Diese Frau riss ihre Hornhaut ab, als sie ihre Kontaktlinsen herausbrachte | Prävention

Foto mit freundlicher Genehmigung von MEABH MC HUGH-HILL / FACEBOOK

Wir hatten alle Tage, an denen wir unsere Kontaktlinsen für 10, 12 oder sogar (eek) 24 Stunden in der Tasche gelassen haben. Leider kann das zu großen Problemen führen.

Fallbeispiel: Laut Der Spiegel riss die 23-jährige Meabh McHugh-Hill ihre Hornhaut ab - ja, wie an der Oberfläche ihres Augapfels -Wenn sie ihre Kontakte nach 10 Stunden entfernt hat. Neben den quälenden Schmerzen kann eine solche Augenverletzung zu einem vollständigen Verlust des Sehvermögens führen und sogar eine Hornhauttransplantation erforderlich machen. Huch. "Ich habe eine Woche unerträglichen Schmerz erlitten", sagt Meabh Der Spiegel . Zum Glück sagt sie, dass ihre Vision jetzt in Ordnung ist (aber sie hat immer noch Augenempfindlichkeit). So sieht ihr Auge aus:

Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Hornhaut 2.jpg

Foto mit freundlicher Genehmigung von MEABH MC HUGH- HILL / FACEBOOK

MEHR: 8 Wichtige Fehler, die Sie mit Ihren Augen verwirren können

"Der Grund dafür ist ziemlich einfach", sagt Niket Sonpal, MD, Assistant Clinical Professor an der Touro Osteopathic College of Medicine in New York. "Dies ist ein ziemlich seltenes Ereignis, wenn es passiert, liegt es an einem Benutzerfehler, um es vorsichtig auszudrücken."

Hier ist der Deal: Wenn Sie Ihre Kontakte stundenlang tragen, passieren ein paar Dinge. Proteinablagerungen bauen sich auf Ihren Linsen auf, Ihre Augen bekommen weniger Sauerstoff und die Augenoberfläche beginnt auszutrocknen. Wenn die Augen trockener werden, ist es wahrscheinlicher, dass eine Kontaktlinse an die Oberfläche Ihres Auges "geklebt" wird, wie es bei Meabh der Fall war. Wenn die Linse feststeckt und Sie versuchen, es so zu erzwingen, wie Sie es getan hat, können Sie schwere Hornhautschäden verursachen.

MEHR: Dieses Auge der Frau wurde von einem Parasiten gegessen

Also wie verhindern Sie diese Art von Augenhorrorgeschichte? Der erste Schritt ist, Ihrem Augenarzt zuzuhören, wenn er Ihnen sagt, dass Sie Ihre Linsen nicht länger als die für Ihre Marke angegebene Menge tragen sollen (normalerweise zwischen 8 und 12 Stunden). Zweitens, wenn Sie anfällig für trockene Augen sind, ist es keine schlechte Idee, mit etwas Kontaktlösung oder feuchtigkeitsspendende Tropfen den ganzen Tag zu rehydrieren. Und schliesse schließlich niemals (immer!) In deinen Kontakten - deine Augen werden nachts eher trockener, also wachst du eher mit einer klebrigen Situation auf.

Jetzt leben wir in der Realität Welt, nach allen - und 14-Stunden-Tagen kann passieren. "Wenn sich Ihre Linsen nicht lösen, stoppen Sie sofort und rehydrieren Sie die Linse mit Kontaktlösung oder Augentropfen", sagt Sonpal. "Warte ein paar Minuten und lass das Auge seine eigenen Tränen erzeugen, und dann wird die Linse wieder weich." Wenn es immer noch klemmt, versuche es nicht zu erzwingen. Rufen Sie Ihren Augenarzt an und vereinbaren Sie einen Notfalltermin. Sie kann helfen, das Auge zu rehydrieren, so dass Sie die Linse ohne größeren Schaden entfernen können. "In diesem Fall ist Prävention ein Pfund Heilung wert", sagt Sonpal. Und wenn Sie beim Entfernen Ihrer Kontaktlinsen starke Schmerzen verspüren, sollten Sie sich so schnell wie möglich an Ihren Arzt wenden, damit sie die für Sie beste Behandlung bestimmen kann.

Dieser Artikel wurde ursprünglich von unseren Partnern veröffentlicht unter WomensHealthMag .com.

visionverschiedene Gesundheitssymptome
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

5 Arten von Tee nachweislich Schmerzen zu lindern | Prävention

Grace Huang Und Du dachtest, Tee zu schlürfen wäre nur zum Entspannen. Hier erfahren Sie, wie Sie diese schmackhaften natürlichen Heilmittel für sich arbeiten lassen. Grün oder Schwarz Enthält Theanin, das bei der Linderung von Angstzuständen und Depressionen helfen kann.