Neue Hoffnung für Ihre ständigen Harnwegsinfekte | Prävention

Forscher haben eine mögliche Lösung für wiederkehrende Harnwegsinfektionen gefunden (Harnwegsinfekte). In einer neuen Studie, die von Mikrobiologen der University of Utah geleitet wurde, fanden Forscher, dass die Verbindung Chitosan in Kombination mit Antibiotika bei der Eliminierung von Reservoirpopulationen von Bakterien in Mausmodellen erfolgreich war.

Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich abmelden jederzeit.

|

Harnwegsinfekte treten häufig auf, wenn E. coli-Bakterien die Blase infizieren, was zu einem schmerzhaften Urinieren und einem anhaltenden Harndrang führt. Frauen haben auch ein höheres Infektionsrisiko als Männer, wahrscheinlich weil sie kürzere Harnröhren haben. Patienten mit Harnwegsinfekten werden in der Regel Antibiotika verschrieben, aber die Behandlung ist nicht immer effektiv, um die Bakterien tief in den Zellschichten der Blase vollständig zu eliminieren.

"Wir wissen, dass 25% [von UTI-Patienten] innerhalb von sechs Jahren eine wiederkehrende Infektion haben Monate, die uns sagt, dass die Antibiotika die Infektion nicht vollständig klären, "Studienautor Matthew Blango, Postdoktorand der Universität von Utah, sagte FoxNews.com.

Um eine Lösung für dieses Problem zu finden, testeten Forscher verschiedene Antibiotika mit Chitosan-Derivat gefunden Schalentiere, die als Drogenträger verwendet worden sind. Sie fanden heraus, dass Fluorchinolone, einschließlich der allgemein vorgeschriebenen Sparfloxacin und Ciprofloxacin, waren am effektivsten bei der Beseitigung der Bakterien in der Blase. Den Forschern zufolge schälte das Chitosan die großen schützenden Epithelzellen von der Blase ab, wodurch die Antibiotika dann in die tieferen Gewebe eindringen konnten, um Bakterien zu eliminieren. Diese Epithelzellen, die den Urin davor schützen, in das Blasengewebe einzudringen, regenerieren sich schnell und bilden nach der Behandlung eine schützende Barriere.

Was die Farbe Ihres Haares über Ihre Gesundheit sagt

"Was wir sind Das ist ein bisschen anders, als Sie vielleicht erwarten würden ", sagte Blango. "Normalerweise versuchen Sie nicht, eine Schicht von Zellen zu zerstören, um Infektion zu behandeln, aber in diesem Fall, zumindest in Mäusen, scheint es, das Problem zu helfen."

Blango bemerkte, dass, wenn E.coli Bakterien die Blase infizieren, sie verursachen tatsächlich eine Exfoliation von sich selbst - wenn auch nicht so gleichmäßig wie Chitosanbehandlung. Dieser natürliche Prozess durch E.coli kann ungleiche Lücken in der Zellschicht verursachen, was erklären könnte, warum manche Patienten effektiv mit Antibiotika behandelt werden, während andere keine gute Beseitigung der Infektion haben. "[Peeling ist] etwas, das allein passiert, so ist es nicht so anders als die natürliche Prozedur, aber wir zwingen es nur, es zu tun", sagte Blango.

Related: Die Diät, die kämpft Prostatakrebs

Nach Angaben der National Kidney Foundation sind HWI für fast 10 Millionen Arztbesuche pro Jahr verantwortlich. Eine von fünf Frauen wird in ihrem Leben mindestens eine Harnwegsinfektion haben, und fast 20% dieser Frauen haben eine weitere Harnwegsinfektion. Außerdem haben 30% dieser Gruppe eine weitere Harnwegsinfektion, und 80% dieser Frauen werden Rezidive haben. Es ist bekannt, dass die Bakterienstämme für Harnwegsinfektionen über lange Zeiträume überleben und zahlreiche Schübe verursachen.

Angesichts der Ergebnisse ihrer Studie, die in PLOS ONE veröffentlicht wurde, hofft Blango auf ihre Forschung Wie werden Harnwegsinfekte in Zukunft behandelt? Er sagte, dass Patienten Chitosan wahrscheinlich durch Katheterisierung erhalten würden, so dass das Medikament direkt in die Blase infundiert werden kann, aber dass das Medikament nur für diejenigen verwendet wird, die nicht die volle Wirkung von Antibiotika erhalten.

"[Es wäre] eher eine fortschrittliche Art der Behandlung für die schlimmste Art von Infektion - Infektionen, die wirklich schwer loszuwerden sind [und] der Patient kommt immer wieder mit wiederkehrenden HWI in die Klinik ", sagte er.

Related: Ist Chirurgie am besten für Prostatakrebs?

Pain ReliefNews
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

Das beste ätherische Öl für Stress? | Prävention

.