Das früheste Asthmaangriff-Warnzeichen | Prävention

Atemnot ist das klassische Frühwarnzeichen für einen Asthmaanfall. Aber einer von vier Asthmatikern bemerkt dieses SOS nicht einmal - mit potenziell fatalen Folgen, wie neue Forschungsergebnisse zeigen.

In einer Studie mit 113 Menschen mit Asthma fanden Forscher des Hillel Yaffe Medical Centers in Israel diejenigen, die die Kürze vermissten Das Atemsignalisierung machte mehr Reisen in die Notaufnahme und hatte mehr Krankenhausaufenthalte, mehr fast tödliche Asthmaanfälle und ein höheres Sterberisiko.

Dieses Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit abmelden Zeit.

|

"Wenn Sie nicht erkennen können, dass die Atmung schwierig ist, greifen Sie weniger nach Ihrem Inhalator, rufen Sie Ihren Arzt oder bringen Sie ihn rechtzeitig ins Krankenhaus, um einen schweren Anfall zu stoppen." sagt Forscher Paltiel Weiner, MD. Wenn Sie unkontrolliertes Asthma haben, können Sie unter den 25% der Asthmatiker mit diesem gefährlichen blinden Fleck sein. Asthma-Experten nennen es niedrige Wahrnehmung von Dyspnoe (POD).

So können Sie sich üben, um diese lebensrettende SOS rechtzeitig zu fangen.

  • Fragen Sie Ihren Arzt über einen POD-Test. Dieser spezielle Atemtest, verabreicht in ein Krankenhaus oder die Praxis Ihres Arztes, kann Ihnen helfen, Preattack-Signale früher zu erkennen. Der Test beinhaltet das Atmen durch ein Zweiwegeventil, während ein Arzt oder Techniker den Druck auf das Ventil erhöht, so dass es mehr Anstrengung zum Atmen benötigt.

  • Überprüfen Sie Ihre Atmung häufiger zu Hause. Sie könnten auch Ihren Peak verwenden Flow-Meter (ein Handgerät, das die Fähigkeit misst, Luft aus den Lungen zu drücken) zu Hause, um Ihr Bewusstsein für Atembeschwerden zu erhöhen, schlägt Dr. Weiner vor. Benutze es öfter; Das Messgerät wird Ihnen sagen, wenn die Lungenfunktion verringert ist, selbst wenn Sie glauben, dass Ihre Atmung in Ordnung ist.

  • Halten Sie einen Angriffsplan bereit. Besprechen Sie mit Ihrem Arzt die beste maßgeschneiderte Strategie für Sie. Sollten Sie in die Notaufnahme gehen? Ruf den Arzt? Verwenden Sie einen Inhalator mit einem Bronchodilatator (ein Medikament, das einen Angriff stoppen kann)?

Mehr von Prävention: 3 Tipps für schnellere Asthma Erleichterung

Allergien und Asthma
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

5 Gesunde Gewohnheiten, die Sie an Gewicht zunehmen können

Foto von Jasper White / Getty Images Ihr Teller ist mit Gemüse gefüllt. Du trainierst Zeit zum Sport. Und doch scheint die Nadel jedes Mal, wenn man auf die Waage tritt, nach oben zu kriechen.