Der überraschende, hinterhältige Schlafsaboteur | Prävention

Rotwein kann ein One-Way-Ticket nach Snoozeville sein - ob Sie bereit sind, den Sack zu schlagen oder nicht (alle schlafen bei der Betriebsferienfeier ein, oder?). Aber eine umfassende neue Studienüberprüfung findet, dass diese schläfrigen Nebenwirkungen von Vino nur von kurzer Dauer sind. Tatsächlich könnte Wein eine gute Nachtruhe sabotieren.

In der Zeitschrift Alkoholismus: Klinische und experimentelle Forschung schrieben Ermittler im Londoner Schlafzentrum jede Studie zu diesem Thema und stellten fest, dass es sich dabei um Alkohol handelte hilft Ihnen schneller einzuschlafen, es macht Sie auch wahrscheinlicher mitten in der Nacht aufzuwachen.

Lassen Sie dieses Feld leer Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

So geht's Es funktioniert: Alkohol beruhigt Sie schnell und hilft Ihrem Körper in der ersten Nachthälfte. Aber Alkohol entspannt auch Ihre Atemmuskulatur und (yikes!) Fängt an, die Atmung zu unterdrücken. Das unterbricht Ihre Ruhe mitten in der Nacht und erschwert es, den Heiligen Gral der Ruhe zu erreichen: REM, die Tiefschlafphase, die jede Nacht rund 20% unserer gesamten Schlafstunden beansprucht.

Glücklicherweise nicht Sie müssen sich eines Abendglases Vino entledigen, um einen soliden Schlaf zu gewährleisten. Hören Sie auf, mindestens eine Stunde vor dem Schlafengehen zu trinken, sagt Studienautor Irshaad Ebrahim, PhD, Neuropsychiater und Forscher am Londoner Schlafzentrum. "Es wird einen niedrigeren Alkoholgehalt in Ihrem Körper geben und es wird weniger Auswirkungen haben."

Mehr von Prävention: 10 natürliche Wege, besser zu schlafen

Fragen? Bemerkungen? Contact Prevention News-Team.

SleepNewsHealth Gewohnheiten & MistakesEnergie & MüdigkeitErnährungsratgeber
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

Ladies Who Walked It Off

Bereit, in 12 Wochen von einem sitzenden zu einem schlanken zu gehen mit einem Anfänger-freundlichen, bahnbrechenden Gehen-Plan und ohne Diät? Das haben wir uns gedacht.