Fitness senkt die Gefahr von Herzproblemen | Prävention

Männer, die körperlich fit sind, haben ein niedrigeres Risiko, an Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu sterben, unabhängig von ihrem Cholesterinspiegel Studie durchgeführt an der Queens University in Kingston, Ontario und dem Cooper Institute in Dallas.

Das Hauptziel der Studie war zu testen, ob die kürzlich überarbeitete National Cholesterol Education Program Richtlinien genau vorhergesagt, wer ein höheres Risiko für Tod durch CVD war. Die Leitlinien teilen Erwachsene in drei Gruppen ein: diejenigen, die das LDL-Cholesterinziel erreichen, Personen, die Lebensstil-Interventionen benötigen, und solche, die Medikamente zur Kontrolle ihres Cholesterins benötigen.

Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie kann sich jederzeit abmelden.

| Im Vergleich zu Männern, die die LDL-Ziele erreichten, hatten Männer, die Lebensstil-Interventionen brauchten, mehr als das Doppelte des Risikos eines kardiovaskulären Todes. Männer, die Drogen brauchten, hatten fast das siebenfache Todesrisiko.

In allen drei Gruppen hatten Männer, die körperlich fit waren, die Hälfte der CVD-Mortalität als unfähige Männer. Körperliche Fitness wurde definiert als vier oder fünf 30-minütige Bewegungsabschnitte pro Woche. Die Quintessenz: Bleiben Sie aktiv.

Weitere Fitness News Sie schlummern, Sie ... Win Playground Workoutheart Gesundheit
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

Verringern Sie Ihr Schlaganfallrisiko um 30% | Prävention

Sie können eine Menge Probleme beim Graben in den Dreck vergraben, so das alte Sprichwort.