Oust Zwiebeln, und loswerden Knoblauch auch? | Prävention

Wenn es ein Nein ist, Zwiebeln an Katzen und Hunde zu geben, wie kann man Knoblauch zur Flohprävention geben? Sind sie nicht in derselben Familie? Seit ich der Kolumnist für Haustiere bin, habe ich es mir zur Aufgabe gemacht, die besten Veterinärexperten zu finden, die sich mit verschiedenen Lieblingsthemen befassen. Für diese Spalte bietet Rebecca Remillard, DVM, PhD, Diplomat der American College of Veterinary Nutrition, MSPCA Angell Memorial Tierkrankenhaus, Boston, ihre Fachkenntnisse.

Obwohl einige Menschen Zwiebel oder Knoblauch an Haustiere füttern, tue ich nicht zu empfehlen, und ich diene auch nicht meinen Haustieren. Zwiebeln und Knoblauch stammen aus der gleichen Familie. Beide enthalten eine Verbindung, die bei Hunden und Katzen für rote Blutkörperchenmembranen toxisch ist. Diese toxische Wirkung, besonders in Zwiebeln, bleibt egal, ob die Zwiebel roh, gekocht, dehydriert oder in Pulverform ist. Wie bei Knoblauch gibt es viele Berichte von Haustieren, die regelmäßig Knoblauch und Knoblauchextrakt zur Abwehr von Flöhen gefüttert werden, dann entwickeln sich Hautprobleme und Asthmaanfälle. Einige können auch eine bestimmte Anämie entwickeln, aber es ist schwer vorherzusagen, welches Tier eine solche Reaktion haben könnte. Lesen Sie Lebensmitteletiketten sorgfältig, bevor Sie Ihrem Haustier handelsübliche Lebensmittel mit Knoblauch oder Zwiebeln servieren, und vermeiden Sie, ihn mit diesen Zutaten selbst zu versorgen.

Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Fazit: Warum die Gesundheit Ihres Tieres gefährden? Haustiere
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

Tagespuls: 1 Minute Herz Booster | Prävention

1-Minuten-Gesundheitsschub [The New York Times] Eine Gruppe kanadischer Wissenschaftler machte sich auf den Weg entdecken Sie, wie wenig Bewegung Menschen brauchen, um gesund zu bleiben.