Benötigt Ihr Haustier Vitamine?

Dan Saelinger

Also ist das jetzt eine Sache - es heißt "Humanisierung". & rdquo; Nein, nicht wie in dem Film, in dem sich ein Nerdy in die weibliche Stimme seines Computers verliebt. Humanisierung ist unser Drang, unsere Haustiere zu behandeln, während wir uns selbst behandeln - und das ist der Grund, warum Sie mehr und mehr Haustiervitamine und -ergänzungen bei Ihrem lokalen Ergänzungsgeschäft, Tierbedarfshändler, Drogerie und Supermarkt sehen. Die Begründung dahinter: "Ich nehme Vitamine. Sollte ich mich nicht auch um die Ernährung meiner Hunde oder Katzen kümmern? "

" Die Leute wollen für ihre Haustiere, was sie für sich haben wollen - also haben wir Haustier-Spas, tierfreundliche Hotels, bequeme Haustierbetten, Spielzeug für Haustiere diese Anziehungskraft auf Menschen - Sie nennen es ", sagt Ann E. Hohenhaus DVM, DACVIM (SAIM, Onkologie), Tierärztin am Animal Medical Center in New York City.

Bleiben Sie in KontaktFüllen Sie dieses Feld leer Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit abmelden.

|

Müssen wir die Ernährung unserer Hunde und Katzen wirklich ergänzen, wie wir es selbst tun? Wahrscheinlich nicht, sagt Hohenhaus. "Die meisten Haustiernahrungsprodukte werden als" vollständige und ausgewogene Ernährung "für eine bestimmte Phase des Lebens eines Haustiers (Kätzchen, Welpe, Senior, zum Beispiel) bezeichnet. Die Vereinigung der amerikanischen Futtermittelkontrollbeamten, eine Behörde, die die Inhaltsstoffe und die Ernährung in Tieren kontrolliert Lebensmittel, verwendet diesen Begriff, um Lebensmittel zu bezeichnen, die alle Nährstoffe enthalten, die unsere Haustiere benötigen. Suchen Sie nach Tiernahrungsetiketten ", rät Hohenhaus.

MEHR: 20 Möglichkeiten, Ihr Haustier in diesem Sommer sicher zu halten

Englisch: www.mjfriendship.de/en/index.php?op...27&Itemid=47 Vermutlich fütterst du dein Haustier wahrscheinlich schon besser als du selbst, sagt Hohenhaus Ihre eigene Ernährung ist möglicherweise nicht vollständig oder ausgewogen (erhalten Sie tatsächlich fünf bis neun Obst- und Gemüse-Portionen am Tag? Was ist mit Ihren zwei fettarmen täglichen Milch-Portionen? Ganze Körner? Mageres Eiweiß?) Wenn Sie Ihr Haustier füttern a "komplettes und ausgeglichenes" Haustierfutter, er erhält alle Vitamine, Mineralien und andere Nährstoffe, die er benötigt. Kaufen Sie zusätzliche Vitamine für richtig gefütterte Haustiere ist eine Verschwendung von Geld. Speichern Sie den Teig, um auf dem Bauernmarkt Gemüse zu kaufen - für Sie!

Es gibt medizinische Ausnahmen von der Nicht-Vitamin-Regel, und Ihr Tierarzt wird Ihnen sagen, ob Ihr vierbeiniger Kumpel eine Nahrungsergänzung benötigt. Zum Beispiel, bestimmte Darm-Bedingungen erfordern B12-Injektionen, Hunde mit einigen Autoimmun-Hauterkrankungen brauchen Niacin, und schwangere Hunde brauchen zusätzliches Kalzium.

MEHR: Was Ihr Hund Gesundheit über Sie sagt

Wenn Sie Ihre Fütterung Hund oder Katze eine selbst gemachte Diät oder Nahrung, die nicht als "vollständig und ausgeglichen" gekennzeichnet ist, sprechen Sie mit Ihrem Tierarzt, um zu sehen, ob Sie ihm Vitamine oder andere Ergänzungen geben müssen, um sicherzustellen, dass er die Nahrung erhält, die er für ein langes, gesundes Leben benötigt.

Haustiere
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

Zu ​​schön zu sein, könnte Ihre Gewichtsabnahme stoppen | Prävention

.