Frühstück, schon! | Prävention

Wenn es um das Frühstück geht, gibt es in der Regel zwei Camps: diejenigen, die religiös essen und diejenigen, die ihre Existenz meiden. Wenn du in letzterem bist, hör zu! Die erste Mahlzeit des Tages könnte ein Prädiktor für die Gesundheit sein.

Heute JAMA veröffentlichte eine Studie, die die Gesundheitsdaten von 26.902 Männern über einen Zeitraum von 16 Jahren ausgewertet und festgestellt, dass das Überspringen Frühstück mit einem verbunden war 27% höheres Risiko für einen Herzinfarkt als beim Frühstück. "Dies ist kein außergewöhnlich hohes Risiko", sagt Leah Cahill, PhD, Forschungsmitglied an der Harvard School of Public Health, "aber weil Herzinfarkt eine häufige Ursache von Tod und Krankheit ist, wenn alle regelmäßig frühstücken, könnte es sehr positive Auswirkungen auf die öffentliche Gesundheit. "Außerdem: Als Dr. Cahill und ihre Kollegen andere Faktoren der Lebensführung - gesund und ungesund - berücksichtigten, blieb der Zusammenhang zwischen Frühstück und Herzinfarkt bestehen.

Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Bisher hat sich gezeigt, dass das Überspringen von Frühstück negative Auswirkungen auf den Blutdruck, den Cholesterinspiegel und das Insulin hat. Genauer gesagt, Insulinresistenz, laut einer Untersuchung, die auf der 95. Jahrestagung der Endocrine Society im Juni vorgestellt wurde. Und wir sprechen nicht über eine Frage der Zeit; Es kann passieren, wenn Sie das Frühstück einmal auslassen. Das bedeutet, dass Ihr Körper nach dem Frühstück mehr Insulin benötigt, um Ihren Blutzucker in den normalen Bereich zu bringen. "Es ist möglich, dass das überspringende Frühstück zu einer verlängerten Insulinresistenz und zur Entwicklung von Typ-2-Diabetes führen kann", sagt die Hauptautorin der Studie, Elizabeth Thomas, MD, eine Endokrinologin an der medizinischen Fakultät der University of Colorado in Aurora.

"Nach einem Fasten über Nacht gibt es eine relative Insulinresistenz, da Ihr Körper kein Kohlenhydrat zu verbrennen hat, also über Nacht auf Fettquellen für Energie umsteigt", erklärt Studienautor Richard D. Mattes, MPH, Ph.D. , RD, Professor für Ernährungswissenschaften an der Purdue University. "Am Morgen bist du relativ insulinresistent. Sie haben diese erste Mahlzeit und diese Art von sensibilisiert Ihren Körper, so dass Sie besser auf die zweite Mahlzeit reagieren. "Dies ist bekannt als die zweite Mahlzeit Wirkung.

Zum Glück können Sie diese zweite Mahlzeit Wirkung beginnend mit dem Essen Nüsse beim Frühstück. Die Forschung hat herausgefunden, dass Erdnussbutter, Erdnüsse und Mandeln Ihren Blutzucker tief beeinflussen, ihn nach dem Mittagessen stabil halten und den zweiten Mahlzeitseffekt erzielen, laut einer Studie im British Journal of Nutrition .

Weil Die Nüsse sind fetthaltig, sie werden sich langsamer aus dem Magen entleeren, sagt Dr. Mettes, der Autor der Studie. Indem es die Entleerung von Kohlenhydraten behindert, verlangsamt es seine Aufnahme, und als Ergebnis sieht man keinen so starken Anstieg des Blutzuckers. "Es ist der Effekt der zweiten Mahlzeit, der wirklich das interessante Phänomen ist, weil das, was das sagt, ist, dass Sie eine Mäßigung des Blutzuckers über einen sehr langen Zeitraum jetzt haben", sagt er. "Es erweitert sich nicht nur für die Stunden oder zwei Stunden nach dem Frühstück, sondern bis zum Mittagessen und nach dem Mittagessen."

Aus diesem Grund sollten Nüsse regelmäßige Gäste auf der Morgenparty in Ihrem Bauch sein. "Egal ob Erdnüsse oder Nüsse wie Mandeln, Pistazien und Cashewkerne, Nüsse sind im Allgemeinen Kraftpakete mit herzgesunden Fetten, Proteinen, Vitaminen, Mineralstoffen und Phytonährstoffen", sagt Kantha Shelke, PhD, Lebensmittelwissenschaftlerin bei CorvusBlue LLC und ein Sprecher des Institute of Food Technologists.

Während Erdnüsse und Mandeln spezifisch gezeigt wurden, um diesen Effekt zu haben, können alle Nüsse in der gleichen Weise funktionieren. "Die Unterschiede zwischen den Nüssen können eine Frage von Graden sein, und dann eine Funktion einiger Komponenten und wie sie in den Nüssen verpackt sind", sagt Dr. Shelke.

Erdnussbutter Toast, irgendjemand?

Mehr von Prävention:

Was ist gesünder: Erdnussbutter oder Mandelbutter?

Power Frühstück für Energie

8 gesunde Frühstück Ideen

Gesundheit Gewohnheiten & FehlerNews
Empfehlungen
  • Gesundheit: Meine grippeähnlichen Symptome wurden zu einem Herzinfarkt | Prävention

    Meine grippeähnlichen Symptome wurden zu einem Herzinfarkt | Prävention

    Shutterstock Wenn Wenn du plötzlich Schmerzen in der Brust, Unbehagen in einem oder beiden Armen oder Kurzatmigkeit verspürst, könnten dir sofort Alarmglocken in den Sinn kommen, die dich auf diese verräterischen Zeichen eines Herzinfarkts hinweisen.
  • Gesundheit: Versteckte Asthma-Auslöser | Prävention

    Versteckte Asthma-Auslöser | Prävention

    Ein gewöhnlicher Schmerzmittel - oder ein Glas Wein - könnte einen Asthmaanfall auslösen, schlagen zwei Studien vor. Die erste Studie untersuchte die Wirkung von Paracetamol auf 1.574 Menschen, von denen 664 Asthma hatten.
  • Gesundheit: Migräne Anderer Schmerz | Prävention

    Migräne Anderer Schmerz | Prävention

    Das pulsierende, pochende, oft unbeherrschbare körperliche Leiden, das das Kennzeichen einer Migräne ist, ist nicht der einzige Schmerz, den die Betroffenen erleben.
  • Gesundheit: Könnte es Lyme-Borreliose sein? | Prävention

    Könnte es Lyme-Borreliose sein? | Prävention

    Letzte Woche schätzte das Zentrum für Krankheitskontrolle und Prävention (CDC), dass jedes Jahr etwa 300.000 Amerikaner mit Lyme-Borreliose diagnostiziert werden - eine Zahl auf der Grundlage von Versicherungsansprüchen, klinische Laborunterlagen und selbst gemeldete Fälle von Patienten.
  • Gesundheit: Kann eine Artischocke Ihr Leben retten? | Prävention

    Kann eine Artischocke Ihr Leben retten? | Prävention

    Es ist durch eher unappetitliche Moniker wie Bulk oder Ballaststoffe, aber bescheidene Ballaststoffe gegangen ist einer der Guten, wenn es um gesunde Ernährung und ein gesundes Herz geht.
  • Gesundheit: Das Pestizid ist mit Alzheimer verbunden | Prävention

    Das Pestizid ist mit Alzheimer verbunden | Prävention

    Könnten die Lebensmittel, die Sie essen, Alzheimer verursachen? Es kann sehr gut - wenn es mit einem bestimmten Pestizid behandelt wurde, findet eine neue Studie veröffentlicht in JAMA Neurology.
  • Gesundheit: So erkennen Sie Schilddrüsenkrebs | Prävention

    So erkennen Sie Schilddrüsenkrebs | Prävention

    Letzte Woche, Tanzen mit den Sternen Co-Moderator Brooke Burke-Charvet, 41, ergab, dass sie Schilddrüse hat Krebs.
  • Gesundheit: Das Eine, was Sie vor dem Ruhestand tun müssen | Prävention

    Das Eine, was Sie vor dem Ruhestand tun müssen | Prävention

    Wenn Sie über die Planung für den Ruhestand denken, ist die bedingte Antwort IRAs, 401Ks und Einsparungen zu sprechen. Während die Dollars und Cents der Sache wichtig sind, ist es ebenso wichtig, einen Plan für Ihr körperliches und seelisches Wohlbefinden zu erstellen.
  • Gesundheit: Wie man mit Alzheimer im Alter von 59 Jahren diagnostiziert wird | Prävention

    Wie man mit Alzheimer im Alter von 59 Jahren diagnostiziert wird | Prävention

    Mit freundlicher Genehmigung von Greg O'Brien Der Journalist Greg O'Brien war gerade 59 Jahre alt, als bei ihm Alzheimer im Frühstadium diagnostiziert wurde, dieselbe Krankheit, die seinen Großvater und seine Mutter mütterlicherseits tötete.

Tipp Der Redaktion

Fragen Sie Dr. Stork: Wie kann ich Rückenschmerzen bekämpfen? | Prävention

F: Mein unterer Rücken ist am Morgen steif und schmerzhaft. Was kann ich tun? -Pamela Rossetti, Worcester, MA A: Viel! Und du bist sicher nicht alleine. Mehr als 90% von uns werden zu irgendeinem Zeitpunkt unseres Lebens Schmerzen und Steifheit im unteren Rücken erfahren.