Wenn Sie sich nicht daran erinnern können, wann Sie Ihre Kontakte zuletzt gelöscht haben, sollten Sie dies wahrscheinlich lesen | Prävention

Foto von Klaus Vedfelt / Getty Images

Hier sind einige auffällige Nachrichten: Amerikaner machen fast eine Million jährliche Arztbesuche für entzündete Hornhäute und andere Kontaktlinsen-assoziierte Augeninfektionen, so ein kürzlich veröffentlichter Bericht der Centers for Disease Control and Prevention (CDC). In schweren Fällen können diese Bedingungen blenden.

Dieses Feld freilassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Dieser Bericht könnte das Problem sogar unterschätzen, sagt Studienautorin Jennifer Cope, MD, weil die Forscher Besuche in Arztpraxen und Notaufnahmen gezählt haben, aber nicht bei Optometristen. "Das sind Besuche, die nicht wirklich erfasst werden - zumindest in den Daten, die wir uns ansehen - also ist es sehr wahrscheinlich, dass es viel mehr gibt, die da draußen sind", sagt sie.

Wenn du deine nicht sauber machst Kontakte richtig, Bakterien, Pilze wie Fusarium, Amöben wie Acanthamoeba und Viren können auf den Linsen wachsen. Manchmal vermischen sich Bakterien sogar mit Wasser zu einem keimschützenden Biofilm, der besonders schwer zu desinfizieren ist. Diese Mikroben können dann Ihre Augen infizieren.

MEHR: Das seltsame Zeichen, dass Sie Hautkrebs haben

Das Problem ist, Sie vergessen vielleicht, dass Kontakte Keimmagneten sind, wenn Sie sie hineinwerfen, da dies so routinemäßig ist Gießen Sie Ihren Morgen Tasse Kaffee. "Es ist sehr einfach in unseren sehr geschäftigen Leben, Abkürzungen zu nehmen und es nicht so ernst zu nehmen, dass sie medizinische Geräte und fremde Objekte sind, die wir in unsere Augen setzen, und dass sie wirklich gut gepflegt werden sollten, um einige davon zu verhindern Diese Komplikationen, die sich entwickeln können ", sagt Cope.

Sie weist auf einige Möglichkeiten hin:

Ersetzen Sie Ihre Linsen wie angegeben.
Viele Menschen nehmen Abkürzungen und versuchen, Tageslinsen auf 2 Tage zu dehnen , 2-Wochen-Objektive bis 3, und so weiter, sagt Cope. Das ist, als würden Sie Bakterien in Ihre Augen einladen.

MEHR: Der seltsame Weg Klatsch mit Ihrem Verstand

Waschen Sie Ihren Kontaktfall täglich und tauschen Sie ihn alle 3 Monate.
"Ich denke viel Menschen haben die Idee, dass, wenn es nicht beschädigt ist, oder es immer noch funktioniert, dass Sie es für immer verwenden können, aber es sollte eigentlich alle 3 Monate ersetzt werden ", sagt Cope. Sonst hallo zu Biofilm.

Halte eine Ersatzbrille in deiner Sporttasche, auf deinem Schreibtisch bei der Arbeit, im Handschuhfach ...
Wenn du aus Versehen einschliefst, dusche oder schwimme oder tu was anderes solltest du nicht in kontakt treten, kannst du sie sofort auspacken und deine frames anhängen. "Sobald Sie in der Lage sind, Ihre Kontakte zu entfernen, geben Sie ihnen eine gute Reinigung mit der empfohlenen Desinfektionslösung und eine gute Einweichung in dem Fall, die auch ordnungsgemäß gereinigt und ersetzt wurde", sagt Cope.

Überprüfen Sie die CDCs vollständige Liste der Kontaktlinsenempfehlungen.
Die richtige Pflege reduziert das Risiko einer Augeninfektion erheblich. Jedoch, wenn Sie Symptome von Hornhautentzündung oder Keratitis-Reizung, Augenausfluss, Rötung, Schmerz-Erfahrung haben, entfernen Sie sofort Ihre Kontakte, sagt Cope. Wenn der Schmerz anhält, rufen Sie Ihren Augenarzt für einen Termin an. Möglicherweise benötigen Sie Antibiotika oder andere Behandlungen, um den Fortgang der Erkrankung zu verhindern und Ihre Augen zu schädigen.

Der Artikel lief ursprünglich auf Men's Health.

MEHR: Solltest du diesen neuen Impfstoff bekommen?

Andere GesundheitsbedingungenGesundheitsgewohnheiten und Fehler
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

Das Einfachste, was Sie für Ihr Herz tun können | Prävention

Glücklich zu sein, macht nicht nur die Zusammenarbeit mit Ihnen viel einfacher, sondern kann auch Ihr Herzinfarktrisiko senken. Die Forscher folgten 1.483 Teilnehmern, die alle eines gemeinsam hatten: ein Geschwister, das vor dem 60.