Könnten Sie Krankenversicherung verweigert werden, nur weil Sie eine Frau sind? | Prävention

Als die Firma, für die ihr Ehemann letztes Jahr angekündigt hatte, keine Krankenversicherungsprämien für die Familien der Angestellten zahlen konnte, geriet Pamela Rice in Panik. Sie und ihre zwei Teenager, die immer noch zu Hause lebten, hatten über den Gruppenplan des kleinen Bauunternehmens 13 Jahre lang Deckung erhalten. Aber das Bleiben auf diesem Plan würde sie jetzt 1.600 $ pro Monat kosten.

Das wäre eine heftige und unerschwingliche Erhöhung gegenüber ihren früheren 480 $ pro Monat Lohnabzüge. Im Januar entschied sich ihr Ehemann widerwillig, und Rice suchte nach einer privaten Versicherung für die Familie.

Dieses Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Nachher Sie war nicht in der Lage, eine Familienpolitik zu finden, die sie alle abdecken würde. Die damals 44-jährige Mutter aus Greenville, KY, beantragte online ein halbes Dutzend Versicherungsunternehmen für individuelle Policen für sich selbst, ihren Ehemann, und die Kinder. Sie nahm an, dass ihre Berichterstattung etwas mehr als eine durchschnittliche Police kosten könnte, weil sie an Fibromyalgie leidet, einer chronischen Erkrankung, die schwere Muskel- und Gelenkschmerzen verursacht. Ihre gelegentlichen Schübe wurden jedoch gut mit Medikamenten kontrolliert und sie war nie im Krankenhaus gewesen, also hoffte sie, dass ihre Rate nicht zu viel teurer sein würde als die der anderen.

Aber was passierte, war noch schlimmer: Sie war platt von allen sechs Unternehmen abgelehnt. Ihr Ehemann Greg, der damals ebenfalls 44 Jahre alt war, wurde von den gleichen Firmen akzeptiert, die sie abgewiesen hatten - obwohl er in den letzten 3 Jahren dreimal in der Notaufnahme gewesen war und wegen eines Nierenversagens ins Krankenhaus musste Blinddarmoperation. Plus, im Gegensatz zu ihr, war er ein Raucher.

14 schlimmsten Hospital Fehler zu vermeiden

Misstrauisch, Reis begann erneut anzuwenden. Jedes Mal füllte sie das Formular zweimal aus - einmal als Frau und einmal behauptete, ein Mann zu sein - und prüfte exakt die gleichen vorbestehenden Bedingungen, die von Arthritis bis Krebs reichten, für beide Geschlechter. Als sie sagte, sie sei männlich, wurden zwei ihrer sechs Bewerbungen angenommen; Als Frau wurde sie jedes Mal abgelehnt. "Ich war empört", sagt sie. Rice's Ehemann und Kinder sind jetzt von einer Politik abgedeckt, die 263 $ pro Monat kostet, aber die einzige Option, die Rice für sich selbst fand, war der Hochrisikopool ihres Staates - der sie etwa 900 Dollar pro Monat gekostet hätte. Da sich die Familie das nicht leisten kann, hat sie immer noch keine Krankenversicherung.

[pagebreak]

Die Versicherung Gender Gap

Rice war in die wenig bekannte, aber weit verbreitete Versicherungspraxis der Geschlechterdiskriminierung geraten. "In den meisten Staaten werden einem Mann und einer Frau gleichen Alters und Gesundheitszustands unterschiedliche Raten für genau die gleiche individuelle Krankenversicherungspolice in Rechnung gestellt, eine Praxis namens" Gender-Rating "", erklärt Lisa Codispoti, Senior Counsel der National Women's Law Center, Washington, DC, gemeinnützige Organisation, die rechtliche und soziale Probleme von Frauen untersucht. "Eine Frau kann mehr verlangen oder ganz abgewiesen werden, nur weil sie eine Frau ist."

Versicherungsgesellschaften sind in der Regel nicht verpflichtet, irgendjemandem zu sagen, warum sie zu einem höheren Preis abgewiesen oder abgerechnet werden. Aber die NWLC Forschung zeigt, dass, wie bei Fibromyalgie (eine Bedingung, die 7-mal so viele Frauen wie Männer betreffen), präexistierende Bedingungen bei Frauen häufiger Dementis auslösen als diejenigen, die tendenziell Männer betreffen. "Versicherer können Sie für Dinge ablehnen, die einfach verrückt erscheinen - von Akne über Schwangerschaft bis zum C-Abschnitt", sagt Codispoti.

Fragen Sie Alysha Leidel, eine 32-jährige Tampa-Innenarchitektin, die sie verloren hat Mitarbeiter-Gruppen-Berichterstattung, als sie beschloss, ihren Job zu kündigen, nachdem ihre Tochter geboren wurde. Ihr Ehemann war selbstständig, und seine private Versicherungspolice deckte ihn und das Baby ab. Aber als Leidel versuchte, als zusätzlicher Versicherter in die Police einzutreten, wurde sie abgelehnt - weil, erklärte das Unternehmen, ihre Tochter von C-Sektion geliefert worden sei. Sie appellierte, wurde aber erneut abgelehnt. "Ich habe endlich einen 'letzten und letzten Ablehnungsbrief'", erinnert sie sich. "Es sagte im Grunde:" Hör auf uns zu kontaktieren. " Ich fühlte mich wirklich wie ein Aussätziger. " Leidel und ihr Ehemann wollen mehr Kinder, also schloss er im Februar 2011 sein finanziell erfolgreiches Geschäft widerstrebend ab und trat einer Firma bei, nur damit Leidel vom Konzernplan seines Arbeitgebers gedeckt war.

Im Moment erlauben es 37 Staaten den Krankenkassen immer noch, Frauen für einzelne Policen stärker zu belasten - und sie sogar abzulehnen. Im Jahr 2009, nach einer NWLC-Studie von Amerikas meistverkauften individuellen Plänen, praktizierten 95% der Unternehmen geschlechtsbezogene Bewertungen und / oder geschlechtsspezifische Dementis. Zum Beispiel, 60% dieser Pläne berechnet eine 40-jährige Frau, die nicht mehr rauchte - bis zu 63% mehr - als ein 40-jähriger Mann, der für die gleiche Abdeckung tat.

Und nein, die Frauenpolitik ist nicht teurer, weil die Kosten für die Geburt anfallen - 87% der individuellen Policen für 30-Jährige decken nicht die Schwangerschafts- oder Geburtshilfe ab. Trotzdem zahlen in manchen Fällen 25-jährige Frauen 84% mehr als Männer gleichen Alters und gleichen Gesundheitszustands, obwohl die Mutterschaftsversicherung ausdrücklich von ihrer Politik ausgeschlossen ist. Egal, wie Sie die Ausreden verdrehen, das Weibchen kostet nur Ihr Geld - oder Ihre Deckung.

[pagebreak]

Was steckt hinter der geschlechtsspezifischen Verzerrung?

Wie rechtfertigen Krankenversicherungsunternehmen Diskriminierung aufgrund des Geschlechts? Es ist nur Geschäft, sagen sie. Die Versicherungsmathematiker, mit denen die Krankenkassen ihre Tarife berechnen, gibt es schon seit Jahrzehnten und ist in Daten verwurzelt, die zeigen, dass Frauen bis zum Alter von 55 Jahren häufiger zum Arzt gehen als Männer (zumindest für eine jährliche gynäkologische Untersuchung) und nehmen Sie mehr Medikamente (wie z. B. Antibabypillen).

Mitte der 50er Jahre neigen Männer dazu, den Arzt so oft zu sehen, dass ihre Raten in der Regel nachholen, sagt Robert Zirkelbach, Pressesprecher der amerikanischen Krankenversicherungen, ein Handelsverband, der die Krankenversicherungsbranche vertritt. Aber das bedeutet immer noch, dass eine Frau in einem Jahr bis zu 84% mehr gezahlt hat.

"Es gibt viele Faktoren, die bei der Kostenermittlung eine Rolle spielen, und das Geschlecht ist nur eine davon. Es geht um Risiko. So funktioniert es auch in der Autoversicherung und in der Lebensversicherung ", sagt Zirkelbach und verweist auf die höheren Prämien, die gewöhnlich männlichen Teenagern und Männern, die eine Lebensversicherung abschließen wollen, in Rechnung gestellt werden. Er bestreitet auch, dass Menschen vom Versicherungsmarkt ausgeschlossen sind, und sagt, dass "Umfragen zeigen, dass neun von zehn Verbrauchern, die sich bewerben, eine Politik angeboten werden." Natürlich ist es eine andere Geschichte, ob diese Politik bezahlbar ist.

Nicht jeder findet die Rechtfertigungen der Versicherungsunternehmen vertretbar. Ähnliche versicherungsmathematische Daten wurden früher verwendet, um Menschen verschiedener Rassen unterschiedliche Raten zu berechnen, da nicht-weiße Populationen chronische Erkrankungen wie Diabetes und Sichelzellenanämie häufiger hatten und weiterhin haben. Trotz dieser "Zahlen", während der Bürgerrechtsbewegung der 1960er Jahre, haben Unternehmen sich selbst reguliert und freiwillig die Bewertung der Rennen eingestellt, weist Codispoti darauf hin. Zum Kfz-Versicherungsvergleich: "Es ist nicht relevant, da Menschen nicht sterben, wenn sie keine Kfz-Versicherung bekommen können", sagt sie schlichtweg.

Junge und ältere Frauen nehmen mehr Gesundheitsdienstleistungen in Anspruch als Männer gleichen Alters, räumt Marianne J. Legato, MD, Direktorin der Partnerschaft für geschlechtsspezifische Medizin an der Columbia University ein. Allerdings, sagt sie, sollten sie dafür gelobt werden, nicht bestraft. Frühe Tests und Untersuchungen retten Leben und können die medizinischen Kosten auf lange Sicht für das gesamte Gesundheitssystem senken. Sie fügt hinzu, dass Versicherungsgesellschaften "drakonisch sind, für Tests für die Prävention zu zahlen. Ich muss mit ihnen die ganze Zeit im Namen meiner Patienten kämpfen."

Health Test Secrets Ihre Ärzte sagen Ihnen nicht

[pagebreak]

Das steigende Risiko

Innerhalb einer Gruppenrichtlinie, wie sie von großen Arbeitgebern angeboten wird, ist es illegal, Männern und Frauen unterschiedliche Tarife für dieselbe Abdeckung zu berechnen. Aber während sich die amerikanische Wirtschaft verändert, leisten weniger Unternehmen gesundheitliche Vorteile, weniger Arbeiter können sich die explodierenden Gehaltsabzüge leisten, und mehr Menschen sind arbeitslos, was bedeutet, dass immer mehr von uns sich auf individuelle Politiken konzentrieren müssen - oder ohne. Darüber hinaus sind auch in der Vergangenheit scheinbar sichere Häfen - wie Risikopools und einige Gruppenpläne für Unternehmen, die überwiegend Frauen einstellen - ebenfalls geschlechtsspezifisch diskriminiert.

In einem Versuch, Frauen vor dieser Voreingenommenheit in der Krankenversicherung zu schützen, verboten Bundesgesetz schließlich diese Praktiken als Teil der Omnibus Gesundheitsreform Patientenschutz und Affordable Care Act, rechtskräftig von Präsident Barack Obama am 23. März 2010 unterzeichnet Frau wird nicht länger eine vorbestehende Erkrankung sein ", formulierte damals die damalige Sprecherin des Repräsentantenhauses, Nancy Pelosi (D-CA).

Die Bestimmung wird 2014 voll zum Tragen kommen, wenn ein Großteil der Gesundheitsreform geplant ist aktiv werden. An diesem Punkt werden spezifische Schutzmaßnahmen und Strafen in Kraft treten, um dem Gesetz Zähne zu verleihen. "Massive Veränderungen werden implementiert, um Geschlechterbeurteilung und andere diskriminierende Praktiken auf einen Schlag zu eliminieren", sagt Judy Waxman, Vizepräsidentin für Gesundheit und reproduktive Rechte bei der NWLC.

Leider besteht die reale Gefahr, dass dies niemals passieren wird geschehen. Die konservative Opposition gegen die Gesundheitsreform könnte die gesamte Tat umbringen, so dass das Gender-Rating weiterhin unbegrenzt gedeihen kann. Der derzeitige Sprecher des Repräsentantenhauses, John Boehner (R-OH), sagte über den Patientenschutz und das erschwingliche Pflegegesetz: "Ich kämpfe darum, dieses umstrittene neue Gesetz aufzuheben, damit wir mit gesunden Lösungen beginnen können, die eine Gesundheitsreform richtig machen." Er erwähnt jedoch nicht, wie - oder ob - seine Partei sich mit der Frage des Geschlechtsratings befassen würde, und Anrufe und E-Mails von unserem Reporter blieben unbeantwortet.

Wenn Sie die Geschlechtseinstufung beenden wollen, schreiben Sie an Ihr Staatsvertreter, um das zu sagen. Ihr Leben kann davon buchstäblich abhängen.

[pagebreak]

4 Gründe, warum Frauen nicht willkommen sind

Versicherungsgesellschaften können aus Gründen, die beide Geschlechter betreffen könnten, Versicherungsschutz verweigern oder höhere Raten verlangen - aber mehr beantragen häufig zu Frauen. Einige dieser Ursachen:

1. Arbeitet für ein Unternehmen, das hauptsächlich Frauen beschäftigt. Versicherer können eine ganze Firma höhere Gebühren berechnen, je nach dem Geschlecht der meisten ihrer Angestellten. Linda Bettinazzi ist Präsidentin und CEO der Visiting Nurse Association des Bezirks Indiana im Westen von Pennsylvania. Bis auf fünf ihrer 160 Angestellten sind Frauen Frauen. Im Jahr 2010 zahlte sie 7.764 US-Dollar für jeden in ihren Gruppengesundheitsplan eingeplanten Arbeitnehmer. Das sind etwa 2.700 US-Dollar mehr als der nationale Durchschnitt.

2. Als Überlebender der Vergewaltigung. Chris Turner, 47, eine Frau aus St. Petersburg, FL, wurde 2002 vergewaltigt. Ihr Angreifer wurde nie geschnappt, deshalb verschrieb ihr Arzt vorsichtshalber Anti-HIV-Medikamente und unterzog sich einer Beratung. Drei Monate später behauptete ihr Versicherer, ihre Police sei abgelaufen, weil sie nicht bezahlt habe. (Turner sagt, dass sie es getan hat.) Es lehnte ab, sie erneut zu prüfen, bis sie nicht mehr in der Beratung war und nachweisen konnte, dass sie seit 3 ​​Jahren HIV-frei war.

3. Opfer von häuslicher Gewalt werden. 2006, als Albuquerque-Anwältin Jody Neal-Post versuchte, Pläne zu wechseln, wurde ihr die Berichterstattung verweigert, weil sie sich 4 Jahre zuvor beraten und Antidepressiva genommen hatte, nachdem ihr Ex-Mann versucht hatte, sie zu erwürgen ihr. Neal-Post reichte eine Beschwerde bei der New Mexico Public Regulation Commission ein und ließ die Entscheidung fallen. Aber acht Bundesstaaten und der District of Columbia erlauben nach wie vor häuslichen Missbrauch, um dem Opfer eine Versicherung zu verweigern.

4. Adoption in Betracht gezogen. San Franciscos Versicherungsmakler Kevin Sullivan erinnert sich an eine gesunde Klientin Mitte 30, der die Versicherung verweigert wurde, weil sie mit einer Agentur über die Adoption eines Kindes gesprochen hatte. Unternehmen sind besorgt über mögliche gesundheitliche Probleme adoptierter Kinder, sagt er. In den meisten Staaten müssen sie ein Kind nach seiner Adoption decken, aber Eltern, die sich noch in der Planungsphase befinden, ausschließen.

Wie man sich wehrt, wenn man abgelehnt wird

Wenn Sie glauben, dass Sie von einer Krankenkasse abgelehnt wurden Unternehmen, weil Sie weiblich sind, "das Wichtigste ist, sich zu informieren und Ihre Rechte zu verstehen", sagt Joanna Morales, Direktorin des Cancer Legal Resource Center. Unten, Ihre ersten Schritte.

  • Holen Sie sich die rechtlichen Fakten. Rufen Sie den Versicherungsbeauftragten Ihres Bundesstaates an, um herauszufinden, ob das Geschlecht in Ihrem Bundesland legal ist. Wenn dies nicht der Fall ist, kann das Büro des Kommissars bereit sein, Ihnen zu helfen, einen Fall gegen die Versicherungsgesellschaft aufzubauen.
  • Kaufen Sie weiter. Wenn die Geschlechtsbewertung in Ihrem Bundesstaat legal ist, sollten Sie es mit anderen Versicherern versuchen, sagt Judy Waxman, Vizepräsidentin für Gesundheit und reproduktive Rechte im National Women's Law Center. "Sie können das ursprüngliche Unternehmen bitten, es zu überdenken, aber es wird wahrscheinlich produktiver sein, anderswo zu shoppen." Sie schlägt auch vor, einen Versicherungsmakler zu kontaktieren, der weiß, welche Anbieter wahrscheinlich flexibler sind.
  • Öffentliche Alternativen in Betracht ziehen. Ein guter Ausgangspunkt ist, sich bei healthcare.gov anzumelden, einem US-Gesundheitsministerium Service-Website, die Sie auf geeignete staatlich finanzierte Entscheidungen hinweisen kann. Achten Sie darauf, Ihren Ablehnungsbrief zu behalten, da Sie ihn möglicherweise in Ihre Bewerbung einbeziehen müssen.

VERBUNDEN:

Haustierversicherung: Was Sie wissen müssen

Adipositas-Diskriminierung-von-Ärzten / Artikel / 30a54c9d7bd10310VgnVCM10000030281eac ____ " > Fühlt sich Ihr Arzt fett?

Lady Killers: Wie Sie Ihr Schlaganfallrisiko senken können

Ärzte & Medizin
Empfehlungen
  • Gesundheit: Nachricht in einer Flasche | Prävention

    Nachricht in einer Flasche | Prävention

    Der Missbrauch von verschreibungspflichtigen Medikamenten ist ein ernstes Problem. Das Kombinieren einer Mischung von Schmerzmitteln mit einer anderen Droge ohne eine angemessene Aufklärung darüber, wie tödlich es sein könnte, passiert viel zu viel.
  • Gesundheit: 3 Bewegungen zur Linderung von Fersenschmerzen

    3 Bewegungen zur Linderung von Fersenschmerzen

    Chris Philpot Die häufigste Ursache für Fersenschmerzen ist Plantarfasziitis, die berühmte Entzündung der Bande von fibrösem Gewebe, die entlang der Fuß unten. Heile Fersen schneller mit diesen drei einfachen Mitteln: Morgen Wand Stretch comp-3593214-Kalbstretch-chris-philpot.
  • Gesundheit: Breast Cancer Breath Check | Prävention

    Breast Cancer Breath Check | Prävention

    (5. Dez. 2006) - Normalerweise müssen Frauen tief durchatmen, um ein Mammogramm zu erstellen. Eines Tages kann ein tiefer Atemzug ihnen erlauben, die Tortur ganz zu überspringen. Wissenschaftler wissen seit langem, dass Brustkrebs spezifische Verbindungen in der weiblichen Ausatmung produziert.
  • Gesundheit: Ihr Leitfaden für einen gesunden, glücklichen Bauch

    Ihr Leitfaden für einen gesunden, glücklichen Bauch

    Wenn Sie einmal eine Mahlzeit abgerundet haben, denken Sie wahrscheinlich nicht viel darüber nach.
  • Gesundheit: 10 Brillante Verwendung für Bier | Prävention

    10 Brillante Verwendung für Bier | Prävention

    Mark Klotz / Getty Images Wer wusste, dass dein Lieblings-Happy-Hour-Brew so viele praktische Anwendungen hatte? Sehen Sie sich diese Juwelen von First For Women an. 1. Stellen Sie das Volumen wieder her, um das Haar zu erschlaffen.
  • Gesundheit: 7 Dinge, die nur jemand mit Diabetes versteht | Prävention

    7 Dinge, die nur jemand mit Diabetes versteht | Prävention

    antonio diaz / getty images Wahrscheinlich kennen Sie jemanden mit Diabetes: Fast jeder zehnte Amerikaner lebt mit der Krankheit. Und doch sind die meisten von uns ziemlich ahnungslos, was sie durchmachen.
  • Gesundheit: Wenn meine Fitnessschulden fällig waren | Prävention

    Wenn meine Fitnessschulden fällig waren | Prävention

    "Die gute Nachricht ist, dass Sie keinen Krebs haben", sagte mein Orthopäde. Nach Röntgenaufnahmen, Blutuntersuchungen und MRT fühlte ich mich erleichtert.
  • Gesundheit: Täglicher Puls: Der einfachste Weg, sich zu beruhigen | Prävention

    Täglicher Puls: Der einfachste Weg, sich zu beruhigen | Prävention

    The Sound Of Healing [The Huffington Post] Musik kann dich sicherlich munter machen, aber deinen Blutdruck senken? Ja, laut einer neuen Studie, die zeigte, dass das Anhören von nur 10 Minuten Harfenmusik den Blutdruck bei Patienten auf einer Intensivstation stabilisierte.
  • Gesundheit: Ich hatte 3 mal Lungenkrebs. Dies ist, was eine Woche der Chemotherapie wie für mich war Prävention

    Ich hatte 3 mal Lungenkrebs. Dies ist, was eine Woche der Chemotherapie wie für mich war Prävention

    Foto von Selina Boertlein c / o SBPhotographie / Getty Images Christy Fischer war gerade 38 Jahre alt, als sie zum ersten Mal mit einem Stadium diagnostiziert wurde -IV Lungenkrebs. Nachdem die Chemotherapie ihr geholfen hatte, die Krankheit zu besiegen, kehrte ihr Krebs zweimal zurück.

Tipp Der Redaktion

Kann die Paleo-Diät helfen, Gewicht zu verlieren? | Prävention

Für Gewichtsverlust, die Paleo-Diät, die ist unsere Vorfahren aßen, wenn sie jagen oder ihr Essen sammeln mussten, anstatt es anzubauen, scheint eine gute Idee zu sein.