien .

Schlafschwache Gesundheitssymptome
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

Crunchy Crust "Mac und Käse" | Prävention

Sie werden keine Probleme haben, Ihre Familie dazu zu bringen, diese cremigen und zu essen knuspriger Auflauf ZEIT : 50 Minuten PORTIONEN : 4 Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein Sie können sich jederzeit wieder abmelden.