Nebenwirkungen der Medikation | Prävention

Ich habe Symptome, die möglicherweise mit einem neuen Rezept zusammenhängen. Gibt es eine einfache Möglichkeit, dies zu untersuchen?

Beginnen Sie mit dem medizinischen Informationsblatt, das Sie mit Ihrem ausgefüllten Rezept erhalten haben. Hier sollte angegeben werden, welche Nebenwirkungen schwerwiegend sind, um gemeldet zu werden. Zum Beispiel, mit dem hohen Blutdruck Medikament Lisinopril, das Blatt sagt, um Ihren Arzt über ernste Probleme, wie Ohnmacht oder Schmerzen in der Brust, sofort zu erzählen. Kleinere Symptome wie Kopfschmerzen oder Schwindel können verblassen, wenn sich Ihr Körper anpasst; Melde sie, wenn sie bestehen bleiben. So oder so, Ihr Arzt kann die Dosis reduzieren oder Sie auf ein anderes Medikament setzen. (Nehmen Sie keine eigenen Anpassungen vor.) Wenn Sie das mit Ihrer Verschreibung abgegebene Blatt verloren oder geworfen haben, können Sie die zuverlässigsten Arzneimittelinformationen online in der National Library of Medicine abrufen; finden Sie hier.

Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Quelle: Richard Harkness ist beratender Apotheker und Autor von fünf Büchern über Beweise -basierte Naturmedizin

HealthExpert Center
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

6 Tricks, die Ihnen helfen werden, einer der Menschen zu werden, die in Minuten einschlafen können | Prävention

Getty Images Tossing Wenn du dich stundenlang drehst, kannst du dich am Morgen wie ein Zombie fühlen.