Entschlüsselung Ihrer Vaginalentladung

Foto von Richard Cummins / Getty Images

Wie die meisten Frauen mit anderen Dingen im Leben, geben Sie Ihrem Ausfluss wahrscheinlich nicht viel nach. Solange es normal aussieht und sich normal anfühlt - dh klar oder weiß und wässrig bis leicht klebrig -, haben Sie keinen Grund, sich Sorgen zu machen.

Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Aber wenn etwas in Ihrer Unterwäsche aussieht oder sich anfühlt, klingt das Alarmglocken. Vielleicht gibt es viel mehr als sonst, die Farbe ist komisch, oder du wirst von einem Geruch getroffen, von dem du weißt, dass er nicht gut sein kann. Bevor Sie in Panik geraten und alle Cremes und Sprays in Ihrer örtlichen Apotheke kaufen, lesen Sie unseren Entladedecoder.

Es ist klar, weiß, nass oder dehnbar
Es ist wahrscheinlich: Ovulation. Diese rutschige Entladung erscheint während der Mitte Ihres Zyklus; Es ist die Art und Weise, wie Ihr Körper es einfacher macht, dass Sperma in Ihre Vagina gleitet und ein Ei befruchtet. "Die Abgabe beim Eisprung kann reichlich sein", sagt Alyssa Dweck, MD, eine Ob-Gyn in Westchester, New York und Mitautorin von V is for Vagina . "Ich höre oft von Patienten, die sich Sorgen machen, dass etwas nicht stimmt, aber es ist normal." Kein Wunder, dass diese Art von Sex die Art ist, die Frauen bevorzugen, wenn sie ovulieren!

Es ist weiß, klumpig und verrückt juckend
Es ist wahrscheinlich: Eine Hefe-Infektion, die durch eine Überwucherung der Hefe verursacht wird das hilft normalerweise, die Bakterien in deiner Vagina auszugleichen. "Es gibt gewöhnlich eine Menge Hüttenkäse, der entlädt", sagt Dweck. "Und während es keinen Geruch hat, wird es von einem heftigen Jucken der äußeren oder inneren Schamlippen begleitet." Eine Hefe-Infektion ist unglaublich häufig und kann durch eine Menge Dinge, wie die Einnahme von Antibiotika oder sitzen in Ihrer feuchten Sportkleidung verursacht werden. "Hefe liebt warme, feuchte Umgebungen", sagt Dweck. Nehmen Sie eine OTC-Anti-Hefe-Creme auf oder fragen Sie Ihren Arzt nach einem antimykotischen Rezept, das die Infektion ohne Unordnung beendet.

MEHR: Die 7 wichtigsten Vagina-Geschichten von 2014

Es ist gelblich-grün und möglicherweise Sticht ein wenig
Es ist wahrscheinlich: Chlamydia oder Gonorrhoe, zwei häufige bakterielle Geschlechtskrankheiten, sagt Dweck. Andere Anzeichen für eine Infektion sind Beckenschmerzen und Brennen beim Wasserlassen - aber die meisten Frauen haben keine Symptome. Chlamydien und Gonorrhöe werden leicht mit Antibiotika geheilt, aber Sie müssen Ihren Mann auch zu einem Arzt bringen. "Beide Partner müssen geheilt werden, oder Sie werden beide Infektionen hin und her weitergeben", sagt Dweck.

Es ist grau, dünn und hat einen starken Geruch
Es ist wahrscheinlich: Bakterielle Vaginose (BV). "Der Geruch ist das entscheidende Merkmal - es ist eine Art fauler, fischartiger Geruch", sagt Dweck. Wir wissen - nicht etwas, von dem Sie einen Hauch davon haben wollen, wenn Sie Ihre Unterwäsche ausziehen. BV ist auch sehr häufig (es ist die häufigste vaginale Infektion bei Frauen im Alter von 15 bis 44, nach dem CDC) und ist leicht mit verschreibungspflichtigen Medikamenten geheilt, sobald Ihr Arzt es diagnostiziert. Es ist ein bisschen ein Rätsel, warum manche Frauen BV entwickeln, aber es bedeutet in der Regel, dass etwas das bakterielle Gleichgewicht in Ihrer Vagina gestört hat, obwohl Experten nicht immer sicher sind, was.

MEHR: Sehen Sie einen Arzt, wenn Sie pinkeln Sieht oder riecht so

Es ist schaumig, hat einen unangenehmen Geruch und ist grau oder grün gefärbt
Es ist wahrscheinlich: Trichomoniasis. Laut der CDC ist es die am weitesten verbreitete, heilbare Geschlechtskrankheit des Landes, aber Sie müssen keinen Sex haben, um es zu fangen. "Trichomoniasis wird durch einen Organismus verursacht, der auf Handtüchern, Vibratoren und anderen unbelebten Objekten leben kann", sagt Dweck. Ebenso alarmierend, die meisten Männer und Frauen, die es haben, zeigen keine Symptome - aber wenn es unbehandelt bleibt, kann es einer Frau erleichtern, sich HIV zu ziehen und die Gesundheit ihres Babys zu beeinflussen, wenn sie schwanger ist, berichtet die CDC. Die gute Nachricht ist, dass es sehr schnell mit einem Rezept behandelt und kuriert werden kann.

Es ist blutig
Es ist wahrscheinlich: Durchbruchblutung, die oft in den ersten Monaten nach einer Pille auftritt, wenn sich ihr Körper an die neuen Hormone anpasst. Wenn es dunkelrote oder bräunliche Entladung ist, könnte es einfach übrig gebliebenes Blut aus Ihrer Periode sein, die sich die Zeit nahm, Ihre Vagina zu verlassen. In seltenen Fällen kann eine blutige Blutung etwas Bedrohlicheres signalisieren - zum Beispiel eine präkanzeröse zervikale Läsion. "Lassen Sie Ihren Arzt wissen, damit sie Sie überprüfen und ein ernstes Problem ausschließen kann", sagt Dweck.

Der Artikel "Entschlüsselung Ihrer Vaginalentlassung" lief ursprünglich auf Womenshealthmag.com.

MEHR: 4 Erschreckende STDs, die Sie wahrscheinlich nie von

Andere Gesundheitszustände
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

Tagespuls: Besser als Viagra | Prävention

Das Kuscheldroge ist das neue Viagra [Das Unabhängige] Oxytocin - das als "Kuscheln" bekannte Hormon Droge "hat sich gezeigt, um Männer wie Viagra sexuell erregend zu sein, nach einer neuen Fallstudie von Forschern an der Universität von Kalifornien.