Ist Hormonersatztherapie sicher? | Prävention

Vicky Scott / Getty Images

Im zweiten Sex and the City Film (ja, hoch auf den Kopf gestellte Zitate) verkündet Samantha das Sie führt durch das Menopause-Labyrinth, das mit Vitaminen, Pflastern, Hormonen und Cremes bewaffnet ist. "Und ich sage dir", sagt sie, "keine Hitzewallungen, keine Stimmungsschwankungen und meine Sexualtrieb? Es ist gleich wieder da wo es war. Okay, mach weiter, lache. Es funktioniert. Bis du Ladies bist 50, ich werde 35 Jahre alt sein. "

Aber vielleicht warst du noch nie ein Küchensinker wie Samantha. Vielleicht bist du natürlich eine stämmige Oberlippe, Emma-Thompson, die sich der harten Realität der Hitzewallungen verschrieben hat, aber den Silberstreifen zujubelt, wie sie es tat, als sie eine Auszeichnung für eine arktische New Yorker Nacht akzeptierte Jahr war es das einzige Mal, dass sie für die Menopause dankbar war. (Sehen Sie sich diese 10 Dinge an, die Ihnen niemand über die Menopause erzählt.)

Lassen Sie dieses Feld leer Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Oder könnten Sie eine sein Angelina. Ob Sie wegen schwieriger medizinischer Umstände früh in die Menopause gekommen sind oder nicht, Sie sind auf dem neuesten Stand dessen, was die beste Wissenschaft zu bieten hat, um sie medizinisch zu navigieren, wie sie es mit ihrem Östrogen-Pflaster und Progesteron-IUP macht. Ich habe eine Wechseljahre-Persona oder nicht, es ist ziemlich offensichtlich, dass jeder nach dem gleichen ist: Erleichterung. Wenn wir nun wissen, dass Hitzewallungen nicht nur flüchtige Widrigkeiten zeigen, sondern länger als 7 bis 8 Jahre (und bis zu 14) anhalten, ist es entscheidend, einen Weg zum Überleben zu finden - und nicht nur durchzuwurschen.

Es ist bizarr Angesichts all dieses Kampfes gibt es tatsächlich eine Behandlung für Hitzewallungen - aber weniger als 5% der Frauen benutzen sie derzeit. Unter den anderen 95% sind viele positiv, sie wollen nichts damit zu tun haben. Wir möchten sie daran erinnern, dass 8 Jahre eine lange Zeit sind, um sich in Schichten anzuziehen und einen Schreibtischventilator anzukurbeln. Aber nehmen Sie unser Wort dafür nicht, lesen Sie weiter.

Diese wundersame Behandlung ist Hormonersatztherapie. * Ja, wir wissen, was Sie gehört haben - es gibt eine ganze Menge unheimlicher Informationen darüber, wie es das Risiko erhöht Krebs, Herzerkrankungen und Blutgerinnsel. Aber die Flut hat sich gedreht. Experten innerhalb und außerhalb der Gynäkologie glauben jetzt, dass der Beginn der Hormone in den ersten fünf Jahren nach der Menopause tatsächlich positiv für Ihre Gesundheit sein kann. "Unter denen von uns, die die Daten kennen", sagt Diana Bitner, MD, medizinische Direktor der Midlife und Menopause Gesundheitsdienstleistungen bei Spectrum Health Medical Group in Grand Rapids, MI, "die meisten von uns werden es nehmen, bis wir sterben." (Balance Ihre Hormone und verlieren Sie bis zu 15 Pfund in nur 3 Wochen!)

Das ist richtig. Einige Docs sind jetzt so gung-ho über Hormone, die sie sich für die Ewigkeit auf sie gelegt haben. "Es gibt auf jeden Fall Ärzte, die noch nicht evidenzbasiert denken, dass Östrogen sehr gefährlich ist und es deshalb nicht verschreiben wird", sagt Lauren Streicher, MD, Professorin für Geburtshilfe und Gynäkologie an der Feinberg School of Medicine an der Northwestern Universität. "Aber das ist nicht der Ansatz der Menopause-Experten, und es wird nicht von der Wissenschaft unterstützt."

MEHR:

5 Gründe, es tut weh unten Kämpfende Worte, wir wissen. Hier ist die ganze Geschichte, so dass Sie für sich selbst entscheiden können.

* Eine kurze Randnotiz über den Namen Hormon

Ersatz Therapie, die so letzten Jahrhundert ist: Niemand schlägt vor, dass Sie das komplett ersetzen Östrogen, das Sie im Alter von 23 hatten - also warum nicht einfach Hormontherapie oder HT nennen? "Wir ersetzen nicht den gleichen Hormonspiegel, den wir früher hatten, sondern geben nur eine sehr geringe Menge an Hormonen ab, um die Symptome zu lindern, damit sich jemand besser fühlt", sagt Streicher. "Es ist ein kleiner, aber wichtiger Unterschied, der betont, dass dies sehr kleine Dosen sind." Es ist tatsächlich eine viel geringere Menge an Hormonen als bei einer Antibabypille - was übrigens auch das Risiko für bestimmte gesundheitliche Komplikationen, einschließlich Blutgerinnseln, erhöht - aber niemand hat seine Höschen in einem Haufen darüber (außer Hobby Lobby, aber das ist eine andere Geschichte). Warum wir an erster Stelle über Hormone fieberten gettyimages-182052944-estrogen-pillen-marsbars.jpg

MarsBars / Getty Images

Die neueste Idee, dass Hormonersatzstoff schlechte Nachrichten für die Gesundheit sein könnte, stammt von einem Frauen Health Initiative Studie im Jahr 2002 veröffentlicht, die vorgeschlagen, dass es das Risiko von Herzinfarkt, Schlaganfall und Brustkrebs erhöhen könnte. Heute wissen wir, dass die Ergebnisse dieser Studie fehlinterpretiert und überschießt wurden. Aber diese Art von schlechten Nachrichten bleibt, egal wie viele überarbeitete Interpretationen der Daten versuchen, sie zu verdunkeln. Und natürlich gibt es Ausnahmen von diesen neuen Regeln, über die jeder, der Hormone in Betracht zieht, Bescheid wissen sollte.

Noch vor wenigen Jahrzehnten war HT der Goldstandard für die Behandlung der Menopause-Folter. Alles begann damit, die große Veränderung zu bewahren, denn was könnte schlimmer sein, als dass dein Mann herausfindet, dass du bist (Keuchen)

älter

?! Pharmazeutische Firmen sprangen die Chance, Frauen zu sagen, dass wir jünger, schöner und einfacher für unsere Männer sind, mit zu leben (kann diesen Scheiß nicht machen), indem sie ihre hormonellen Produkte verwenden, sagt Elizabeth Barrett-Connor, MD, Chef von die Abteilung für Epidemiologie und eine ausgezeichnete Familienmedizin und Public-Health-Professor an der medizinischen Fakultät der Universität von San Diego in La Jolla. Frauen strömten zuerst zum Anti-Aging-Versprechen; Östrogenverschreibungen verdoppelten sich zwischen 1960 und 1975 fast um das Doppelte. Zu diesem Zeitpunkt deutete die Forschung darauf hin, dass die Östrogentherapie das Risiko einer Frau für Endometriumkarzinom steigerte und dass sie stürzte. Kurz darauf wurde jedoch entdeckt, dass das Hinzufügen von Progestin, einer synthetischen Form des Hormons Progesteron, diese krebsartigen Wirkungen zunichte machte und die Hormontherapie eine Anzahl von treuen Anhängern wiedererlangte. Fast die Hälfte aller Frauen in den Wechseljahren hatte Anfang der neunziger Jahre eine Hormontherapie durchgeführt. Aber nachdem die entzweienden Ergebnisse aus dieser Women's Health Initiative Studie im Jahr 2002 veröffentlicht wurden, verwenden HT wieder nosedived. MEHR:

Wie Sie Ihre Gewichtszunahme ausschalten Hormone

Warum wir nicht so erschrocken sein sollten gettyimages-163702373-osteopaese-wissenschaft-foto-bibliothek-rm.jpg

Science Photothek / Getty Images

Streicher und Bitner weisen auf die Einschränkungen der WHI als Beweis hin, dass HT möglicherweise nicht so gefährlich ist wie es ist oft porträtiert. Für den Anfang waren fast 70% der Frauen in der Studie über 60 Jahre alt, als sie ihre Hormonbehandlung begannen, aber das Durchschnittsalter der Menopause ist tatsächlich 51. "Eine Frau, die die Wechseljahre mit schweren Symptomen durchmacht, wird nicht sein 66, sie wird 50 oder 51 Jahre alt sein, und das ist ein ganz anderes Risikoprofil ", sagt Jennifer Ashton, MD, Co-Host von

The Doctors

, leitender Mediziner für Good Morning America , und ein praktizierender Ob-Gyn in New Jersey. Was sie meint, ist, dass wir wissen Frauen über 60 haben andere gesundheitliche Bedenken als ihre 50-jährigen Kollegen - nämlich höheres Risiko für Herzerkrankungen, Schlaganfall und Brustkrebs, die Risiken HT in den WHI Studie. Docs glauben jetzt, wenn Sie durch andere Maßnahmen gesund sind und es nur 5 Jahre oder weniger ist, seit Sie in Ihren Tamponvorrat zuletzt eingetaucht sind, sind Sie vermutlich ein guter Kandidat für HT, sagt Bitner. Und sprechen Sie über effektiv: HT wurde mit einer kolossalen 75% Reduktion der Hot-Flash-Frequenz gutgeschrieben, unerreicht von anderen Menopause-Zähmung Methoden. Plus, lindert vaginale Trockenheit (die die Ursache für eine nicht vorhandene Sexualtrieb sein kann) und bietet Schutz vor Osteoporose und Darmkrebs. Hitzewallungen können auslaufen (eventuell), aber diese Trockenheit könnte anhalten, nun, für immer

, schreibt Streicher in ihrem Buch Sex Rx . Mit Hormonen umzugehen, bedeutet nicht nur weniger schmerzhaften Sex, sondern auch weniger Irritationen, weniger Blasenentzündungen und weniger Risiko, immer so dringend zu gehen. Gefühl. "Die Jury ist immer noch nicht da", sagt sie, ob es auch bei Frauen, die an HT erkrankt sind, langfristig gegen Gehirnalterung (vor allem Vergesslichkeit) kommen könnte. Eine neuere Studie ergab zumindest, dass HT bei Frauen Anfang 50 nicht das Gedächtnis zu verletzen scheint. MEHR: Was die Farbe deines Pee über deine Gesundheit sagt

Zeit ist von der Essenz getty-106450835-Brust-Krebs-Risiko-Echo.jpg

Echo / Getty Images

Die Je länger Sie warten, um mit Hormonen zu beginnen, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie zu tief in andere gesundheitliche Probleme geraten, die mit dem Alter kommen, wie ein wenig Verstopfung der Blutgefäße oder ein bisschen Bauchfett. Wenn es seit Ihrer letzten Periode 10 oder mehr Jahre her ist, ist HT wahrscheinlich keine so gute Idee. Und wenn Sie zwischen 5 und 10 Jahren alt sind, sollte Ihr Arzt ein paar andere Aspekte Ihrer Gesundheit überprüfen, bevor Sie irgendwelche hormonellen Entscheidungen treffen, sagt Bitner.

Um zu verstehen, warum die 5-Jahre-von-Menopause-Sache ist so wichtig, wir müssen das Alter genauer untersuchen. Betrachtet man nur die 50- bis 60-jährigen Frauen aus der WHI-Studie, so sieht das Ergebnis ganz anders aus: HT

hat

weniger Herzerkrankungen und Frakturen. Es machte keinen Unterschied im Brustkrebsrisiko, bis eine Frau es für mehr als 5 Jahre genommen hatte. Die Endocrine Society, die älteste Organisation, die sich der Hormonforschung widmet, hat kürzlich ihre Leitlinien für HT aktualisiert und ist zu dem Schluss gekommen, dass "Nutzen die Risiken für die Mehrheit der symptomatischen postmenopausalen Frauen unter 60 oder unter 10 Jahren seit Beginn der Menopause übersteigen kann." Jüngste Ergebnisse auf der Jahrestagung der North American Menopause Society vorgeschlagen, dass Beginn der HT innerhalb von 5 Jahren der Menopause tatsächlich verringern das zukünftige Risiko einer Frau Herzerkrankung, während später zu starten könnte dieses Risiko sogar noch mehr als wenn sie HT nie benutzt hätte. "Ich persönlich empfinde es viel ermutigender, HT in dieser Zeit zu beginnen, weil es eine schützende Wirkung gegen Herz-Kreislauf-Erkrankungen haben kann", sagt Kardiologen Suzanne Steinbaum, DO, Direktorin für Frauenherzgesundheit im Lenox Hill Hospital in New York City und Red Red For Women Arztsprecherin ... Auf den ersten Blick, sagt sie, sind viele Herzärzte in den WHI-Befunden wie der Rest von uns gefangen, aber sie und andere erkennen jetzt die Vorteile für jüngere an Frauen, die kurz nach der Menopause mit der Behandlung beginnen. Sie empfiehlt jedoch, die Medikamente um diese 10-Jahres-Marke zu legen. Dann überwiegen die negativen Risiken die möglichen Vorteile, und offensichtliche Herzkrankheitsrisiken wie Bluthochdruck oder Cholesterin, Diabetes oder eine anhaltende Rauchgewohnheit beginnen wirklich, einen Tribut zu fordern und könnten HT gefährlich machen. "Es ist definitiv ein Pendeln des Pendel zurück zu denken, HT scheint nicht so schlecht zu sein, wie wir zur Zeit der WHI dachten", sagt Steinbaum, "obwohl es immer noch eine Menge Angst gibt." MEHR:

12 Nahrungsmittel, die Cholesterin natürlich senken

Aufgrund dieser Angst und wegen des Mangels an neuen Forschungen empfehlen konservative Organisationen wie die FDA immer noch, sich an die niedrigste Dosis zu halten, die Symptome für die kürzeste Zeitspanne lindert. HT bleibt auch für Frauen, die ein hohes Risiko oder eine Vorgeschichte von Brust-, Endometrium- oder Gebärmutterkrebs haben, sehr umstritten, wenn nicht völlig vom Tisch. "Hormontherapie ist angemessen, um sparsam zu verwenden, weil es einen großen Einfluss auf die Symptome der Menopause hat", sagt Jack Cuzick, PhD, Direktor des Wolfson Institute of Preventive Medicine und Leiter des Centers for Cancer Prevention an der Queen Mary University in London in Großbritannien , der Krebs Epidemiologie studiert. "Aber", fügt er hinzu, "ich denke, es gibt sehr deutliche Beweise, dass die Kombination von Östrogen und Gestagen-Therapie das Brustkrebsrisiko nach 5 Jahren erhöht" - weshalb einige Ärzte HT zu dieser 5-Jahres-Marke absetzen. Dennoch glauben einige Experten, dass HT viel sicherer ist, vorausgesetzt, Sie haben es innerhalb von 10 Jahren nach der Menopause begonnen und sind ansonsten noch bei guter Gesundheit. Streicher und Bitner sagen beide, dass sie HT-Patienten haben, die in ihren 80ern sind und sich so großartig fühlen, dass sie nicht aufhören wollen.

Wie bei den meisten Meds sind die Risiken und Vorteile für Sie

gettyimages -459277671-herzkrankheit-sergey-nivens.jpg

Sergey Nivens / Getty Images

Es geht nur um Kompromisse: Für einige Frauen, ist die Fortsetzung der HT vielleicht länger als 10 Jahre das erhöhte Herzkrankheitsrisiko wert, wenn diese Hitzewallungen noch unerträglich sind. Für andere ist es nicht. Es lohnt sich, kurz darauf hinzuweisen, dass die Menopause ein natürlicher Teil des Lebens ist und viele Menschen negativ auf den Drang reagieren, sie wie eine Krankheit zu behandeln, die eine medizinische Intervention erfordert. Aber für einige Frauen ist eine Begnadigung von schwächenden Symptomen was auch immer die Werbetreibenden verkaufen. (Barrett-Connor behandelte einmal einen Richter, der Östrogen einsetzte, weil sie während ihrer Hitzewallungen so sichtbar mit Schweiß tropfte, sie machte sich Sorgen, dass sie ihre Erscheinung in ihrem Gerichtssaal ruinierte.)

HT-lehnende Gynäkologen argumentieren, dass Statistiken irreführend sein können. und einige Risiken, die durch HT erhöht werden, sind immer noch relativ gering. Brustkrebs ist ein gutes Beispiel: Bei 10.000 50- bis 79-jährigen Frauen würden etwa 30 Jahre lang über einen Zeitraum von 5 Jahren invasiver Brustkrebs diagnostiziert werden. Die Verwendung von Östrogen und Gestagen über den gleichen Zeitraum würde wahrscheinlich zu 38 Diagnosen oder 8 weiteren Fällen führen. Dies ist eine Risiko-Nutzen-Rechnung, die jede einzelne Frau zusammen mit ihrem Arzt machen muss. Dies könnte auch die Neubewertung von Risikofaktoren umfassen, die sich im Laufe der Zeit ändern. Gewichtszunahme oder die Entwicklung von Herzerkrankungen oder Krebs sind alle sehr reale Möglichkeiten für einmal gesunde Frauen, wenn sie älter werden; Wenn neue gesundheitliche Bedenken auftauchen, ist es sinnvoll, das HT-Programm zu überdenken, sagt Bitner. Der beste Plan ist es, jedes Jahr mit Ihrem Arzt zu besprechen, wie sich Ihre einzigartigen Risiken und Vorteile entwickeln.

MEHR:

9 Hochwirksame Lösungen für Hefeinfektionen

"MD" steht nicht immer für " Menopause-Arzt " getty-497325859-gynocologist-hero-images.jpg

Held Images / Getty Images

herauszufinden, dass komplexe Gleichung das Know-how einer echten Menopause Pro nehmen kann. Egal wie sehr du deine PCP liebst, sie könnte keine Ahnung von HT haben. "Die meisten Ärzte sind keine Experten in der Hormontherapie, auch nicht die, die sonst gute Ärzte sind", sagt Streicher. Es ist keine große Überraschung, dass Frauen, die einen Gyno sehen, HT häufiger verwenden, als wenn sie ihren Hausarzt jährlich sehen, laut einer

Studie zu Geburtshilfe und Gynäkologie

. Manchmal, sogar Ihr Gynäkologe ist vielleicht nicht immer auf dem neuesten Stand der Wechseljahre Forschung. Hoffentlich wird Ihr es zugeben, wenn sie im Unkraut ist und Sie auf einen erfahrenen Experten verweisen. Aber wenn sie flat-out sagt Ihnen HT ist gefährlich, ohne auch nur unterschiedliche Meinungen zu erkennen, suchen Sie einen Wechseljahre-Spezialist, wenn für eine Konsultation, sagt Streicher. Sie können jemanden auf der lokalen Ebene ausfindig machen, indem Sie menopause.org besuchen und auf "einen Menopause-Praktiker finden" klicken. Wie HT tatsächlich funktioniert Wenn Sie die wesentlichen Details verstehen, können Sie einige der Risiken relativieren. Als Auffrischung sind die Hormone Östrogen und Progesteron beteiligt. Hier ist, wie man an sie denkt: "Wenn die Auskleidung der Gebärmutter der Rasen ist, ist Östrogen der Dünger und Progesteron ist der Unkrautvernichter", sagt Bitner. Während des Menstruationszyklus baut Östrogen die Gebärmutterschleimhaut auf, und wenn Sie nicht schwanger werden, tritt Progesteron ein, "der Rasen wird gemäht und Sie haben Ihre Periode."

Nach der Menopause, wenn Sie es sind Wenn Sie Östrogen nehmen, benötigen Sie auch Progesteron. "Wenn ich dir Dünger gebe, muss ich dir einen Unkrautvernichter geben", sagt Bitner, oder du siehst ein erhöhtes Risiko für Gebärmutterkrebs. Eine Frau, die aus medizinischen Gründen nach der Entfernung der Gebärmutter in die Menopause eintritt, hat dagegen keine Chance auf Gebärmutterkrebs, so dass Progesteron nicht notwendig ist.
Ein synthetisches Progesteron, genannt Gestagen, wird typischerweise in HT-Pillen oder Pflastern verwendet. aber es scheint die Ursache für das zunehmende Brustkrebsrisiko bei älteren Frauen zu sein, die HT anwenden. Deshalb bevorzugen einige Angelinas eine Off-Label-Routine. "Viele von uns bewegen sich mit Gestagen auf das IUP zu", sagt Bitner, der typischerweise das synthetische Levonorgestrel enthält, "um den Unkrautvernichter direkt in den Rasen und wenig in Ihr System zu bringen". Dieses Gestagen-nur IUD gekoppelt mit einem transdermalen Östrogen, wie ein Patch, ist der so genannte "Cadillac" von HT, sagt Bitner. Es ist noch kein von der FDA genehmigter Plan - aber es ist "weit verbreitet von Wechseljahrexperten", stimmt Streicher zu.

Da Sie sie nicht selbst herstellen, kommen die Hormone von Pflanzen oder sogar Tieren. Synthetisches Progesteron und eine Form von Östrogen, Estradiol genannt, werden mit Pflanzenextrakten hergestellt. Konjugierte Östrogene werden aus Pferdeurin (verrückt, richtig?) Oder auch aus Pflanzen hergestellt.

Transdermales und orales Östrogen sind sogenannte systemische Östrogene, die den ganzen Körper betreffen und auch in Gel- und Sprayform vorliegen. Lokales Östrogen dagegen wird nur auf die Vagina aufgetragen, wie eine Creme, ein Ring oder eine Tablette, die direkt eingesetzt wird, um Trockenheit und Unwohlsein zu lindern. Lokales Östrogen reißt für Hitzewallungen, Angstzustände, Schlaf oder andere all-over Symptome - es ist für Frauen, die systemisches Östrogen nicht benötigen. Wenn deine Vagina der einzige Ort ist, an dem du Symptome hast, ist es der einzige Ort, wo du Östrogen brauchst, sagt Ashton. "Vaginales Östrogen gelangt nicht in den Blutkreislauf, so dass es die Brust oder Gebärmutter nicht beeinträchtigt", sagt sie.

Östrogen birgt in Pillenform einige einzigartige Risiken. Nachdem Sie es geschluckt haben, wird es durch die Leber verarbeitet, was das Blut "klebriger machen kann", sagt Bitner. Dies wiederum erhöht das Risiko für Blutgerinnsel und Schlaganfall, eine der bekanntesten Gefahren von HT in jeder Form. Wenn eine Frau zuvor hatte, wird sie wahrscheinlich kein guter Kandidat für die Behandlung mit oralen Östrogen sein, aber ein transdermales Östrogen kann immer noch eine sichere Option sein, sagt Streicher. "Mit einem Pflaster, Gel oder Spray geht es durch die Haut ins Blut und geht nicht zuerst in die Leber, also ist dein Blut nicht so klebrig", sagt Bitner.

MenopauseGynäkologische Gesundheit

Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

16 Geheimnisse Jede Sprechstundenhilfe kennt

Ryan Inzana Die durchschnittliche Wartezeit auf einen Arzt in 15 großen US-Städten beträgt 18,5 Tage. Brauchen Sie einen GP in Boston? Das sind durchschnittlich 66 Tage. Wenn Sie auf der Suche nach einem Dermatologen in Philadelphia sind, versuchen Sie es mit 49 Tagen.

e3

Artikel Über Die Gesundheit Von Frauen - 2018

Empfehlungen

Beliebte Für Frauen 2018

e3