Füttere Kälte - und Fieber | Prävention

Ihr Körper braucht mehr nährstoffreiche Nahrung, nicht weniger, um die Viren hinter Erkältungen und Grippe zu besiegen, sagen Experten der Stanford University. Sie fanden heraus, dass Virus-bekämpfende Helfer-T-Zellen eine optimale Ernährung benötigen, um zu funktionieren.

Warum verlieren Sie Ihren Appetit, wenn Sie ein Virus haben? Ein evolutionärer Fehler, sagen Experten. In prähistorischen Zeiten wurden Infektionen meist durch Bakterien verursacht, die auf verschiedene Helfer-T-Zellen zurückgehen - die Art, die beim Fasten zunimmt. Feld leer Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

| Erkältung & Grippe
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

Depression

Beste Ergänzungen: > St. Johanniskraut: Dieses beliebte Kraut wird seit Jahrhunderten zur Behandlung von Depressionen eingesetzt.