Geheimnis um länger zu leben | Prävention

Ronnie Kaufman / Larry Hirshowitz / Getty Images

Sie möchten mehr Geburtstage voraus? Gehen Sie nach draußen.

Das ist das Ergebnis einer aktuellen Studie, die die täglichen Gewohnheiten von mehr als 3.000 Erwachsenen im Alter von 70 bis 90 Jahren in einem Zeitraum von 25 Jahren untersuchte. Die Forscher teilten die Themen in drei Gruppen auf, je nachdem, wie oft sie ihr Zuhause verließen: täglich, 2 bis 5 Mal pro Woche und weniger als einmal pro Woche. (Sehen Sie, was ein tägliches Ritual diese 5 Fitness Pros über 50 nie überspringen.)

Lassen Sie dieses Feld leer Geben Sie Ihre Emailadresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Wenn Sterblichkeit in der In späteren Jahren der Studie fanden Forscher heraus, dass diejenigen, die jeden Tag nach draußen gingen, das geringste Sterberisiko hatten, während diejenigen, die selten zu Hause waren, das höchste Mortalitätsrisiko aufwiesen.

Schauen Sie sich die erstaunlichen gesundheitlichen Vorteile an:

Dieser Befund war konsistent, selbst wenn er Gesundheitsprobleme wie Diabetes, Herzkrankheiten, Sehbehinderungen und eingeschränkte Mobilität berücksichtigte, merkt Jeremy Jacobs, MD, Leiter des Medizinstudiums der Hadassah Hebrew University in Israel an.

"Resilient Individuen bleiben unabhängig von ihren physischen Einschränkungen engagiert ", sagt er und fügt hinzu, dass das verbesserte Überleben bei Menschen mit geringer Aktivität beobachtet wurde. Das bedeutet, dass Sie nicht joggen müssen - Sie könnten sogar einfach draußen sitzen, um Vorteile zu erfahren.

(Transformieren Sie Ihre Gesundheit mit 365 Tagen Schlankheitsgeheimnissen, Wellness-Tipps und Motivation - erhalten Sie Ihre 2018 Prävention Kalender und Gesundheitsplaner heute!)

Obwohl die genauen Gründe für die Ergebnisse in dieser Studie nicht berücksichtigt wurden, haben frühere Untersuchungen ergeben, dass Menschen, die mehr Zeit im Freien verbringen, weniger Stress haben und bessere psychische Gesundheit, die beide Langlebigkeit vorantreiben können. (9 Gewohnheiten der am längsten lebenden Menschen der Welt.)

"Im Laufe der Geschichte hatten selbst introvertierte Künstler und Schriftsteller tägliche Routinen, die sie aus dem Labor oder Studio brachten", sagt Alex Soojung-Kim Pang, PhD, Autor von Ruhe: Warum Sie mehr erledigen, wenn Sie arbeiten Weniger , die mehrere produktive Denker verschiedener Epochen abbildet.

Zusätzlich zu den offensichtlichen Vorteilen für die körperliche Gesundheit, nach draußen zu gehen und weniger sesshaft zu sein, frische Luft zu schnappen , besonders in der Natur, kann Stimmung und emotionales Gleichgewicht verbessern, sagt Pang.

MEHR: Ich heilte mich innerlich, indem ich mehr Zeit draußen verbrachte

Auch die kürzliche Studie hob hervor, dass Menschen, die öfter nach draußen gehen, dazu neigen haben stärkere soziale Verbindungen, die Pang sagt, hat bewiesen, gegen kognitiven Verfall zu schützen und das Risiko von Depressionen und Angstzuständen zu senken. (Jede Frau braucht diese 7 Arten von Freunden in ihrem Leben.)

Sagt Pang: "Einfach gesagt, täglich draußen zu sein ist essentiell für die Aufrechterhaltung einer guten körperlichen und geistigen Gesundheit."

gesunde Gewohnheiten wandern Ihre gesündesten Sie
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

Lebst du mit deinem ganzen Herzen? | Prävention

Mut ist ein großes Thema in meinem Leben. Es scheint, dass ich entweder für einige bete und dankbar bin, dass ich etwas gefunden oder studiert habe. Ich denke nicht, dass dies mich einzigartig macht.