Surprise Sneeze Trigger: Die Fellfarbe Ihrer Katze | Prävention

[Seitenleiste] Katzen mit dunklen Mänteln können nach Forschung in mehr Niesen, Stau und juckende Augen und Kehlen als hellere Katzen provozieren Das Journal of Allergy and Clinical Immunology .

Forscher des Long Island College Krankenhauses in Brooklyn untersuchten 60 Katzenbesitzer: 29 mit mäßigen Allergiesymptomen, 14 mit leichten Symptomen und 17, die überhaupt keine Symptome hatten. Diejenigen mit mäßigen Symptomen hatten eher dunkle Katzen als solche mit leichten oder keinen Symptomen. In der Tat waren die Chancen, mäßige Symptome zu haben, bei einem dunklen Kätzchen sechsmal höher.

Dieses Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Dunkle Katzen könnten es haben höhere Konzentrationen von Antigenen, die Proteine, die allergische Reaktionen auslösen, in ihrem Fell, sagt die leitende Forscherin Sumera Hussain, MD, eine Kollegin in der Allergieabteilung des Krankenhauses. Oder ihre Antigene können einfach stärker sein.

Dr. Hussain sagt, dass es zu früh ist, Allergikern zu empfehlen, ihren Komfort zu maximieren, indem sie helle Katzen über dunkle Katzen aussuchen. Aber unabhängig von der Farbe Ihrer Katze, können Sie allergische Symptome auf diese Weise verringern:

  • Halten Sie Kätzchen aus Ihrem Schlafzimmer. "Sie benötigen eine antigenfreie Umgebung zum Schlafen", sagt Dr. Hussain.
  • Installieren Luftfiltergeräte mit HEPA-Filtern (High Efficiency Air) in Räumen, die von Ihren Katzen frequentiert werden. Sie finden diese Geräte (in etwa so groß wie Toasteröfen) in den meisten Warenhäusern und Baumärkten.

Mehr von Prävention: 3 Allergiefreundliche Haustiere

Allergien & Asthmapets
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

Die gesunde Lebensweise, die dein Sexualleben verbessert

Motivation finden Übung hat sich den Massen seit Jahren entzogen. Nur ein kleiner Teil der Bevölkerung ist in die Erfahrung des "Runner's High" eingeweiht, und noch weniger erfreuen sich an den "Schmerzen", die dadurch entstehen, dass Sie Ihren Körper an seine Grenzen bringen.