Wie man deine Kinder in Essen gut Trick | Prävention

Remember Kindergarten? Deine größte Sorge - wenn du zuletzt für den Tag ausgewählt wurdest - war wirklich kidgroß. Kinder haben heutzutage viel, viel größere Probleme.

Adipositas im Kindesalter ist seit 1976 um 300% angestiegen, so das Internationale Journal für Adipositas . Und während die Erklärungen endlos sind - vom Leben in einer überdimensionierten Fast-Food-Welt bis hin zum Umgang mit potenziell obsessiven Chemikalien wie Bisphenol A - bleibt die Tatsache bestehen, dass Kinder sich jetzt mit lebenslangen Gewichtsproblemen beschäftigen. Aber können wir vorhersehen, welche Kleinkinder die Schwelle von Fett zu schwerer Fettleibigkeit überschreiten werden? Laut einer neuen Studie, die im International Journal of Obesity veröffentlicht wurde, können wir das.

Dieses Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Mehr von Prävention: Gesunde Gewohnheiten Kids Love

Forscher beobachtet 6.800 Kindergartenkinder, und identifiziert mehrere starke Prädiktoren für schwere Fettleibigkeit, einschließlich einer Mutter, die übergewichtig ist, bevor sie schwanger wird, geboren zu einer Mutter mit Schwangerschaftsdiabetes, und-nein überraschen Sie hier - trinkende zuckerhaltige Getränke. In der Tat waren Kindergartenkinder, die wöchentlich zuckerhaltige Getränke konsumierten mehr als doppelt so hochgradig fettleibig sein.

Das Problem kann überwältigend erscheinen, aber es muss nicht sein. Die Forscher haben einige einfache, alltägliche Verhaltensweisen identifiziert, die dazu beigetragen haben, die Chancen auf Fettleibigkeit zu reduzieren:

  • Kindergartenkinder, die mindestens einmal pro Woche Obst gegessen haben, waren dreimal seltener stark fettleibig.
  • Kinder, die die Tagesstätte besuchten, verringerten ihre Chancen um ein Vielfaches Drittens, die Forscher vermuten, ist aufgrund von Erwachsenen geführte körperliche Aktivität und weniger Zugang zu Soda.
  • Kinder mit festen Regeln vor dem Schlafengehen hatte auch weniger von einem Übergewicht Risiko.

Kinder leichter zu essen ist natürlich leichter gesagt als getan, aber eine andere neuere Studie bietet einen hilfreichen Trick für Eltern: Wählen Sie Ihre Wörter sorgfältig aus. In einem Geschmackstest bevorzugten 72% der Viert- und Fünfklässler den Geschmack eines "gesünderen" Imbisses im Vergleich zu Snacks ohne den "gesunden" Etikett - obwohl beide Nahrungsmittel genau gleich waren.

Für mehr Möglichkeiten, um Ihre zu bekommen Kinder, um gut zu essen, check out 10 Gesunde Kinder Snacks, die Sie und Ihre Kinder lieben werden.

Gesundheit des KindesNachrichtenGesundes ZuhauseReinigen Sie es mit NahrungNahrungsempfehlung
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

Stoppe Krebs mit Roggen | Prävention

Sie können mit authentischem Roggenbrot in den Darmkrebsschutz beißen. Für eine aktuelle Studie aßen 17 Finnen ungefähr 4 & frac12; Scheiben von Vollkornbrot oder raffiniertes Brot jeden Tag für 4 Wochen.