Gesundheit "Regeln" Sie sollten brechen | Prävention

Die Lebensmittelpyramide fast zerquetscht Elaine Monarch. Sie hatte immer Vollkornbrot und die anderen gesunden Kohlenhydrate genossen, die das Fundament der Pyramide bilden, aber ihre Entschlossenheit, viel Getreide zu essen, wuchs noch stärker, nachdem sie zu ihrem Arzt gegangen war und sich über Blähungen und Durchfall beschwert hatte. "Er sagte mir, ich brauche mehr Ballaststoffe in meiner Ernährung", sagt sie. "Dieser Rat hat mich praktisch getötet."

Dieses Feld freilassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Monarch, hat sich herausgestellt, hat Zöliakie: Sie Das Immunsystem greift das Gluten von Getreide an und schädigt dabei den Dünndarm. Die Gründerin der Zöliakie-Stiftung ist immer noch eifrig genug, um genügend Ballaststoffe zu sich zu nehmen - aber heutzutage bekommt sie sie aus Früchten, Nüssen und Ergänzungsmitteln anstelle von Körnern.

Amerikaner werden ständig mit Expertengesundheitsberichten bombardiert, und viele der Botschaften sind zweifellos für jeden richtig. Niemand wird jemals krank werden, wenn er Zigaretten oder Transfette vermeidet. Aber einige der am häufigsten wiederholten Ratschläge sind eigentlich nicht für alle gedacht. Schließlich konnte das USDA seine Pyramide nicht mit einer Sektion für Menschen mit Zöliakie ausstatten. Gesundheitsempfehlungen basieren manchmal auf Studien, die keinen guten Querschnitt der Öffentlichkeit enthalten. Und selbst wenn allgemein repräsentative Studien eine Erfolgsrate von 94% ausweisen, lassen immer noch 6 von 100 Personen nach Antworten Ausschau.

"Was für die Bevölkerung als Ganzes gut ist, ist nicht unbedingt gut für eine bestimmte Person" sagt Dan Roden, MD, stellvertretender Vizekanzler für personalisierte Medizin an der Vanderbilt University.

Also haben wir uns einige konventionelle Weisheiten angeschaut, die wirklich weise sind - für die meisten Menschen. Dann haben wir die Experten gefragt, was Sie tun sollten, nur für den Fall, dass Sie nicht in jeder Hinsicht vollkommen durchschnittlich sind. Fühlst du dich besonders? Das ist für dich.

[pagebreak]

Deine Fitness-Routine

Kluger Rat: Kräftige Workouts tun mehr für dich als moderate.

Passe es an, wenn du ' sedentary und Ihr Hauptziel ist Gewichtsverlust. Wenn Sie zu hart arbeiten - und zu schnell ermüden - verbrennen Sie möglicherweise nicht genug Kalorien, um eine echte Beule in Ihrem Gewicht zu machen. Eine Studie von 184 Frauen aus dem Jahr 2003 ergab, dass das Gehen in einem moderaten Tempo von mindestens 150 Minuten pro Woche für ein Jahr genauso anstrengend war wie das intensivere Training für kürzere Zeiträume. In der Tat verloren Frauen, die zu langen Sitzungen moderater Bewegung zugewiesen wurden, ungefähr die gleiche Menge wie Frauen, die härter für kürzere Ausbrüche arbeiteten - 15 bis 18 Pfund im Durchschnitt. Um Gewicht zu verlieren, trainieren Sie an den meisten Tagen der Woche mit einer Geschwindigkeit, die Sie 30 bis 40 Minuten lang aushalten können. Du solltest sprechen können, ohne nach Luft zu schnappen.

Kluger Rat: Laufen ist der einfachste Weg, um Sport zu treiben - du brauchst nur Sneaker und einen Bürgersteig.

Tailor it wenn Sie eine Herzkrankheit haben und es ein schwüler Tag ist. Studien zeigen, dass die winzigen Partikel in der Luft während eines Hochsmog-Tages das Risiko eines Herzinfarkts erhöhen können. Bewegen Sie Ihr Training drinnen an smogigen Tagen (überprüfen Sie airnow.gov auf lokale Luftqualität), und schalten Sie das Klimagerät ein - es kann die Schadstoffwerte in Innenräumen um bis zu 50% reduzieren.

Smart advice: Jedes bisschen Übung macht Sie fitter sogar Hausarbeit oder Gartenarbeit.

Stellen Sie es, wenn Sie versuchen, Herzkrankheit zu verhindern oder zu behandeln. Richtig, jede Aktivität ist besser als keine, aber fegen oder ziehen Unkraut wahrscheinlich Ihr Herz wird nicht hart oder lang genug arbeiten, um die Wahrscheinlichkeit von verstopften Arterien, Herzinfarkt oder Schlaganfall signifikant zu reduzieren. Mache statt dessen 30 Minuten mäßig kräftige Übungen vier oder fünf Mal pro Woche, um dein Herzrisiko dramatisch zu senken. Eine Studie von fast 40.000 Frauen ergab, dass das Gehen von mindestens 2 Stunden pro Woche das Risiko einer Herzerkrankung halbierte.

Smart advice: Schwimmen ist ein ideales aerobes Training mit geringer Belastung.

Stellen Sie es nach, wenn Sie Asthma haben. Das Chlor in einem Becken kann - auch wenn es draußen ist - auslösen ein Angriff. Bei Kindern kann es sogar die Wahrscheinlichkeit erhöhen, die Störung überhaupt zu entwickeln. Um auf der sicheren Seite zu sein, finden Sie eine andere Form der Übung, wenn Sie Asthma haben, das am Pool aufleuchtet, Experten sagen; Wenn Sie ein Kind unter 7 Jahren mit Allergien haben, nehmen Sie ihn nicht in einen Pool mit einem starken Chlorgeruch. (Und wenn Sie versuchen, schlank zu werden, hier ist ein weiteres Argument für ein landgestütztes Training: Die meisten Schwimmer verbrennen nicht genug Kalorien, um viele Pfund zu verlieren.)

[pagebreak]

Ihr Essen und Trinken Sie

Rat: Essen Sie viel grünes Blattgemüse.

Stellen Sie es zusammen mit dem Blutverdünner Warfarin (Coumadin). Dieses Medikament verhindert gefährliche Blutgerinnsel durch Blockierung der Wirkung von Vitamin K, das benötigt wird, um gerinnselbildende Verbindungen im Blut zu bilden - aber zu viel K in Ihrer Ernährung kann Ihren Schutz überfordern. Der Nährstoff ist besonders reichlich in dunkelgrünem, Blattgemüse wie Spinat, Mangold und Grünkohl, also nicht mehr als eine Portion davon an einem Tag.

Kluger Rat: Trinken Sie täglich mindestens 8 Gläser Wasser.

Passen Sie es bei Problemen mit der Blasenkontrolle an. Sie können Leckagen vermeiden, indem Sie etwas Flüssigkeit ablassen. Fragen Sie Ihren Arzt, wie viel Sie jeden Tag trinken sollten - und machen Sie sich keine Sorgen, wenn es nicht der magischen "8-Glas" -Regel nahe kommt. Fast 20% Ihrer Wasseraufnahme kommen sowieso aus der Nahrung, laut der National Health and Nutrition Examination Survey. Wenn du mindestens alle 8 Stunden pinkelst und dein Urin hell gefärbt ist, trinkst du wahrscheinlich genug.

Deine Medikamente

Kluger Rat: Wenn es um Blutdruck geht, ist es niedriger besser.

Passen Sie es bei einer Koronararterienerkrankung (KHK) auf. Wenn Sie Ihren Blutdruck auf etwa 120/80 senken, können Sie einen Herzinfarkt oder einen Schlaganfall vermeiden. Ich gehe viel tiefer. Sie brauchen etwas zusätzlichen Druck, um Blut durch Ihre verengten Gefäße zu pushen. Eine Studie von mehr als 22.000 Menschen mit CAD ergab, dass die Senkung des diastolischen Drucks (die untere Zahl) auf weniger als 70 das Risiko eines Herzinfarkts oder Todes mehr als verdoppelte. Eine Ausnahme: Niedriger Blutdruck schien nicht riskant für CAD-Patienten, die eine Angioplastie hatten, um verstopfte Gefäße zu entfernen oder eine Operation zur Umleitung von Blut durch ein gesundes neues Gefäß zu umgehen.

Rat: Acetaminophen ist einer der sichersten Schmerzmittel und eine erste Wahl für Arthritis Erleichterung.

Maßgeschneidert, wenn Sie ein Glas Wein (oder Alkohol) täglich haben. Es gibt bereits eine Warnung auf Flaschen Paracetamol für Menschen, die trinke jeden Tag drei oder mehr Getränke und stelle fest, dass die Kombination die Leber schädigen kann. Aber sogar leichtes Trinken kann die Leber für Probleme vorbereiten, sagt Donald Jensen, MD, ein Vorstandsmitglied der American Liver Foundation. Obwohl 4 g Acetaminophen die empfohlene maximale Tagesdosis ist, sagt er, sollten Sie 2 g Paracetamol an keinem Tag überschreiten, an dem Sie nur ein Getränk getrunken haben.

Rat: Holen Sie sich Ihre Nährstoffe aus dem Ganzen Lebensmittel, keine Pillen.

Passe es an, wenn du ein strenger Vegetarier bist. Wenn du keine Eier isst oder Milch trinkst, brauchst du möglicherweise Supplemente, um genügend Vitamine B12 und D zu bekommen. Probiere 6 Mcg von B12 (die Menge in einem typischen Multi). Die aktuelle Empfehlung für Vitamin D beträgt 200 bis 600 IE, abhängig von Ihrem Alter, aber Forscher sagen, dass ein Update benötigt: 1.000 bis 2.000 IE ist optimal und sicher zu nehmen. Und obwohl Sie durch eine vegetarische Ernährung viel Eisen bekommen können, braucht es Planung. Holen Sie sich einen Bluttest, um Ihre Eisenwerte zu überprüfen, wenn Sie leicht ermüden.

Ratschläge: Wenn Sie chronische Schmerzen haben, erhalten Sie sichere, wirksame Hilfe von einem nichtsteroidalen entzündungshemmenden Medikament wie Ibuprofen oder eine verschreibungspflichtige Variante wie Indocin.

Passen Sie es an, wenn Sie 65 Jahre oder älter sind. Das Hauptrisiko bei NSAIDs ist, dass sie Magengeschwüre und innere Blutungen verursachen können - und diese Gefahr steigt wesentlich mit dem Alter. In der Tat, fast alle Todesfälle von NSAID-bedingten Blutungen bei älteren Menschen auftreten, sagen Experten. Wenn Sie über 65 Jahre alt sind und Linderung bei chronischen Schmerzen benötigen, sprechen Sie mit Ihrem Arzt: Andere Optionen umfassen Acetaminophen (das kein NSAID ist) und Kortikosteroide - und sogar Narkotika wie Demerol, solange Sie den Anweisungen Ihres Arztes folgen, um zu reduzieren die Chancen auf Abhängigkeit oder Nebenwirkungen.

Gesundheit Gewohnheiten & Fehler
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

Versuchen Sie diesen 60-Sekunden-Trick für natürliche Rückenschmerzen Relief | Prävention

Natalie Young / Getty Rückenschmerzen haben eine lustige Art, dafür zu sorgen, dass du nie vergisst, dass sie da ist, oder? Eine einfache Drehung des Stammes und -ooh, da ist es.