Hauttypen und Krebs: Sind Sie gefährdet? | Prävention

Inzwischen weiß jeder, dass Sonnenexposition Ihr Risiko für Hautkrebs erhöhen kann, und die meisten von uns kennen die Warnung Zeichen zu suchen: neue Flecken auf der Haut; Veränderungen an Maulwürfen oder die Entwicklung neuer Maulwürfe; und empfindliche, rote oder geschwollene Bereiche.

Aber wussten Sie, dass Ihre genetische Veranlagung ein höheres Risiko für Hautkrebs bedeuten könnte? Wenn Sie zum Beispiel blaue oder grüne Augen haben oder europäischer Abstammung sind, können Sie Ihre Chancen auf Hautkrebs deutlich erhöhen. Und wenn Sie einen Verwandten ersten Grades mit einem Melanom haben, haben Sie laut SkinCancer.org ein 50% höheres Risiko.

Lassen Sie dieses Feld leer Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Hat Ihr Hauttyp ein erhöhtes Krebsrisiko?
Obwohl alle ein Hautkrebsrisiko haben, klassifizieren Ärzte die Hauttypen von 1 bis 6, um festzustellen, wer das größte Risiko hat. Nach Angaben der Centers for Disease Control (CDC) sind Menschen, die in den ersten oder zweiten Hauttyp fallen, am stärksten gefährdet.

Für Menschen mit diesen Hauttypen ist die Sonne ganzjährig ein größeres Risiko, auch bei Kälte, Wolkige Tage. Besondere Vorsicht ist geboten - und es muss jetzt beginnen.

Je mehr du sagst & ldquo; ja & rdquo; zu diesen Aussagen, desto größer ist Ihr Hautkrebsrisiko
Hauttyp II - Ein erhöhtes Risiko für Hautkrebs

in-article-image-heliocare-prophylaxe-haut-artikel.jpg

  • Sie brennen normalerweise und selten tan in der Sonne.
  • Deine Augen sind blau, grau oder grün.
  • Deine natürliche Haarfarbe ist dunkelblond oder hellbraun.
  • Deine Haut ist hellbeige mit goldenen Untertönen.
  • Du hast ein paar Sommersprossen auf unbelichteter Haut.

Hauttyp I - das höchste Risiko für Hautkrebs

  • Sie brennen immer und bräunen nie in der Sonne.
  • Ihre Augen sind hellblau, hellgrau oder hellgrün.
  • Ihre natürliche Haarfarbe ist rot, hellblond oder blond.
  • Ihre Haut ist elfenbeinweiß bis blass.
  • Sie haben mehrere Sommersprossen auf der unbelichteten Haut.

Wenn Sie Typ 1 oder 2 sind (oder jemanden kennen, der ist), lesen Sie das folgende sorgfältig
Nichts kann 100% garantieren, dass Sie Hautkrebs vorbeugen, aber wenn Sie dazu neigen, es zu entwickeln, müssen Sie die Hautgesundheit aktiv fördern. Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, dies zu tun.

Die Frontlinie Verteidigung ist es, ein Breitspektrum-Sonnencreme das ganze Jahr über zu verwenden, aber Ihre tägliche Feuchtigkeitscreme und Make-up sind nicht genug. Obwohl UVB-Strahlen im Sommer häufiger auftreten und die Ursache für die meisten sichtbaren Verbrennungen und Bräunungen sind, bleiben die UVA-Strahlen überall in den USA fast das ganze Jahr über konstant. UVA-Strahlen sind für vorzeitiges Altern verantwortlich und können langfristige Hautschäden verursachen.

Bleiben Sie während der Spitzenbrennzeiten von 10 bis 16 Uhr von der Sonne fern und achten Sie auf Anzeichen dafür, dass Sie sich verbrennen. Tragen Sie bei Bedarf Schutzkleidung und investieren Sie in eine Sonnenbrille, die UVA- und UVB-Schutz bietet.

Zusätzlicher Schutz von innen nach außen
Vor kurzem wurde ein natürliches Antioxidans in Verbindung mit Haut- und Sonnenpflege auf den TV-Arztshows gezeigt : Polypodium leucotomos Extrakt oder PLE.

PLE ist ein tropischer Farn, der in Mittel- und Südamerika beheimatet ist und seit Jahrhunderten als Heilmittel gegen Hauterkrankungen eingesetzt wird. Bei oraler Einnahme als tägliche Nahrungsergänzung kann PLE (in Form von Fernblock®) der Haut helfen, sich vor den schädigenden Auswirkungen der Sonne zu schützen. * PLE wirkt als kraftvolles Antioxidans im Körper und trägt dazu bei, freie Radikale zu reduzieren Exposition gegenüber UVA- und UVB-Strahlen.

Der pflanzliche Extrakt kommt in Lebensmitteln nicht vor, daher ist ein hochwertiges Nahrungsergänzungsmittel der einzige Weg, die Vorteile dieses wichtigen Antioxidans zu nutzen. Glücklicherweise können Sie es jetzt in einer Apotheke in Ihrer Nähe finden.

Intelligentere Sonnenpflege
Die am besten klinisch untersuchte Form der PLE ist der in HELIOCARE® vorkommende Fernblock. HELIOCARE ist ein Nahrungsergänzungsmittel, das es einfach macht, die antioxidativen Vorteile von hinzuzufügenExtrakte aus Polypodium leucotomos in Ihre tägliche Hautpflege.

Die Kenner haben HELIOCARE bereits über das Internet von europäischen Händlern bezogen. Aber es ist endlich in den USA in den meisten Walgreens Stores erhältlich. Oder besuchen Sie heliocare.com, um mehr zu erfahren.

* Diese Aussagen wurden von der Food and Drug Administration nicht bewertet. Dieses Produkt dient nicht zur Diagnose, Behandlung, Heilung oder Vorbeugung von Krankheiten.

Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

Möchten Sie für immer abnehmen? Gib deiner Diät einen (gelegentlichen) Bruch | Prävention

Joe Raedle Wenn Sie ständig abnehmen, aber nicht abnehmen , könnte das Problem sein, dass Sie ständig nähren.