Die beste Zeit, um Ihre Meds zu nehmen | Prävention

Es gibt mehr als nur die Einnahme von Pillen. Hier sind die besten Zeiten, um Ihre Pillen zu knallen, um die meisten Vorteile aus ihnen heraus zu bekommen und ernsthafte Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten zu vermeiden.

Wenn Sie aufwachen:
Medikamente für die Schilddrüse (Synthroid) und Osteoporose (Boniva, Fosamax) Nehmen Sie diese etwa eine halbe Stunde vor dem Frühstück, sagt Vorbeugung Beiratsmitglied Jennifer Reinhold, PharmD, und warten Sie zwei Stunden, bevor Sie Präparate einnehmen, die diese Medikamente weniger wirksam machen.

Feld leer lassen Ihre E-Mail-Adresse

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Mit Mittagessen:
Kalzium und Magnesium Unterbrechen Sie die Kalziumaufnahme in Dosen von 500 mg oder weniger, denn das ist Ihr gesamter Körper kann sofort verwenden, sagt Heather Mangieri, RD, ein Sprecher der Akademie für Ernährung und Diätetik. Wenn Ihre erste Dosis zum Mittagessen ist, können Sie die nächste (wenn nötig) zum Abendessen einnehmen. Es ist gut, gleichzeitig Vitamin D zu nehmen, da es die Resorption der Mineralien unterstützt.

Vor dem Schlafengehen:
Aspirin für die Gesundheit des Herzens; auch Statine. Menschen mit Vorhypertonie, die Aspirin vor dem Schlafengehen nahmen niedrigere Blutdruckwerte als diejenigen, die es am Morgen nahmen, fanden 2009 eine Studie an der Universität von Vigo in Spanien. Da Sie den größten Teil Ihres Cholesterins nachts produzieren, sollten Sie vor der Schlafenszeit auch cholesterinsenkendes Simvastatin (Zocor) einnehmen, sagt Dr. Reinhold.

Mehr von Prävention: 3 Medikamentenfehler, die jeder macht

Gesundheitsgewohnheiten & Fehler
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

Wie viele Limonaden braucht es, um Ihre Nieren zu verletzen? | Prävention

Die Nachteile von Soda zu trinken reichen über die wahren Hingucker der Welt hinaus, nach a überraschende neue Studie, die auf der Nierenwoche 2013 vorgestellt wurde. Es braucht nur zwei Dosen pro Tag, um eine Zahl auf Ihre Nierenfunktion zu tun.