Reduzieren Sie Ihr Nierensteinrisiko um 31% | Prävention

Wenn Sie jemals die Schmerzen von Nierensteinen verspürt haben, würden Sie sicher jede Menge davon in Anspruch nehmen, damit sie nicht zurückkommen. Aber laut einer neuen Studie im Journal der American Society of Nephrology reichen ein paar Stunden Lichtübung pro Woche aus, um Ihr Risiko um mehr als ein Drittel zu senken.

Und um ein paar Stunden, wir meinen wirklich ein paar. Nach dem Studium der Daten von mehr als 84.000 postmenopausalen Frauen, Forscher der Universität von Washington entdeckt, dass, um Frauen den maximalen Nutzen zu erhalten, mussten sie 10 metabolische Äquivalente pro Woche - gleich drei Stunden normales Gehen (bis zu 3 mph), vier Stunden Licht im Garten oder eine Stunde moderates Jogging (bis zu 6 mph).

Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

"Die Ursache für einen solch schnellen Anstieg von Nierensteinen ist nicht vollständig geklärt", erklärt Studienautor Mathew Sorensen, MD, MS, Assistenzprofessor und Direktor der Comprehensive Metabolic Stone Clinic an der Universität. "Es ist wahrscheinlich aufgrund der erhöhten Rate von Fettleibigkeit und metabolischem Syndrom, vor allem bei Frauen." Fettleibigkeit beeinflusst die Empfindlichkeit des Körpers auf Insulin und wie es behandelt Cholesterin und Fette, Dr. Sorensen sagt, die helfen könnte, die Steine ​​zu erklären: Study Teilnehmer, die konsumiert mehr als 2.500 Kalorien pro Tag erhöhten ihr Risiko für Nierensteine ​​um 42%.

Warum also Sport treiben? "Bewegung verändert, wie viel Flüssigkeit wir trinken und wie unser Körper mit Elektrolyten und Mineralien wie Natrium und Kalzium umgeht, was vor Steinbildung schützt", erklärt er. Der beste Teil - Sie müssen keine Marathons laufen, um den Effekt zu sehen. Den Untersuchungen zufolge spielte die Intensität der Übung keine Rolle. Es könnte auch bedeuten, dass Frauen, die nur diese sehr kleine Menge ausüben, weniger wahrscheinlich zu einem gesünderen Lebensstil ohne Fettleibigkeit, Bluthochdruck und Diabetes führen - was allesamt zu Ihrem Risiko für Nierensteine ​​beiträgt.

Bei dem Gedanken, den Elementen zu trotzen für deine wöchentlichen drei Stunden? Schauen Sie sich diese Dos and Don'ts von Indoor Walking an, damit Sie warm und frei von Nierensteinen bleiben können.

Andere GesundheitsbedingungenNews
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

Ist es wahr, dass Sie dort nicht mit Seife waschen sollten? | Prävention

Vine root / Getty Images Ja, das stimmt. Lass deine inneren Teile - alles, was nie Haare hat - allein; Seife kann die empfindlichste Haut reizen. Inzwischen, für alles, was Haare hat (oder das war einmal!), Sind schonende Seife und Wasser A-OK.