Extra-Munition für hohes Cholesterin | Prävention

Gehörst du zu den 143 Millionen Menschen in den USA mit grenzwertig hohen (200 bis 239) oder hohen (240 und höher) Cholesterinwerten? Vielleicht nehmen Sie ein Statin (ein sicheres, sehr wirksames verschreibungspflichtiges Medikament), um Cholesterin zu senken, aber Sie brauchen mehr Hilfe. Oder vielleicht sind Statine genau das Richtige für Sie, und Sie würden eine nicht verschreibungspflichtige Ergänzung bevorzugen. Halt! Bevor Sie irgendwelche Nahrungsergänzungsmittel kaufen, die behaupten, Cholesterin zu schneiden, finden Sie heraus, was funktioniert und was sicher ist.

Phytosterole und Phytostanole Diese aus Sojabohnen oder Kiefern gewonnenen Verbindungen funktionieren wirklich: Studien zeigen, dass sie schlechtes LDL-Cholesterin senken ein Durchschnitt von 10 bis 15%. In der Tat, wenn Sie Borderline-hohe Cholesterinwerte haben, die Sie nicht mit einem Herz-gesunde Ernährung und Bewegung reduzieren können, empfiehlt die Regierung National Cholesterol Education Program jetzt 2 g Sterole oder Stanole pro Tag zu Ihrer Diät hinzufügen.

Keep Dieses Feld leer Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Neu ist, dass Sie keine Spezialmargarinen und Salatdressings wie Benecol und Take Control mehr kaufen müssen, um diese Wirkstoffe zu erhalten. Sie können jetzt Sterole und Stanole in Pillen, wie Cholesterin-Erfolg durch Twinlab (120 Tabletten, $ 18 bis $ 30) und Cholestatin durch KAL (60 Tabletten, $ 12) bekommen. Bereits ein Statin nehmend? "Die Zugabe von Phytosterolen zu Statinen führt zu einer zusätzlichen Senkung des Cholesterinspiegels", so Alice Lichtenstein, DSc, Professorin für Ernährungswissenschaft an der Tufts University und stellvertretende Vorsitzende des Ernährungskomitees der American Heart Association. Gib dein Statin nicht auf. "Phytosterole sind nicht so stark. Wenn Ihr Arzt sagt, dass Sie auf einem Statin sein sollten, gibt es einen Grund dafür", fügt Dr. Lichtenstein hinzu. Weder Sterole noch Stanole haben Wechselwirkungen mit verschreibungspflichtigen Medikamenten.

Guggulsteron Guggulsteron stammt aus dem Guggulbaum in Indien, wo es seit 3000 Jahren zur Behandlung von Beschwerden eingesetzt wird. Indische Studien haben berichtet, dass Guggulsteron den Cholesterinspiegel senkt, und eine neue US-Studie bestätigte diesen Effekt zumindest bei Tieren. Aber der Forscher, David Mangelsdorf, PhD, Professor für Pharmakologie an der Universität von Texas Southwestern Medical Center, hat gute Nachrichten und schlechte Nachrichten.

"Guggulsterone hilft definitiv den Körper von Cholesterin loszuwerden, aber es hat auch einen Nachteil: Es interagiert mit einer Reihe von Drogen ", sagt er. Besonders besorgniserregend ist, dass Guggulsteron verhindern kann, dass cholesterinsenkende Statin-Medikamente wirken. Fazit: Laut Dr. Mangelsdorf ist mehr Forschung nötig. Versuchen Sie auf keinen Fall Guggulsteron (auch bekannt als Guggulipid), bevor Sie Ihren Arzt aufsuchen, insbesondere wenn Sie andere verschreibungspflichtige Medikamente einnehmen.

Warnung: Guggulsteron kann die Wirkung von cholesterinsenkenden Statin-Medikamenten stoppen.

Policosanol Policosanol , hergestellt aus Zuckerrohr oder Bienenwachs, wird wegen der in Kuba durchgeführten klinischen Studien, die berichteten, dass es das LDL-Cholesterin dramatisch senkte, immer lauter. Aber es gibt Bedenken, dass alle Policosanol-Studien von denselben Forschern durchgeführt wurden.

"Es ist immer besser, wenn mehrere unabhängige Gruppen ein Produkt untersuchen, das macht die Ergebnisse überzeugender", sagt Dr. Lichtenstein. Andere Bedenken: Wir wissen nicht, ob Policosanol mit verschreibungspflichtigen Medikamenten interferiert. Außerdem kann es das Blut verdünnen, daher ist es besser, es nicht mit anderen Antikoagulantien wie Coumadin oder Aspirin zu mischen. Bottom line: Konsultieren Sie Ihren Arzt, bevor Sie Policosanol versuchen.

Holen Sie das Beste aus Sterolen und Stanolen

  • Seien Sie konsistent. Nehmen Sie sie täglich zur maximalen Senkung des Cholesterinspiegels ein. Dosis: ca. 2 g.
  • Zu ​​den Mahlzeiten einnehmen. Sterole und Stanole wirken teilweise, indem sie die Absorption von Cholesterin aus der Nahrung blockieren.
  • Fügen Sie eine zusätzliche Portion hell gefärbter Früchte oder Gemüse hinzu. Dies gleicht eine leichte Erschöpfung von Beta-Carotin aus.
Herzgesundheit
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

Die besten Black Friday Elektronik-Angebote, alles an einem Ort | Prävention

Nest Wenn Sie schon etwas gesehen haben ein paar neue Tech für die letzten paar Monate, warten auf den Preis ein wenig sinken, die Chancen sind, können Sie einen steilen Rabatt auf dieses Wochenende finden. Das Schlüsselwort dort, obwohl, ist finden .