ESSEN Sie, senken Sie Ihr Sterblichkeitsrisiko 14% | Prävention

Philip Ficks

Würzen Sie Dinge: Menschen, die essen scharf gewürzte Speisen wie Chili Peppers genießen täglich 14% weniger Sterblichkeitsrisiko als diejenigen, die die heißen Sachen auslassen, pro Recherche in der Zeitschrift BMJ . Selbst wenn Sie scharfes Essen nur ein- oder zweimal pro Woche konsumieren, sinkt Ihr Todesrisiko immer noch um 10%. (Finden Sie weitere Gesundheitstipps, indem Sie Ihre kostenlose Testversion von Prävention + 12 GRATIS Geschenke erhalten.)

Es stellt sich heraus, dass Chilischoten nicht nur den Mund in Flammen setzen: "Gewürze und ihre bioaktiven Inhaltsstoffe wie Capsaicin , kann positive Antipathie, antioxidative, entzündungshemmende, krebshemmende und blutdrucksenkende Wirkung haben ", sagt Co-Autor Jun Lv, PhD, Associate Professor an der Peking University Health Science Center, in Peking. (Überprüfen Sie diese 10 Lebensmittel, die helfen, Entzündungen auf natürliche Weise zu bekämpfen.)

Dieses Feld freilassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Alle diese "Anti's" können Sie schützen Krebs, Herzkrankheiten und Atemwegserkrankungen. Lv sagt, dass würzige Lebensmittelverbindungen auch Ihr Darmmikrobiom auf gesundheitsfördernde Weise verändern können.

Die BMJ Studie basiert auf Diätdaten von etwa einer halben Million Erwachsenen, die über in China definierte "scharfe" Lebensmittel verteilt sind solche mit Chilischoten, Chili-Öl oder anderen aus Peperoni gewonnenen Zutaten. Aber andere Gewürze können auch nützlich sein. Die Studie Autoren sagen, dass Menschen, die Peperoni essen auch neigen dazu, Gewürze wie Paprika, Kreuzkümmel und schwarzer Pfeffer in ihrer Küche zu verwenden. Diese Gewürze liefern ihre eigenen gesundheitlichen Vorteile, die für einige der beobachteten Gesundheitsvorteile der Studie verantwortlich sein können.

MEHR: 7 Dinge, die Ihr Poop über Ihre Gesundheit sagt

Dies ist nicht die erste Studie, die auf die Gesundheit hinweist Vorteile von Wärme. Nachforschungen der Purdue University zeigen, dass scharfes Essen dazu beitragen kann, den Appetit zu kontrollieren und den Stoffwechsel anzukurbeln. Einige vorläufige Tierversuche zeigen, dass Capsaicin - eine der superhellen Verbindungen in einer Chili - auch die gesunden braunen Fettzellen des Körpers aktivieren kann, die Kalorien verbrennen.

Der große Imbiss: Wenn Sie scharfes Essen mögen - oder Gewürz im Allgemeinen - beginnen Sie Hinzufügen von mehr davon zu Ihrem Menü. Versuchen Sie auch, die frischesten Sachen zu essen; Die Forschung legt nahe, frische Chilischoten bieten mehr Schutz vor Krankheiten als getrocknete Chilischoten, Chili-Öl oder Chilisoße.

natürliche HeilmittelImmunityNewsdigestive Healthfood Kuren
Empfehlungen
  • Gesundheit: Kampf eines Krebspatienten um Medikamente | Prävention

    Kampf eines Krebspatienten um Medikamente | Prävention

    Als wir diese Woche die Notlage von Andrea Sloan auf HuffPost gelesen haben, haben wir beschlossen, dass Sie das vielleicht auch wissen wollen.
  • Gesundheit: 5 Wege zum Feng Shui Dein Leben

    5 Wege zum Feng Shui Dein Leben

    Vicktor_Belicak / Getty Images Wenn Sie ein minimalistisches Büro sind und den Standardausgabe-Schreibtisch, Computer und chair-your 9-5 home kann ziemlich deprimierend aussehen. Meine sicherlich getan.
  • Gesundheit: Was die Farbe deines Pinkelns über deine Gesundheit sagt

    Was die Farbe deines Pinkelns über deine Gesundheit sagt

    Jedes Mal, wenn Sie pinkeln, haben Sie die Chance, etwas über sich selbst zu erfahren - wie hydratisiert Sie sind oder ob einige Ihrer lebenswichtigen Organe Zeichen zeigen von Dysfunktion.
  • Gesundheit: Brauchen Sie wirklich Ihre Gallenblase? | Prävention

    Brauchen Sie wirklich Ihre Gallenblase? | Prävention

    PIXOLOGICSTUDIO / SCIENCE FOTOBIBLIOTHEK / getty images Schnell, zeigen Sie auf Ihre Gallenblase. Halber Kredit, wenn du vermutest, dass es irgendwo zwischen deinen Hüften und deinem Herzen ist.
  • Gesundheit: Die glückliche Art, dein Herz zu schützen | Prävention

    Die glückliche Art, dein Herz zu schützen | Prävention

    Glücklich ist so glücklich - zumindest wenn es zu deinem Herzen kommt. Ein Gefühl des Wohlbefindens kann Ihr Herz vor Krankheit schützen, findet eine neue Studienrückschau von der Harvard School of Public Health.
  • Gesundheit: Wie riecht Ihr Schlafzimmer? | Prävention

    Wie riecht Ihr Schlafzimmer? | Prävention

    News Flash: Die ganze Welt ist müde! OK, nicht die ganze Welt, aber die erste internationale Schlafzimmer-Umfrage der National Sleep Foundation zeigt, dass weniger als die Hälfte der Menschen in den meisten Ländern jede Nacht gut schlafen.
  • Gesundheit: 7 IBS-Symptome, über die jede Frau Bescheid wissen sollte | Prävention

    7 IBS-Symptome, über die jede Frau Bescheid wissen sollte | Prävention

    Getty Images Um die offensichtlichen, poop Probleme zu sagen sind die schlimmsten. Während Krämpfe, Verstopfung und Durchfall eine Belastung für alle sind, müssen diejenigen, die an Reizdarmsyndrom (IBS) leiden, mit diesen Symptomen täglich leben.
  • Gesundheit: Robin Roberts: Das Beste ihres Lebens | Prävention

    Robin Roberts: Das Beste ihres Lebens | Prävention

    Von Diane Salvatore Dieses Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein Sie können sich jederzeit wieder abmelden. | Robin Roberts ist verrückt. Dies ist kein Gesichtsausdruck, den Zuschauer, die sie auf ABCs Guten Morgen Amerika sehen, wo sie coanchor ist, sehen, je .
  • Gesundheit: Kalter Komfort | Prävention

    Kalter Komfort | Prävention

    Michael und Katie LeBels Hund, Hopkins, liebt die Kälte. Der 5-jährige Labrador Retriever kann einfach nicht genug von der eisigen Luft bekommen, ganz zu schweigen von Schnee und Eis in Maines Winter. Aber die LeBels wissen, dass die Jahreszeit einzigartige Gefahren für Haustiere darstellt.

Tipp Der Redaktion

So erkennen Sie einen Schlaganfall, bevor es zu spät ist | Prävention

jaturawutthichai / shutterstock Wenn Sie eine haben Schlaganfall, würdest du es wissen? Wie ein Herzinfarkt passiert Schlaganfall, wenn der Blutfluss zu einem wichtigen Teil Ihres Körpers blockiert ist.