Ist Laufen wirklich ein Workout? | Prävention

Hat es nicht geschafft, Ihren letzten Lauf ohne eine Verschnaufpause zu beenden? Sei nicht so hart zu dir selbst. Gehen während des Laufs ist nicht betrügen - es ist eigentlich die natürliche Art des Körpers Energie zu bewahren. (Gehen Sie in nur 30 Tagen vom Laufen zum Laufen!)

In einer neuen Studie an der Ohio State University forderten die Forscher Studenten auf, mehrere hundert Fuß innerhalb verschiedener Zeitgrenzen zu reisen. Wenn die Schüler genügend Zeit hatten, neigten sie dazu, zu gehen. Mit engeren Zeitlimits liefen sie. Schließlich, wenn die Schüler moderate Zeit hatten, drehten sie zwischen Laufen und Gehen. Nur wenige der Schüler, so die Studie, wählten stattdessen einen ruhigen Jogging.

Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Das liegt daran, dass unsere Körper verkabelt sind "Energie zu sparen und Laufen und Laufen zu mischen", sagt Studienautor Manoj Srinivasan, PhD, Assistant Professor an der Fakultät für Maschinenbau an der Ohio State University. Denken Sie darüber nach: "Unsere prähistorischen Vorfahren, die quer durch die afrikanische Savanne liefen, mussten Energie sparen, wenn das Essen knapp war", sagt er. Wenn Sie also schnell an einen Ort gelangen wollen, ohne Energie zu verschwenden, dann ist es die beste Art, das zu tun.

Aber für uns moderne Menschen geht es beim Sport oft darum, einige dieser Energiereserven zu verbrennen. Also, was ist die Lösung? "Mixe Laufen und Laufen", rät Srinivasan. Sie werden immer noch Kalorien verbrennen, "aber Sie werden sich insgesamt weniger müde fühlen." Außerdem sind Walk Breaks eine gute Möglichkeit, Verletzungen durch wiederholte Gelenkbelastung zu vermeiden, die Ihnen dabei helfen können, auf ein neues Distanzziel hinzuarbeiten.

Interessiert, es zu versuchen? Folgen Sie unserem Walk-Run-Programm, um innerhalb von nur sechs Wochen zu einer 5K-Lösung zu gelangen.

Fragen? Bemerkungen? Wenden Sie sich an das Nachrichten-Team von Prevention.

Energy & FatigueNewsÜbung, um Gewicht zu verlieren.
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

Sind Sie ein Einkaufssüchtiger? | Prävention

Das Gefühl, dass Sie beim Hinzufügen von Artikeln zu Ihrem Einkaufswagen nicht alles in Ihrem Kopf haben. Studien zeigen, dass Sie sich gerötet und schwindlig fühlen, weil das Einkaufen einen Anstieg von Dopamin verursacht, einer Gehirnchemikalie, die für das Vergnügen verantwortlich ist.