Nicht im Schlaf sparen | Prävention

Neue Forschungsergebnisse deuten auf einen Zusammenhang zwischen zu wenig Schlaf und emotionalen Gesundheitsproblemen hin. Als Forscher die Schlafmuster von mehr als 2.200 Kindern über einen Zeitraum von 3 Jahren analysierten, fanden sie heraus, dass Kinder, die weniger Stunden geschlafen hatten, mehr Symptome von Depression und ein geringes Selbstwertgefühl berichteten als Kinder, die ausreichend geschlafen hatten. Der Psychologe und Professor der Universität von Massachusetts, Jean Rhodes, PhD, sagt, dass, wenn Kinder näher an ihren Schlafbedürfnissen schliefen, ihr Selbstwertgefühl stieg.

Wie viel Schlaf sollten Kinder bekommen? Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren benötigen 10 Stunden Schlaf pro Nacht, Kinder ab 7 Jahren - einschließlich Frühgeborenen - benötigen 9 Stunden Schlaf.

Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse

ein Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

| Die Sleep in America Umfrage der National Sleep Foundation aus dem Jahr 2004 berichtet, dass etwa 30% der Kinder weniger Schlaf bekommen, als sie brauchen. Andere Studien fanden einen stetigen Rückgang der durchschnittlichen Schlafstunden im Mittelschulalter, und selbst Grundschulkinder bekommen nicht so viel Schlaf wie sie sollten.

Es gibt einige Dinge, die Sie tun können, um zu bekommen Ihre Kinder, um den Sack ein wenig früher zu schlagen - und den Schlaf bekommen, den sie brauchen. Legen Sie bestimmte Schlafzeiten fest (und bleiben Sie dabei), erzwingen Sie Telefonsperren und verbieten Sie Late-Night-TV und Softdrinks oder Snacks direkt vor dem Schlafengehen.Kids Gesundheit
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

Mehr Sonnenschein Vorteile | Prävention

Ihnen wurde immer wieder gesagt - von Ihrer Mutter, der Mutter Ihrer Mutter, Ihrem Dermatologen und sogar den Redakteuren Vorbeugung - um immer Sonnencreme zu tragen. Wie immer, an regnerischen Tagen, Wintertagen und ja, sonnigen Sommertagen.