Fixiere den Muskel, den du am meisten vermisst | Prävention

(1. April 2007) - Belastungsinkontinenz (SUI) ist eine phantastische medizinische Methode, um einen uneleganten Zustand zu beschreiben. Aber Macroplastique, ein Zahnpasta-ähnliches Gel in das Gewebe um die Harnröhre injiziert, kann helfen, die 11 Millionen Frauen leiden.

Macroplastique, verfügbar bundesweit in diesem Monat, funktioniert durch Hinzufügen von Masse zu einem "Regelventil" Muskel, hilft es schließt fest, so dass Urin nicht durch plötzlichen Druck, der durch Lachen, Husten oder Sport verursacht wird, herausgedrückt werden kann. In einer Studie an 248 Frauen mit SUI berichteten 37% der Patienten, die die Behandlung erhielten, über ein Jahr lang keine Lecks; weitere 25% berichteten über signifikante Verbesserungen.Halten Sie dieses Feld frei Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

| Andere Gesundheitsbedingungen
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

Die Brustkrebs-Umfrage | Prävention

Sind Sie besorgt, dass Umweltgefahren Ihr Brustkrebsrisiko erhöhen? Prävention hat sich mit dem MD Anderson Krebs der University of Texas zusammengetan Center, der führenden Krebsforschungsorganisation, um herauszufinden.