Darm-Check: Eine Anleitung zu Screening-Optionen | Prävention

Diese vier Screening-Optionen werden vom National Cancer Institute, der American Cancer Society, der American Gastroenterological Society und Das American College of Gastroenterology

Kolonoskopie


So funktioniert es Der Arzt führt eine dünne, flexible, mit einer winzigen Videokamera ausgestattete Röhre durch den Anus in die gesamte Länge des Dickdarms ein. Das Gerät erkennt nicht nur Polypen, sondern kann sie auch und einige Krebsarten entfernen. Benötigt entspannende Medikamente, die dich schlafen lassen können oder auch nicht.

Vorbereitung Um den Dickdarm zu reinigen, ist eine klare flüssige Diät am Tag vor dem Eingriff und ein starkes flüssiges Abführmittel am Vorabend erforderlich. Eine neue Tablettenpräparation ist geschmacklos, beinhaltet aber die Einnahme von 28 Pillen.

Dieses Feld freilassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

| Häufigkeit Wenn Sie Ihre erste sind Koloskopie ist normal, alle 10 Jahre.

Pros Der einzige Test, der den gesamten Dickdarm zeigt und sowohl Polypen erkennen als auch entfernen kann, um zukünftigen Krebs vorzubeugen. Reduziert die Mortalität um 90 Prozent.

Nachteile Vorbereitung erforderlich. Kann etwas unangenehm sein. Zu den seltenen Komplikationen gehören die Reaktion auf Beruhigungsmittel, die Perforation des Dickdarms, Infektionen und Blutungen. Kosten: $ 800 bis $ 1.600; möglicherweise nicht von einigen Versicherungsplänen abgedeckt.

Flexible Sigmoidoskopie (Flex Sig)


So funktioniert es Sehr ähnlich einer Koloskopie, nur dass der Arzt nur das untere Drittel des Kolons untersucht.

Frequenz alle 5 Jahre

Pro Benötigt weniger Zeit als eine Koloskopie. Keine Sedierung. Spezifischer als Test auf okkultes Blut im Stuhl. Kosten: $ 150 bis $ 300; mit höherer Wahrscheinlichkeit versicherungspflichtig.

Nachteile fehlen obere zwei Drittel des Dickdarms, wobei 50% der krebsartigen und präkanzerösen Polypen auftreten.

Test auf okkultes Blut im Stuhl (FOBT)


Wie es funktioniert Erkennt mikroskopisch kleine Mengen verborgenes (okkultes) Blut im Stuhl, das manchmal von Polypen und Krebszellen abgestoßen wird. Zu Hause verschmieren Sie den Stuhl von drei aufeinanderfolgenden Stuhlgängen auf Testkarten, die Sie an ein Labor schicken. Wenn positiv, sind weitere Tests notwendig - entweder eine Flex-Sig oder eine Koloskopie.

Häufigkeit Jährlich oder nicht wirksam.

Pro Einfach, schmerzlos, nichtinvasiv, preiswert. Kosten: $ 10 bis $ 25; durch die meisten Versicherungspläne abgedeckt.

Nachteile Empfindlich, aber nicht spezifisch - andere Bedingungen können Blut im Stuhl verursachen, einschließlich Hämorrhoiden und Geschwüre; So kann rotes Fleisch essen. Diätbeschränkungen vor dem Test. Misses präkanzeröse Wucherungen, die nicht bluten. Ein neuer Test, ein immunochemischer FOBT oder iFOBT genannt, ist genauer, erfordert keine diätetischen Einschränkungen und beinhaltet das Eintauchen eines kleinen Pinsels in die Toilette nach dem Stuhlgang.

Doppelkontrast-Barium-Einlauf


Wie es funktioniert Ein Radiologe macht ein Röntgenbild des Dickdarms. Um es deutlich sichtbar zu machen, erhält man zuerst eine rektale Infusion von flüssigem Barium und dann von Luft. Benötigt eine klare flüssige Diät und Abführmittel (nicht so wirksam wie bei einer Koloskopie).

Häufigkeit Alle 5 Jahre.

Pro Zuverlässig, weniger invasiv als eine Koloskopie oder flex sig, und weniger teuer. Kosten: $ 250 bis $ 500; gedeckt durch viele Versicherungspläne.

Nachteile Wenn Polypen gefunden werden, müssen Sie zurückkehren, um sie durch Koloskopie entfernen zu lassen. Einige Beschwerden während und nach dem Eingriff. Geringes Risiko einer Perforation.Cancer
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

5 Dinge, die du wahrscheinlich nicht über Queen Latifah weißt | Prävention

Foto mit freundlicher Genehmigung von heart.org Wir sprachen mit Schauspieler, Rapper, Sänger und Produzentin Queen Latifah, 45, direkt nach ihrem jüngsten SAG-Preis für herausragende Leistung einer weiblichen Darstellerin für ihre Rolle in HBOs Bessie .