Wenn Sie in würzige Nahrungsmittel, Ihre Nieren möchten, dass Sie dies lesen | Prävention

Roger Harris / Getty Images

Wenn eine Dosis von Nexium (oder Prevacid oder Prilosec) Wirklich jeder Protonenpumpenhemmer) geht Ihrem Fünf-Alarm-Chili oder extra scharfen Enchiladas voraus, vielleicht möchten Sie Ihren Spielplan noch einmal überprüfen. Neue Forschungsergebnisse zeigen, dass Ihre "Go-to-PPIs" - die kleinen Pillen, mit denen Sie alle feurigen Lebensmittel und Schokolade und Koffein, die Sie wollen, essen - eine ernsthafte Wirkung auf Ihre Nieren haben könnten. (Heilen Sie Ihren ganzen Körper mit der 12-tägigen Leberentgiftung für die gesamte Körpergesundheit!)

Die Studie, veröffentlicht in JAMA Internal Medicine , fand heraus, dass die Verwendung von PPI mit einem höheren Risiko für chronische Nierenerkrankungen verbunden ist (CKD) - eine Erkrankung, die etwa 14% der Erwachsenen in den USA betrifft und durch einen allmählichen Verlust der Nierenfunktion gekennzeichnet ist.

Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Die Forscher untersuchten die Gesundheitsaufzeichnungen von 10.482 Teilnehmern der ARIC-Studie (Articles Sklerosis Risk in Communities) und stellten fest, dass die 322 Personen, die PPI verwendeten, ein Risiko von fast 12% gegenüber CKD über 10 Jahre hatten Das Medikament hatte ein Risiko von 8,5%. Ein weiterer Datensatz von 248.751 Patienten aus dem Geisinger Health System in Pennsylvania wurde ebenfalls untersucht. Im Verlauf von 10 Jahren hatten die 16.900 Patienten, die PPI verwendeten, ein Risiko von 15,5%, eine CNE zu entwickeln, verglichen mit einem Risiko von 14% bei Nicht-PPI-Patienten. Und innerhalb jeder Gruppe, die das Medikament verwendete, war die zweimal tägliche Einnahme von PPI mit einem höheren CKD-Risiko verbunden als die einmal tägliche Einnahme des Medikaments.

MEHR: Ihre einfache 3-Tages-Diät Detox

Protonenpumpenhemmer wurden erstmals im Jahr 1990 mit dem Versprechen eingeführt, Sodbrennen und Verdauungsstörungen den Stiefel zu geben. Jetzt, mehr als 15 Jahre später, sind PPIs eines der am häufigsten verschriebenen Medikamente in den Vereinigten Staaten - trotz Studien, die PPIs mit anderen Gesundheitsproblemen wie Hüftfrakturen, Lungenentzündung und C in Verbindung gebracht haben. difficile Infektionen, nach der JAMA Internal Medicine Studie. Darüber hinaus sind geschätzte 25 bis 75% aller PPI-Rezepte unnötig, und es ist bekannt, dass Patienten sie über die empfohlenen Richtlinien hinaus nehmen.

gettyimages-594835973-würzig-essen-jeanninemcchesney.jpg

Jeannine McChesney / Getty Images

Was kann PPI-Einnahme, saurem Reflux-Patienten tun? Stellen Sie sicher, dass Sie wirklich die Medikamente in erster Linie brauchen, schlägt Jamie Koufman, MD, Gründer des Reflux Center und Voice Institute of New York vor. "Wenn Sie nur gelegentliche Symptome haben und Sie wissen, dass sie durch eine schlechte Diät verursacht werden, können Sie wahrscheinlich Ihren eigenen sauren Rückfluss stoppen, indem Sie überdenken, wenn Sie essen und wie Sie essen", sagt Koufman. In ihrem Buch, Dr. Koufmans Acid Reflux-Diät , schlägt sie vor, mehr Avocados, Fisch und Reis zu essen, während nixing "Auslöser" Nahrungsmittel wie Zwiebeln, Zitrusfrucht und Schokolade.

MEHR: 9 Nahrungsmittel, die Sodbrennen natürlich beruhigen

Und wenn Sie eine Zeit lang PPIs genommen haben, sollten Sie vielleicht Ihren Exit-Plan in Betracht ziehen. "Im Durchschnitt sollten die Patienten nicht länger als 1 bis 6 Monate an einem PPI teilnehmen, wenn sie einen schweren Säurereflux haben; sie sind nicht für eine langfristige Anwendung", sagt Koufman. Wenn Sie sich vor PPIs fürchten, aber dennoch eine medizinische Lösung für Ihr chronisches Sodbrennen wünschen, fragen Sie Ihren Arzt nach H2-Blockern (wie Zantac), die nicht so stark wie PPIs sind, aber weniger Nebenwirkungen haben, schlägt Koufman vor.

MedikamenteNewshealth mftersdigestive health
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

Willst du den Hintern bei 90 treten? | Prävention

Sie möchten krankheitsfrei altern? Fangfrage; natürlich bist du. Und jetzt findet eine große Studie die besten Wege, um das zu erreichen: Stauben Sie Ihre Turnschuhe ab und schlagen Sie das Fitnessstudio.