ÜBung, um Brustkrebs zu übertreffen Prävention

Zwei Studien, die im Jahr 2004 veröffentlicht wurden, toppten einen wachsenden Forschungsstapel, der herausfand, dass Aktivität wirklich vor Brustkrebs schützt. Die ermutigenden Details:

Verringern Sie Ihre Chancen für Brustkarzinom in situ (BCIS) Unter 567 Frauen, waren Trainierende 35% weniger wahrscheinlich als Nonexcerciser diese präkanzeröse Zustand zu entwickeln, sagen University of Southern California Forscher.

zu halten Dieses Feld leer Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Verringerung der Brustdichte Eine Yale-Studie mit 570 Frauen ergab, dass diejenigen, die am meisten trainierten, die geringste Dichte an dichter Brust aufwiesen Gewebe. (Dichtes Gewebe könnte ein Risikofaktor für Krebs sein, da es mehr aktiv wachsendes Drüsengewebe enthalten könnte.)

Planen Sie Ihre Übung Trainieren Sie mindestens fünfmal pro Woche für mindestens 30 Minuten mit einer Intensität, die leichten Schweiß verursacht.

Brustkrebs
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

Sollten Sie Kohlenhydrate aufgeben? | Prävention

Der Anspruch: Wenn Sie ein Risiko für eine Herzerkrankung haben, dann ist es vielleicht an der Zeit, Kohlenhydrate gegen die Essensbande zu stoßen.